Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
ShahRukh Khan (SRK)

10 interessante Fakten zu ShahRukh Khan

ShahRukh Khan (SRK)

ShahRukh Khan (SRK)


Mit mehr als 13 Millionen Followern auf Twitter besitzt der indische Schauspieler eines der beliebtesten Konten des sozialen Netzwerks. Es gibt jedoch einige Fakten zu seiner Persönlichkeit und seinem Leben, die nicht jeder unbedingt kennt.

Shah Rukh Khan ist nicht nur in seinem Heimatland eine der wichtigsten Persönlichkeit des Filmgeschäfts, er besitzt auch außerhalb Indiens viele Fans. Einige davon befinden sich in Deutschland, wie im Jahr 2010 und auch in den Jahren zuvor deutlich wurde.

„Karen“ vom Frühstücksfernsehen hat sich damals mit Shah Rukh Khan im Rahmen eines Interviews getroffen (Video auf 7tv.de zu sehen). Vor dem Hotel, wo das Interview durchgeführt wurde, warteten zahlreiche weibliche Fans, um eine Chance zu haben, ihren Lieblingsschauspieler aus nächster Nähe bewundern zu können.

Fakt 1: Kontroverser Werbespot

Shah Rukh Khan ist nicht nur eine beliebte Bollywood-Persönlichkeit, er wird auch mit bestimmten Marken verbunden. Eine dieser Marken ist ein Mango-Getränk, dessen neuster Werbespot kontrovers diskutiert wird. Zu den Vertretern gehört auch der Ehemann von Shilpa Shetty, der auf Twitter kommentiert, dass der TV-Spot widerlich sei.

Fakt 2: Treffen mit Mufti Mohammad Sayeed

Laut Mumbai Mirror hat sich Shah Rukh Khan Ende April 2015 mit dem indischen Politiker Mufti Mohammad Sayeed getroffen. Diesem soll der Schauspieler gesagt haben, dass seine Großmutter aus der Region Jammu und Kashmir stamme. Er erinnere sich noch an die guten alten Tage, als er den Film Jab Tak Hai Jaan dort gedreht habe.

Fakt 3: Weiblicher Make-up-Artist

Shah Rukh Khan sagte gegenüber pinkvilla.com, dass er den ersten weiblichen Make-up-Artist (Charu Khurana) seit der 59-jährigen Geschichte der Cine Costume Make-Up Artist & Hair Dressers’ Association befürworte.

Fakt 4: Globale Ikone des Jahres

Laut The Indian Express wurde ShahRukh Khan zur globalen Ikone des Jahres 2015 gewählt. Diesen Titel erhielt der Superstar von einem Nachrichtensender im Rahmen der NRI Awards in Mumbai.

Fakt 5: Greg Cannom als Make-up-Artist für kommenden Film

Der mehrfach nominierte Artist, Greg Cannom, soll für das Make-up im Film Fan von Maneesh Sharma verantwortlich sein. Greg soll Mumbai bereits dreimal besucht haben, um an dem Aussehen von Shah Rukh zu arbeiten. Laut einem Bericht von pinkvilla.com sollen mehrere Tests durchgeführt worden sein, um sicherzustellen, dass Shah Rukh ein völlig neues Aussehen besitzt.

Fakt 6: Auch Shah Rukh lässt auf Twitter seinen Gefühlen freien Lauf

Prominente sind für ihre kleinen (oder großen) Ausbrüche auf Plattformen wie Twitter bekannt. Shah Rukh Khan macht keine Ausnahme, auch er ließ seinen Gefühlen freien Lauf, ohne jedoch bestimmte Personen zu nennen.

Laut dem zweiten Tweet geht es klar um einen seiner Filme. Scheinbar ist jemand nicht mit dessen Stilrichtungen oder Ausführung zufrieden.

Fakt 7: SRK verletzte sich beim Dreh des Films Fan

Shah Rukh Khan zog sich kürzlich beim Dreh seines neusten Film Fan eine Oberschenkelverletzung zu. Aus diesem Grund zieren pinke Verbandbänder seinen gesamten Fuß. Sie sollen die Verletzung im Zaum halten und Schäden vermeiden.

Zu seinem neuen Look schrieb der Star auf Twitter:

Fakt 8: Weitere Verletzung zum Filmdreh für Fan

Der Oberschenkel war nicht das einzige Körperteil, welches Shah Rukh Khan beim Dreh von Fan verletzte. Der Filmstar hat seit Anbeginn seiner Karriere immer wieder Verletzungen hinnehmen müssen. Nun scheint die Kniesehne betroffen zu sein. Auf Facebook teilte er seinen Fans von der Verletzung mit.  

