Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Saroj Khan Biografie

Saroj Khan

Saroj Khan


Mini-Steckbrief

Name: Saroj Khan
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 22.11.1948
Geburtsname: Nirmala Sadhu Songh
Durchbruch: Ihre Arbeit im Film „Hero“ (1983).
Besonderheit: Mitarbeit in mehr als 200 Filmen.

Saroj Khan wurde 1949 als Tochter eines Punjabi und einer Sindhi in Indien geboren. Ihre Eltern stammten ursprünglich aus Pakistan, siedelten aber nach den Auseinandersetzungen zwischen Indien und Pakistan nach Indien um. Ihre Eltern standen vor dem „Nichts“ und um die Familie zu unterstützen, wurde Saroj mit nur 3 Jahren von ihren Eltern ins Filmbusiness „gesteckt“. Schon als kleines Mädchen liebte sie das Tanzen. Der erste Film, in dem sie mitwirkte, hieß „Nazrana“. Sie spielte die Rolle der kleinen „Shyama“.

Sarojs eigentlicher Vorname lautet „Nirmala“. Sarojs Vater taufte sie um, als sie ins Filmgeschäft eintrat, da er die Tatsache, dass die junge Saroj in der Filmbranche tätig war, vor seiner orthodoxen Familie geheim halten wollte. Schauspielerei war zur damaligen Zeit nicht gesellschaftsfähig. So entwickelte sie sich weiter und wurde von einer einfachen Gruppentänzerin zur Tanzmeisterin. Sie hatte nie eine klassische Tanzausbildung, sondern lernte die Grundlagen verschiedener klassischer Tänze von dem bekannten Tanzmeister und Choreographen „B. Sohanlal“.

Als sie dreizehn Jahre alt war, heiratete sie den um 30 Jahre älteren „Sohanlal“. Mit 14 Jahren bekam sie dann ihren Sohn „Raju“ und erfuhr, dass ihr Mann schon verheiratet und Vater von vier Kindern war. Mit 16 wurde sie Mutter einer Tochter, die jedoch im Alter von nur 11 Monaten verstarb. Die Ehe zwischen Saroj und Sohanlal brach in jenen Tagen auseinander. Grund hierfür war unter anderem, dass Sohanlal sich weigerte, seinen Namen ihrem gemeinsamen Sohn zu geben.

1969 bat Sohanlal, Saroj als seine Assistentin zu arbeiten, welches Saroj jedoch zunächst verweigerte. Als Sohanlal ihr aber mit einer Klage von Seiten der „Cine Dancer’s Association“ drohte, willigte sie schließlich doch ein. Während dieser Zusammenarbeit erlitt Sohanlal einen Herzinfarkt. Als sie nach ihm schaute und sich nach seinem Befinden zu erkundigen, keimen alte Gefühle wieder auf und sie wurde später schließlich zum dritten Mal schwanger. Nach der Geburt ihrer Tochter „Kuku“, trennten sich die Wege von Sohanlal und Saroj doch endgültig.

Die Zeit danach war schwer, denn sie war alleine mit zwei Kindern. Erst als die Schauspielerin und Regisseurin „Sadhana Shivdasani“ auf sie aufmerksam wurde und ihr die Chance gab in dem Film „Geeta Mera Naam“ als Dance Master zu arbeiten, gelang ihr der erste Durchbruch. Während dieser Zeit lernte sie ihren heutigen Ehemann „Sardar Roshan Khan“ kennen. Er war zwar ebenfalls schon Ehemann und Vater, jedoch verliebten sich beide innig ineinander und Sardar war auch bereit, anders als Sohanlal, seinen Namen an Sarojs Kinder zu geben. Sie heirateten 1975.

Als sie 1983 die Möglichkeit bekam als Choreografin in dem Film „Hero“ zu arbeiten, bedeutete das für sie der endgültige Durchbruch. Sie arbeitete seit dem mit allen Größen des Filmgeschäftes zusammen und brachte vielen das Tanzen bei.

Nach wie vor ist sie eine außergewöhnlich gefragte Choreografin und ihre Choreografien sind legendär. Ihre Lieblingstänzerin-/ Schauspielerin ist „Madhuri Dixit“. Sie ist für sie der Inbegriff von Anmut und Grazie. Für Madhuri hat sie unter anderem die Choreografie in dem Film „Tezaab“ für das Lied „Ek do Teen“ entworfen. Nicht zuletzt hat Saroj Khan in der Neuauflage von „Don“ in dem Lied „Khaike Paan Banaraswala“ für „ShahRukh Khan“, der ja sonst fast ausschließlich mit „Farah Khan“ arbeitet, die Choreografie entworfen.

Saroj Khan liebt das Tanzen, die Filmindustrie Bollywood und ihre Arbeit. Tanzen ist ihr Leben und wenn man sie fragt, als wer sie wiedergeboren werden möchte, dann antwortet sie: „Saroj Khan„!!!

