Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
Deutscher Reisepass

Visa on Arrival in Indien nun auf für Deutsche Reisende

Deutscher Reisepass

Deutscher Reisepass

Indien öffnet sich weiter der Welt. Das sog. „Visa on Arrival“, also die Antragstellung auf ein Einreisevisum für Indien, kann nun relativ einfach Vor-Ort beantragt werden. Dies gab das indische Auswärtige Amt bekannt. Die neuen auserwählten Länder für das „Visa on Arrival“ sind neben Deutschland noch zwei weitere große Nationen, nämlich Frankreich und Russland.

Solche Visaabkommen sind für europäische Länder noch eine Seltenheit. Zuvor waren nur Bürger von Finland und Luxemburg akzeptiert. Neuseeland als nicht asiatischer Staat gehört auch zu den wenigen Begünstigten. All das geschieht aus nur einem Grund – Indien will seine Touristenzugänge in der nächsten Zeit um das Doppelte erhöhen. Das Arbeiten im Ausland, also in Indien selber, wird dabei nicht weiter voran gebracht.

Die Regierung hat zwar noch keine offizielle Genehmigung für die neuen Länder gegeben, es gilt aber als sicher. Derzeit vergibt Indien bereits Visa on Arrival an Länder wie Indonesien, Japan, Laos oder Singapore. Mit den neuen Visa wird es nun auch deutschen Bürgern möglich sein, schnell und mit ohne viel Bürokratie in Indien einzureisen. Indien möchte unter anderem mit diesen Änderungen ein Reiseschwerpunkt in der Welt werden!


Der Artikel Visa on Arrival in Indien nun auf für Deutsche Reisende wurde zuletzt aktualisiert am 17 Juli 2014 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,