Serious Ouch time! Hamstring shaken fortunately not stirred. Injections galore, running like a duck. Not that I don’t like ducks but it sucks!

Posted by Shah Rukh Khan on Donnerstag, 19. März 2015

Fakt 9: Der Hund des Superstars verstarb kürzlich

Der Tod seines Hundes scheint Shah Rukh Khan tief mitgerissen zu haben.

Auf twitter gab der Superstar bekannt, dass „man die ultimative Liebe nicht zum Ausdruck bringt, jene, die die Natur der Liebe selbst verändert, von Ausdruck bis Glaube[…]“.

Fakt 10: Letzte Szene des Films Fan wird in Kroatien gedreht

Pinkvilla.com soll hat erfahren, dass die letzten Szenen für Fan in Dubrovnik, Kroatien, gefilmt werden. Shah Rukh Khan, der angeblich eine Doppelrolle in dem Film spielt, wird in Kroatien hochwertige Actionsequenzen drehen.

Der Artikel 10 interessante Fakten zu ShahRukh Khan wurde zuletzt aktualisiert am 25 Mai 2015 von Redaktion

Bollywood Stars als Wachsfiguren bei Madame Tussauds in Berlin

Madame Tussauds (Bollywood)

Madame Tussauds (Bollywood)

Wer bisher die Wachfiguren von Shah Rukh Khan oder Aishwarya Rai bei Madame Tussauds besichtigen wollte, musste dafür zum Beispiel nach London oder New York reisen. Es gibt bei Madame Tussauds in Berlin keine dauerhafte „Bollywood Abteilung“.

Das hat sehr viele Fans dazu gebracht, unter anderem Briefe mit der Bitte nach einer ShahRukh Khan Wachfigur an die Chefin von Madame Tussauds in Berlin zu schicken. Ende 2011 wurde sogar eine Petition mit Tausenden Unterschriften von Bollywood Fans eingereicht. Jetzt, zwei Jahre später, soll den Fans ihr Wunsch erfüllt werden.

Ab dem 19. Dezember 2013 wird es eine Sonderausstellung unter dem Thema „Bollywood“ für ganze drei Monate geben. Es sollen die Wachfiguren von ShahRukh Khan, Aishwarya Rai Bachchan und noch drei anderen, bisher geheim gehaltenen, Schauspielern ausgestellt werden. Die Wachfiguren werden von dem Madame Tussauds in New York bereitgestellt.

Da die Figuren insgesamt einen Wert von einer Millionen Euro haben, werden sie mit einem Spezialtransport aus New York angeliefert, damit ihnen auch nichts passiert. Ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle, die ShaRukh Khan schon einmal „gegenüber“ stehen wollten, als täuschend echte Wachsfigur…

-> Infos zu Aktion gibt es auf der offiziellen Webseite!


Der Artikel Bollywood Stars als Wachsfiguren bei Madame Tussauds in Berlin wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
Obama Bollywood

Bollywood liebt Barack Obama

Obama Bollywood

Obama (Q: Twitter.com)

Bollywood liebt Barack Obama, das kann man schnell aus den vielen Meldungen im Social-Media ablesen. Heute früh war es dann soweit. Dem amtierenden US-amerikanischen Präsidenten wurden weitere vier Jahre zugesprochen. Viele erwarten nun mehr sichtbare Erfolge, besonders innenpolitisch, da Obama nun in seiner zweiten Amtszeit mehr Spielraum hat, leicht wird es aber sicher nicht…

Bekannte Bollywood Stars bekennen sich positiv zu Obamas Sieg. Die Größen der indischen Filmindustrie wie A.R. Rahman, Anupam Kher, Mallika Sherawat oder Shekhar Kapur, haben Obama ihre Glückwünsche zugesprochen. Hier nun einige der Nachrichten der Bollywood Stars an Barak Obama (deutsche Übersetzung):

  • A.R.Rahman schrieb: Barack Obama ji… JA! Du kannst es… wieder mal… Mubaarak USA
  • Anupam Kher schrieb: Bin gerade wieder in Mumbai gelandet und habe über den Sieg erfahren. Es machte mich glücklich. Da ist etwas Positives bei ihm.
  • R. Madhavan schrieb: Obama gewinnt… Und ich wusste es die ganze Zeit!
  • Mallika Sherawat schrieb: Glückwünsche Obama zum zweiten Sieg.
  • Kunal Kohli schrieb: Obama ist zurück! Lasst uns hoffen seine zweite Amtszeit sieht einen Auftieg der Wirtschaft.
  • Fardeen Khan schrieb: Obama ist ein wahrer Führer unserer Zeit. Die Welt braucht mehr von Ihrer Art Mr. Präsident.
  • Celina Jaitly schrieb: Glückwünsche für Sie Herr Obama für die Wiederwahl. Ich hätte für Sie gestimmt!
  • Shahana Goswami schrieb: Und er hat es wieder getan! Ich bin so glücklich und beruhigt und sehe Licht am politischen Himmel.
  • Neil Nitin Mukesh schrieb: OBAMA! Den ganzen Weg!!
  • Shekhar Kapur: USA und Europa müssen lernen die Welt gerecht zu teilen und das auch mit dem Rest der Welt. Das ist die pure Wahrheit der nächsten 4 Jahre Amtszeit…