Saroj Khan Filmografie / Discografie

– Khatta Meetha (2010)
– Life Partner (film) (2009)
– Love Aaj Kal (2009)
– Delhi-6 (2009)
Jab We Met (2007)
– Good Boy, Bad Boy (2007)
– Aata (2007)
Guru (2007)
Don (2006)
– Iqraar: By Chance (2006)
– Yatra (2006)
– Jaane Hoga Kya (2006)
– Ek Dhun Banaras Kee (2006)
– Taj Mahal: An Eternal Love Story (2005)
– Dil Jo Bhi Kahey… (2005)
The Rising: Ballad of Mangal Pandey (2005)
– Tango Charlie (2005)
– Kisna: The Warrior Poet (2005)
– Yehi Hai Zindagi (2005)
– Subhash Chandra Bose (2005)
Swades: We, the People (2004)
– Inteqam: The Perfect Game (2004) Choreografie: “Chanak Chanak Chan”
Veer-Zaara (2004)

– Bride & Prejudice (2004)
Deewaar (2004)
– Anji (2004)
– Chameli (2003)
– Dil Pardesi Ho Gayaa (2003)
– Kuch Naa Kaho (2003)
– Calcutta Mail (2003)
– Armaan (2003)
– Kucch To Hai (2003)
– Ek Hindustani (2003)
– Saathiya (2002)
– Annarth (2002)
– Road (2002)
– Yeh Dil Aap Ka Huwa (2002)
– Shararat (2002)
– 23rd March 1931: Shaheed (2002)
– Hum Kisi Se Kum Nahin (2002)
Devdas (2002)
– Na Tum Jaano Na Hum (2002)

– Pitaah (2002)
– Moksha: Salvation (2001)
Choreografie: „Nani Maa“
– Daddy (2001)
– Ajnabee (2001)
– Hum Ho Gaye Aap Ke (2001)
– Yaadein… (2001)
– Mujhe Meri Biwi Se Bachaao (2001)
Lagaan: Once Upon a Time in India (2001) Choreografie: „Radha Kaise Na Jale“
– Ek Rishtaa: The Bond of Love (2001)
– Albela (2001)
– Khiladi 420 (2000)
– Gaja Gamini (2000)
– Kurukshetra (2000)
– Mission Kashmir (2000)
– Dhaai Akshar Prem Ke (2000)
– Karobaar: The Business of Love (2000)

– Fiza (2000)
– Tera Jadoo Chal Gayaa (2000)
– Dhadkan (2000)
– Kunwara (2000)
– Refugee (2000)
– Hera Pheri (2000)
– Khauff (2000)
– Badal (2000)
– Thakshak (1999)
– Vaastav: The Reality (1999)
– Taal (1999)
Hum Dil De Chuke Sanam (1999)
– Sooryavansham (1999)
– Zulmi (1999)
– Anari No. 1 (1999)
– Aarzoo (1999)
– Laawaris (1999)
– Aa Ab Laut Chalen (1999)
– Hum Aapke Dil Mein Rehte Hain (1999)

– Wajood (1998)
– Jhooth Bole Kauwa Kaate (1998)
– Soldier (1998)
– Achanak (1998)
– Kareeb (1998)
– Ishq (1997)
– Deewana Mastana (1997)
– Daud: Fun on the Run (1997)
– …Aur Pyaar Ho Gaya (1997)
– Mahaanta (1997)
– Zameer: The Awakening of a Soul (1997)
– Koyla (1997)
– Judaai (1997)
– Himalay Putra (1997)
– Itihaas (1997)
– Mohabbat (1997)
– Pardes (1997)
– Sanam (1997)
– Ajay (1996)

– Ghatak: Lethal (1996)
– Dushman Duniya Ka (1996)
– Mr. Bechara (1996)
– Khamoshi: The Musical (1996)
– Loafer (1996)
– Chaahat (1996)
– PremGranth (1996)
– Tu Chor Main Sipahi (1996)
– Rajkumar (1996)
– Bandish (1996)
– Vijeta (1996)
– Army (1996)
– Dil Tera Diwana (1996)
– English Babu Desi Mem (1996)
– Jaan (1996)
– Return of Jewel Thief (1996)
– Yaraana (1995)
Dilwale Dulhania Le Jayenge (1995)

– Rangeela (1995)
Choreografie: „Tanha Tanha“
– Hulchul (1995)
– Guddu (1995)
– Prem (1995)
– Akele Hum Akele Tum (1995)
– Dushmani: A Violent Love Story (1995)
– Oh Darling Yeh Hai India (1995)

 