Der Artikel Bollywood liebt Barack Obama wurde zuletzt aktualisiert am 7 November 2012 von Redaktion
Yash Chopra

Yash Chopra ist verstorben!

Ein ganz großer des indischen Kinos, eine Person mit Charakter, ein Vorbild für millionen von Menschen – Mr. Yash Chopra. Der Regisseuer, Filmemacher, Unternehmer und Vorbild für die Bollywood Filmindustrie und der indischen Bevölkerung, starb heute am 21.10.2012 in einem Krankenhaus in Mumbai. Er erlitt dem sogenannten Denguefieber.

Yash Chopra

Yash Chopra

Yash Chopra starb an einem multiplen Organversagen durch das Denguefieber. Es war deshalb zuvor in das „Lilavati Hospital“ eingewiesen worden. Am Ende hat er leider den Kampf verloren und verstarb im Krankenhaus. Erst vor kurzer Zeit feierte Yash Chopra seinen 80. Geburtstag und kurz nach Bekanntgabe seines Rücktritts als Regisseur nach dem noch nicht veröffentlichen, letzten Film des Meister Regisseurs „Jab Tak Hai Jaan“, mit seinem Glücksbringer ShahRukh Khan.

Zu Yash Chopras Filmografie gehören über 50 Filme, die meisten davon sehr erfolgreich, auch weltweit. In Deutschland sind seine Filme bei den Fans KULT und unvergesslich!

Veer ZaaraZu nennen sind da Veer Zaara, Dil To Pagal Hai, Darr oder Silsila. Er war der „King of Romance“ der indischen Filmindustrie. Er hinterlässt zudem zwei Söhne, nämlich Aditya Chopra, welcher in Bollywood auch als Produzent, Drehbuchautor und Regisseur erfolgreich ist.

Und Uday Chopra, welcher schon in ein paar Filmen zu sehen war aber noch keinen großen Durchbruch hatte. Eines ist jedenfalls klar, Bollywood und das Land Indien wird die nächste Zeit viel trauern! Die meisten Inder sind mit seinen Filmen und Stars aufgewachsen, es fehlt nun also ein wichtiger Teil ihres Lebens, wenn auch seine Filme für immer unvergesslich sein werden…

Yash Chopra ist der wichtigste und erfolgreichste Produzent und Regisseur Indiens. Er leitet zusammen mit seinem Bruder Raj die Filmproduktionsfirma Yash Raj Films, die so ziemlich ein Monopol in der indischen Filmindustrie ist. Er gründete die Firma 1970. Seit ca. Vierzig Jahren ist er im Filmgeschäft und gilt als richtungsweisend für das indische Kino. Er bricht mit seinen Filmen Rekorde und schreibt Filmgeschichte. Geboren wurde er am 27. September 1932 im Punjab. Er hat ganze sieben Geschwister.

Yash Raj Films gab zu dem verstorbenen Firmengründer ein offizielles Statement aus:

„It is with deep regret that we announce the sad demise of Mr Yash Chopra, who breathed his last at around 530pm IST today (Sunday). Yashji’s funeral to take place at Chandanwadi on Monday afternoon. Before that the Industry to pay homage at Yashraj Studios on Monday from 9 am to Noon. His body will be laid out for people to pay their last respect.“

Mit tiefem Bedauern müssen wir den Tod von Yash Chopra bekannt geben, welcher um 17:30 Uhr IST (heute – Sonntag), seinen letzten Atemzug nahm. Yash Chopras Beerdigung wird bei Chandanwadi am Montag Nachmittag stattfinden. Doch zuvor wird die Filmindustrie ihren Respekt in den YashRaj Studios am Montag um 9 Uhr zollen. Sein Körper wird den Anwesenden zur Trauer bereitgestellt.

Auch in Deutschland ist Yash Chopra’s Tod kein Geheimnis. Deutsche Medien würdigen den Erfolgsregisseuer kurz nach Bekanntgabe des Tod’s von Chopra. Vom 9. bis zum 19. Februar 2006 war Yash Chopra ein Jurymitglied bei den internationalen Filmfestspielen in Berlin. Die deutsche Filmindustrie kennt den „Regisseur der Herzen“ also auch.