– Raja (1995)
– Trimurti (1995)
– Zamaana Deewana (1995)
– Suhaag (1994)
– Amaanat (1994)
– Main Khiladi Tu Anari (1994)
– Chaand Kaa Tukdaa (1994)
– Mohra (1994)
– Dilbar (1994)
– Yeh Dillagi (1994)
– Anjaam (1994)
– Andaz Apna Apna (1994)
– Aatish: Feel the Fire (1994)

Darr (1993)
Baazigar (1993)
– Dil Tera Aashiq (1993)
– Aaina (1993)
– Parampara (1993)
– Roop Ki Rani Choron Ka Raja (1993)
– Kshatriya (1993)
– Aaj Kie Aurat (1993)
– Lootere (1993)
– Divya Shakti (1993)
– Anth (1993)
– King Uncle (1993)
– Sahibaan (1993)
– Deedar (1992)
– Chamatkar (1992)
– Beta (1992)
– Naseebwaala (1992)
– Prem Deewane (1992)
– Lamhe (1991)
– Saudagar (1991)

– Qurbani Rang Layegi (1991)
– Shikari: The Hunter (1991)
Choreografie: “Duniyan Mein”
– Yodha (1991)
– Thanedaar (1990)
– Zimmedaaar (1990)
– Sailaab (1990)
– Jurm (1990)
– Dil (1990)
– Ghayal (1990)
– Awaargi (1990)
– Izzatdaar (1990)
– Jawani Zindabad (1990)
– Mera Pati Sirf Mera Hai (1990)
– Pathar Ke Insan (1990)
– Sheshnaag (1990)
– Veeru Dada (1990)
Choreografie: “Ban-Ke-Aayna”
– ChaalBaaz (1989)
– Shehzaade (1989)

– Chandni (1989)
– Khoj (1989)
– Mera Naseeb (1989)
– Jung Baaz (1989)
– Gair Kaanooni (1989)
– Mohabat Ka Paigham (1989)
– Mujrim (1989)
– Nigahen: Nagina Part II (1989)
– Ram Lakhan (1989)
– Taaqatwar (1989)
– Dayavan (1988)
– Kabzaa (1988)
– Ek Hi Maqsad (1988)
– Aakhri Adaalat (1988)
– Biwi Ho To Aisi (1988)
– Ek Naya Rishta (1988)
– Sone Pe Suhaaga (1988)
– Tezaab (1988)
– Yateem (1988)
– Thikana (1987)

– ‚Kaash‘ (1987)
– Mr India (1987)
– Inaam Dus Hazaar (1987)
– Insaaf (1987)
– Naam (1986)
– Karma (1986)
– Janbaaz (1986)
– Tan-Badan (1986)
– Swarag Se Sunder (1986)
– Amrit (1986)
– Jeeva (1986)
– Love 86 (1986)
– Mera Dharam (1986)
– Nagina (1986)
– Saveray Wali Gaadi (1986)
– Jaanoo (1985)
– Ram Tere Kitne Nam (1985)
– Laila (1984)
– Hum Hain Lajawaab (1984)
– Lorie (1984)

– Asha Jyoti (1984) (Tanzdirektor)
– Jeet Hamaari (1983)
– Prem Tapasya (1983)
– Hero (1983/II)
– Teri Maang Sitaron Se Bhar Doon (1982)
– Mausam (1975)
– Kala Sona (1975) Assistent
– Pratiggya (1975)
– Dost (1974)
– Annadata (1972) Assistent
– Farz (1967) Assistent
– Mera Saaya (1966) Assistent
– Aas Ka Panchhi (1961) Assistent

Saroj Khan als Schauspielerin:

– Utthaan (2006)
– Yun Hota To Kya Hota (2006)
als Mrs. Rajabali
– Rangeela (1995)
– Khel Mohabbat Ka (1986) als Saroj
– Phool Aur Patthar (1966 als Saroj
– Zalim Tera Jawab Nahin (1960 als Saroj)
– Maya Bazaar (1957 als Saroja)
– Kitna Badal Gaya Insaan (1957)
als Saroja
– Parchhaiyan (1952) als Saroja

Saroj Khan als Tänzerin:

– Shatranj (1993)
– Aulad Ke Dushman (1993)
– Gurudev (1993)
– Khal Nayak (1993)
– Khuda Gawah (1992)
– Akayla (1991)
– Nyay Anyay (1990)
– Bhrashtachar (1989)
– Tridev (1989)
– Hum Intezaar Karenge (1989)
– Saajan Ki Saheli (1981
– Karmayogi (1978)
– Zameer (1975)
– Bandhe Haath (1973)
– Reshma Aur Shera (1971)
– Ayee Milan Ki Bela (1964)
– Nartakee (1963)

Saroj Khan Awards / Auszeichnungen


<  zur Musik & Tanz Übersicht


Der Artikel Saroj Khan wurde zuletzt aktualisiert am 9. März 2012 von Redaktion
Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,  ,