„Das ist ein großer Verlust für das indische Kino“, sagte Regisseur Subash Ghai dem Fernsehsender NDTV. „Er war eine Institution in der Hindi-Film-Industrie, ein Guru für Filmemacher wie mich.“ Viele Stars und Macher aus Bollywood verdanken Yash Chopra mit ihren Erfolg. Es werden viele, viele Tränen fließen. Darunter ganz sicher die der Megastars ShahRukh Khan, Rani Mukherji, Amitabh Bachchan und viele weitere Stars.

Jab Tak Hai Jaan

Jab Tak Hai Jaan

Yash Chopra wurde in seinem Leben schon oft gewürdigt für seine Erfolge im Hindi-Kino. Er gewann ganze sechs National Awards and 11 Filmfare Awards, neben den vielen anderen Auszeichnungen des Landes Indien und seiner Filmindustrie. Es gibt nun zudem Gerüchte, dass sein neuster Film „Jab Tak Hai Jaan“ verschoben werden muss.

Yash Chopra selber konnte seinen Film leider nicht bis zum Ende begleiten. Eine romantische Tanzpassage des Film muss erst noch mit Katrina Kaif und ShahRukh Khan gedreht werden. Es kann daher bezweifelt werden, dass die Akteure einfach so weitermachen.

Wir vom Bollywood Portal Team möchten abschließen unseren Respekt und unserer tiefstes Bedauern der Bollywood-Welt und der Chopra Familie aussprechen. Yash Chopra war auch für uns ein Meister in seinem Fach und ein Meister des Menschseins!

Artikel zu Yash Chopra

Bitte hinterlasst auch ihr, hier unten im Kommentarbereich, eure letzten Worte für den King of Romance:


Der Artikel Yash Chopra ist verstorben! wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
Rani Mukherji - Aiyya

Bollywood hat Appetit nach Werbung

Rani Mukherji - Aiyya

Rani Mukherji – Aiyya

Nachdem fast jeder mögliche Trick der Marketingbrache für Filmpromotionen ausgeschöpft wurde, haben die Filmemacher jetzt ein brandneues Thema um mit den Massen in Verbindung zu treten. Anstatt sich übertriebene Werbetricks für das Volke auszudenken, haben sie begonnen sich einem alten Sprichwort anzunehmen und den Weg zu den Herzen des Publikums durch den Magen zu finden. Was sonst könnte erklären, das in der letzten Zeit plötzlich die Events, die sich ums Essen drehen, zugenommen haben?

Erst kürzlich wurde Rani Mukherji gesehen, wie sie den typischen Maharashtra Snack Pohe mit Chai genoss, um ihren kommenden Film Aiyya zu promoten, in dem sie eine Marathi Mulgi spielt. Vor ein paar Tagen konnte man Vivek Oberoi sehen, wie er seine kulinarischen Kochkünste bei einer Veranstaltung für seinen Film Kismat Love Paisa Dilli zeigte, wobei das Event in ein Restaurant verwandelt wurde.

Schauspieler Nana Patekar und Schauspielerin Madhushree feierten mit Jalebis und Samosas, während sie ihre aktuelle Veröffentlichung Kamaal Dhamal Malamaal promoteten. Auch Anurag Kashyap wird mit seinen Hauptdarstellern – Kunal Kapoor und Huma Qureshi von Luv Shuv Tey Chicken Khurana zusammenkommen. Sie werden bei vielen Events, die sich ums Essen drehen, dabei sein und bei Punjabi Familien leben, um dann ein spezielles Essen zu kochen. Kashyap warf sogar eine Iftaar-Feier (Fastenbrechen im Monat Ramadan) um den Erfolg von Gangs of Wasseypur zu feiern.

Tatsächlich war es Mallika Sherawat´s „Jalebi Event“, während der Promotionen für ihren Song „Jalebi Bai“ in Double Dhamaal, welches die Verbindung zum Essen auslöste. Das Event war Inder Kumars Konzept, dass Mallika Jalebis zubereitet hatte. Das zu tun war ein Hit und es scheint viele inspiriert zu haben.

„Was funktioniert ist, dass es immer noch einzigartig ist, wirtschaftlich und doch interessant. Du wirst kaum jemanden finden, der kein Essen mag und es ist eine Kombination von beidem. Es funktioniert“, sagt Regisseur Priyadarshan. Er fügt hinzu, dass es auch beim Film Kamaal Dhamal Malamaal der Fall war. Es hat gut funktioniert, weil bei Nanas Filmfigur oft gezeigt wird, dass er viel isst.

Der Markenexperte Taran Adarsh sagt zudem: Anstatt etwas Formelles zu machen ,wird es eine lockere Chatsitzung, abgesehen von den Fototerminen. „Ich wäre nicht überrascht wenn der Trend wirklich greift“, ergänzt er und gibt einen „Daumen hoch“.

Der Artikel Bollywood hat Appetit nach Werbung wurde zuletzt aktualisiert am 19 Oktober 2012 von Redaktion
Enrique Iglesias Bollywood Musik Fan

Enrique Iglesias ist ein Bollywood Musik Fan

Pop-Musik Idol Enrique Iglesias wird live in Pune, Gurgaon und Bangalore (Indien) performen, jeweils am 17., 19. und 21. Oktober. Der Sänger, welcher in Indien zum zweiten Mal auftreten wird redet über seine Pläne für die Tour, Schauspielerei und was ihn so attraktiv für die Frauen macht.

Auszüge aus einem Interview:

Enrique Iglesias Bollywood Musik Fan

Enrique Iglesias

Was erwartet deine Fans auf der Tour?

Enrique Iglesias: Ich bin sehr aufgeregt über die Micromax Enrique Iglesias Tour. Die Fans können definitiv eine Menge Überraschungen erwarten und einige neue Produktionen. Ich kann nicht mehr dazu sagen. Ihr müsst einfach kommen und es euch selbst anschauen.

Du hattest in der Vergangenheit eine Zusammenarbeit mit der Sängerin Sunidhi Chauhan. Wirst du mit anderen indischen Musikern während der Tour zusammenarbeiten?

Enrique Iglesias: Ich bin offen für die Arbeit mit vielen Künstlern. Irgendwelche Vorschläge von euch oder den Fans?

Du wirst für ein paar Tage in Indien sein. Gibt es einen Ort den du wirklich gern sehen würdest oder Souvenirs die du mitnimmst?

Enrique Iglesias: Ich werde nicht wirklich Zeit haben für Sehenswürdigkeiten. Das einzige „Souvenir“ um das mich kümmere wird sein, dass ich weiß das die Show gut läuft und jeder glücklich ist.

Du hast ein Angebot von der TV Show „American Idol“ abgelehnt als Jurymitglied mitzuwirken…

Enrique Iglesias: Wenn die richtige Zeit kommt dann bin ich definitiv geehrt. Ich bin ein großer Fan der Show.

Deine Gedanken zur Bollywood Musik?

Enrique Iglesias: Ich habe schon viel gehört, mir viele Videos angeschaut und bin auf jeden Fall ein Fan.

Was denkst du macht dich zu so einem Erfolg, speziell bei Frauen?

Enrique Iglesias: Ich habe keine Ahnung! Vielleicht könnt ihr mir es sagen.

Du hattest ein paar Kurzauftritte in Filmen und TV Shows. Werden wir dich von nun an ernsthaft Schauspielern sehen?

Enrique Iglesias: Ich bin immer für solche Chancen offen. Schauspielerei ist ein Talent das ich sehr respektiere und ich bin neidisch auf diejenigen die es haben. Ich wäre auf jeden Fall offen dem eine zu Chance geben.

Lass uns über dein letztes Album reden…

Enrique Iglesias: Euphoria ist erstaunlich gut gelaufen für mich. Die Welttour war gewissermaßen „episch“ für mich und ich hoffe meine Fans haben die Shows genauso genossen wie ich es getan habe. Ich habe mich auch gefreut mit einigen wunderbaren Künstlern zusammenarbeiten dürfen wie Pitbull, Juan Luis Guerra, Wisin und Yandel, Nicole Scherzinger, Lil Wayne, Lionel Ritchie und anderen.

Es war wirklich eine unglaubliche Erfahrung für mich.

Der Artikel Enrique Iglesias ist ein Bollywood Musik Fan wurde zuletzt aktualisiert am 12 Oktober 2012 von Redaktion
Jab Tak Hai Jaan

Jab Tak Hai Jaan heißt Yash Chopra’s neue Romanze

Jab Tak Hai Jaan

Jab Tak Hai Jaan

Jab Tak Hai Jaan, zu Deutsch „Solange ich lebe“, so heißt der neue Film von Legende Yash Chopra. Lange hat es gedauert und zwischenzeitlich wurden mehrere Arbeitstitel in Umlauf gebracht. Da gab es „Yash Chopra’s Next“ oder „Yash Chopra’s Untitled Project“ oder auch „London Ishq“.

Leider gibt es bisher wenige Infos zum Film, nicht mal eine nähere Filmbeschreibung.

Sehr wohl bekannt ist jedoch, dass ShahRukh Khan und Katrina Kaif die Hauptrollen in Jab Tak Hai Jaan besetzen werden. Die Geschichte handelt wohl von einem Ex-Militär, welcher ein Doppelleben führt und zwischen seiner Romanze und seiner Ehefrau entscheiden muss.

Ansätze von Karan Johar’s „Kabhi Alvida Naa Kehna“ sind also vorhanden.

Jab Tak Hai Jaan

Jab Tak Hai Jaan

Weitere Mitglieder des Cast von Jab Tak Hai Jaan sind die Bollywood Stars Anushka Sharma und Anupam Kher. Jab Tak Hai Jaan ist das erste Werk nach einer langen Schaffenspause von Yash Chopra. Bisher waren seine Werke immer große Welterfolge und daher sind die Erwartungen riesig. Jab Tak Hai Jaan spielt zudem in der Moderne und ist somit eher nicht die bevorzugte Zeit von Yash Chopra.

Der Regisseur hat aber noch weitere Feuer in seiner Crew. Star-Komponist A.R. Rahman übernimmt die Filmmusik und Gulzar liefert seine unvergesslichen Texte. Poesie scheint bei diesem Werk sowieso sehr wichtig zu sein und somit eine Stärke des Yash Chopra Teams. Die Veröffentlichung von Jab Tak Hai Jaan unter dem Banner von YashRaj Films startet zur Diwali-Zeit am 13.11.2012 und verspricht volle Kassen und größtmögliche Aufmerksamkeit.
Jab Tak Hai Jaan

Sobald die ersten Film-Grafiken, Trailer und weitere Inhalte verfügbar sind, werden wir einer der Ersten sein um sie für euch zu präsentieren… stay tuned!

Der Artikel Jab Tak Hai Jaan heißt Yash Chopra’s neue Romanze wurde zuletzt aktualisiert am 15 September 2012 von Redaktion
Salman Khan

Wird Salman Khan der bestbezahlte männliche Bollywood Schauspieler?

Salman Khan

Salman Khan

Nach Salman Khans letzten Supererfolgen mit seinen Filmen, scheint Khan derzeit auf Wolke 7 zu schweben. Anhand so mancher Aussagen in der indischen Filmindustrie, scheint es, dass sich so einige Filmemacher derzeit um Salman Khan reißen, Erfolg macht nun mal sexy! Filmemacher Ramesh Taurani von Tips macht ernst und soll dem Schauspieler stolze Rs 100 crore (ca. 14 Millionen Euro) für seinen nächsten Film geboten haben.

Falls ein Vertrag zustande kommt, wird Salman Khan der wohl bestbezahlte Schauspieler Bollywoods werden. Taurani sieht seinen Erfolg gestärkt durch den aktuellen Megaerfolg von Ek Tha Tiger. Da er bereits schon früher mit Khan zusammengearbeitet hat, ist es sich ziemlich sicher, das Beide auch weiterhin gut zusammenarbeiten werden. Erst vor kurzem haben sich beide wieder getroffen und Taurani hatte ihm bei dem Gespräch die Rs 100 crore für die Rolle angeboten. Da die letzten drei Salman-Filme an die Rs 150 crore net kommen, ist der Filmemacher bereit das Risiko mit dieser hohen Summe einzugehen.

Wieviel es nun letztendlich für die Rolle sein werden, blieb jedoch offen. Salman hat bereits für andere Rollen unterschrieben und da liegen die Gagen etwas darunter. Die ganze Aufruhe hat aber auch andere Filmemacher mit auf den Plan gerufen, auch Sie wittern nun eine Chance großes Geld mit dem Superstar zu machen! Und diese Personen haben auch einen großen Namen, mit dabei sind nämlich Vijay Galani, UTV-Disney, Studio 18, Sajid Nadiadwala, Sooraj Bharjatya, Subhash Ghai oder auch Yash Chopra. Auch weitere erfolgreiche Filmemacher wie Farah Khan, Farhan Akhtar und Karan Johar bekunden ihr Interesse an den derzeitigen Erfolgsgaranten Salman Khan.

Hoffen wir aber am Ende alle, dass Salman dieses Hoch sich nicht zu Kopf steigen lässt, gönnen tuhen wir es dem Schauspielertalent natürlich sehr wohl!…

Der Artikel Wird Salman Khan der bestbezahlte männliche Bollywood Schauspieler? wurde zuletzt aktualisiert am 31 August 2012 von Redaktion
Krrish

Hrithik und Vivek sind sich in Krrish 3 ebenbürtig

Rakesh Roshan hat abgesehen von den romantischen Liedern die Dreharbeiten zu seinem neuen Werk „Krrish 3“ abgeschlossen. Der Höhepunkt zwischen Hrithik und Vivek, wobei Hrithik darauf bestand das Vivek dieselbe Gewichtung, Filmlänge und Einfluss hat, waren eines der letzten Probleme, welche es anzupacken gilt.

Krrish

Krrish 3 (demnächst im Kino)

Rakesh Roshan: „Ich musste Viveks Präsenz rechtfertigen. Sein Charakter ist ebenso wichtig wie der Hrithik´s. Die Geschichte entwickelt sich mit beiden weiter und Vivek hat einen fantastischen Job gemacht. In den letzten Monaten haben wir nur die Action Szenen gedreht. Alles was ich ihnen sagen kann ist, das wir nicht zeigen wie der Superheld die Schläge austeilt. Sein Gegner ist ebenso mächtig. Wir haben bereits zwei Stunden des Filmes fertig. Wir müssen noch eine halbe Stunde drehen.“

Auf Gerüchte die besagen das Farhan Akhtar angewiesen wurde, die Finalkämpfe zu überwachen sagt Rakesh: „Farhan? Er ist mit meinem Sohn aufgewachsen. Ich liebe Farhan´s Arbeit. Aber ich habe Filme gedreht, da war er noch ein Kind. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wir sind fast fertig.“ Der Regisseur gibt zu, das „Krrish 3“ nicht mit den Spiderman Filmen zu vergleichen ist. „In Bezug auf die Stunts und Action sind wir weit über die anderen Krrish Filme hinausgegangen. Aber wir können nicht mit Hollywood konkurrieren. Eine deren Action Szenen ist so kostspielig wie mein ganzes Filmbudget.

Wir können uns die Größe der Hollywood Superhelden Filme nicht leisten. Aber unsere Stärke ist das Drama. Also haben wir alles in die Emotionen gelegt. Ganz einfach: Sie haben das Geld, wir nicht! Wir haben uns auf unsere Inhalte, die Geschichte und die Emotionen zu stützen. Wir werden versuchen das Publikum erst in die Emotionen hineinzuziehen und dann in die Stunts.“

Krrish

Hrithik Roshan in Krrish

Rakesh Roshan weiter über Krrish 3: „Das ist der schwierigste Film den ich je gemacht habe. Ich musste eine Balance zwischen dem Charakter meines Sohnes und Vivek´s Charakter schaffen. Die zwei sind sich ebenbürtig auf der Leinwand, und das ist mein größter Triumph.“ Vivek Oberoi´s Charakter des Antagonisten in Krrish 3 wird nun ständiger Teil der Krrish Reihe sein. Noch mehr, alle Pläne Hrithik´s Superhelden singen und tanzen zu lassen wurden fallen gelassen weil Vivek´s Bösewicht Kaal nichts dergleichen tut.

Rakesh: „Hrithik, der Superheld wird nicht singen und tanzen. Krrish und Kaal werden gegeneinander in einem sehr ernsten Kampf aufeinander treffen. Jeder Versuch das Gleichgewicht zu ändern würde die Balance kippen.“

Rakesh steckt derzeit tief in der Postproduktion und dem restlichen Teil der Dreharbeiten. Er sagt, sie mussten doppelt hart arbeiten, um sicherzustellen das beide Charaktere ausgeglichen in der Geschichte bleiben. „Es war nicht nur der Superheld. Hrithik musste auch den Helden Krishna und seinen Vater spielen. Also musste ich drei Hrithik´s gegen einen Charakter des Gegners ausgleichen.“

„Dieses Mal musste ich hart arbeiten, um Vivek´s Charakter zu etablieren. Er ist jetzt definitiv Teil der Serie jetzt. Es macht Sinn Hrithik´s Helden einen gleichstarken Schurken entgegen zu setzen. Wir haben nichts unversucht gelassen um sicherzustellen das es aussieht wie ein Kampf zwischen seinesgleichen. Es hat keinen Sinn einen Antagonisten einzuführen und dann den Charakter unfertig zu lassen.“

Der Artikel Hrithik und Vivek sind sich in Krrish 3 ebenbürtig wurde zuletzt aktualisiert am 17 Juli 2012 von Redaktion
Goldener Tempel

Mit Lust und Laune zu Indien-Sehenswürdigkeiten

Indien, ein Land wie kein Zweites zieht immer mehr Menschen an. Auf Grund der weltweit beliebten Bollywood Filme und der reichen Kultur Indiens, wollen auch immer mehr deutsche Reisende ins Land der leuchtenden Farben. Der Hinduismus ist die älteste lebendige Kultur der Welt. Schon allein deshalb hebt sich diese Kultur stark von der europäischen ab. Es gibt eine Fülle zu entdecken, darunter auch vielen Sehenswürdigkeiten Indiens, eben ein großes Land mit vielen Facetten.

Goldener Tempel

Goldener Tempel (©Oleg Yunakov)

Es gibt einige Möglichkeiten zu reisen. Am besten geeignet wäre natürlich eine Rundreise durch Indien. Da empfiehlt es sich dann auch mehrere Monate einzuplanen. Ist dies nicht möglich, sollte man am besten verschiedene Etappen für mehrere Urlaube einplanen. Für die Freunde des indischen Kinos empfiehlt sich auf jeden Fall der Besuch in Mumbai. Dort kann man auch so manche Anwesen der Stars bestaunen, allen voran natürlich die ShahRukh Khan Mansion.

Neben Indiens Sehenswürdigkeiten der Bollywood Stars gibt es natürlich eine Fülle weiterer, ein paar „Must-See“ Sehenswürdigkeiten möchten wir kurz aufzeigen:

  • Taj Mahal in Agra (ein monumentales Bauwerk mit bewegender Geschichte)
  • Varanasi in Uttar Pradesh (zählt zu den ältesten Städten der Welt)
  • Rotes Fort in Agra (eine eindrucksvolle Festungs- und Palastanlage)
  • Goldener Tempel in Amritsar (das wohl höchste Heiligtum der Sikhs)
  • Dharamsala (der Sitz des Dalai Lama und der tibetischen Exil-Regierung)
  • und es gibt natürliche eine Fülle mehr an Sehenswürdigkeiten in Indien…

Auf Grund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung und das immer größer werdende Interesse der Welt an Indien, erlebt die Tourismusbranche einen spürbaren Aufschwung. Viele indische Airlines stocken zudem derzeit Ihre Flotten auf, um der starken Nachfrage und auch starken Konkurrenz gerecht zu werden. Alle großen Airlines bieten mit ihrem Flugnetz eine gute Abdeckung für Flüge von und nach Indien. Auch die deutsche Lufthansa lässt sich das Geschäft natürlich nicht entgehen.

Für viele ist es aber sehr schwer durch den Angebots-Jungel ein passendes Angebot für sich zu finden. Entweder hilft dort der Kontakt zu einem Reisebüro des Vertrauens oder man recherchiert selber im Internet. Das Internet bietet hierbei eine riesige Auswahl an Angeboten. Egal ob nur Flug oder gleich eine Pauschalreise, man findet immer etwas und das meist zu günstigeren Preisen als im klassischen Reisebüro um die Ecke.

Ein gutes Portal für die eigene Recherche ist das Angebot von Expedia.de. Neben den qualitativ hochwertigen Ergebnissen und der übersichtlichen Bedienung der Website kann man auch einen Flug schnell und einfach buchen. Neben diesem Anbieter gibt es aber natürlich noch viele andere Alternativen wie z.B. Opodo.de, Fluege.de oder Swoodoo. Natürlich kann man seinen Indien-Flug auch direkt bei der Airline buchen. Wie man sieht, ermöglicht unsere vernetzte Welt eine Vielfalt an Möglichkeiten, es gilt die Beste für sich zu finden.

Lufthansa FlugzeugDurch die Top-Infrastruktur in Deutschland und unsere Stellung als Transitland, kann man schnell und unkompliziert einen passenden Flughafen finden. Ganz oben auf der Liste der Möglichkeiten steht natürlich der Frankfurt am Main Flughafen, welcher eine gute Anbindung von Frankfurt nach Indien bietet. Weiter im Süden Deutschlands bietet der Münchner Flughafen eine Vielzahl an Reisemöglichkeiten. Natürlich nicht zu vergessen sind die Berliner Flughäfen im Norden.

Natürlich muss nicht immer das Flugzeug das Reisemittel sein. Möchte man die Reise zum Ziel zu einem weiteren Abenteuer machen, kann man auch verschiedene Reisemittel kombinieren. Sehr beliebt sind da die Kreuzfahrten. Auch sollte man sich dann Vor-Ort unbedingt ein zuverlässiges Auto mieten, um komfortabel die Reichtümer und Sehenswürdigkeiten Indiens erkunden zu können.

Wer dann in Indien keine Zeit mit Planungen und Hotelsuchen verschwenden möchte, kann sich vorher genau mit der Reiseplanung beschäftigen. Lieber vorher ein paar Tage grübeln, als am Ende im Planungskampf die Reiselust zu verlieren! Und man sollte natürlich versuchen so viel wie möglich von Indiens Sehenswürdigkeiten zu sehen und für die Ewigkeit festzuhalten…

Der Artikel Mit Lust und Laune zu Indien-Sehenswürdigkeiten wurde zuletzt aktualisiert am 28 April 2014 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,