Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
Bollywood Musik

Bollywood Musik & Tanz

Hier findest du Infos zur Bollywood Musik und Bollywood Tanz aus Indien. Die indische Musik ist mit der wichtigste Bestandteil der Filme (Hindi Film) aus Bollywood, denn gerade in der indischen Musikbranche gibt es so viel zu entdecken, sodass mann mehrere tausend Zeilen zu dem Thema schreiben könnte und trotzdem nur einen Teil abdecken kann…

Bollywood Tanz

Indischer Tanz (Wikipedia©)

„Die indische Eigenschaft der Heiterkeit wird vom indischen Musiker bereichert um den gesteigerten persönlichen Ausdruck der Vereinigung mit dem Unendlichen, wie in der unendlichen Liebe. Nur wenige moderne westliche Komponisten sind so weit vorgedrungen, obwohl wir eben diese Eigenschaft in den Werken von Bach, Mozart und Beethoven verehren.

Die indische Musik hat mir ein großes Geschenk gemacht. Durch sie habe ich meiner musikalischen Erfahrung eine neue Dimension hinzugefügt – eine Dimension, die jeder großen Musik angehört, einschließlich unserer eigenen, die jedoch mit so vielem, was inspiriert und intuitiv bleiben sollte, aus unserer Welt hinausgeplant wird. Denjenigen, die ihren Geist und ihr Herz dieser Kunst zuwenden, wird Sinn und Ordnung in ihrem Leben offenbart.“

Yehudi Menuhin
(Weltbekannter Violinvirtuose westlicher klassischer Musik)

Die indische Musik und der indische Tanz haben überwiegend einen religiösen Hintergrund. In der Hindu-Mythologie ist der Tanz eine heilige Handlung, eine Aktivität, die älter ist als die Erde selbst. So soll, laut indischer Überlieferung, Shiva (Gott der Schöpfung und Zerstörung) die Welt mit seinem Tanz zerstört und auch wiedererschaffen haben.

Im indischen Tanz gibt es acht klassische Tanzformen, nämlich Bharatanatyam, Kathak, Kathakali, Kuchipudi, Manipuri, Mohiniyattam (Mogulhui), Odissi & Sattriya. Ohne Musik kein Tanz. Hier kann man in drei Bereiche unterschieden:

Bollywood Musik

Bollywood Musik (Wikipedia©)

  • Popmusik (Bollywood Musik / Bollywood Tanz):
    Dies ist eher der Bereich der Bollywood Musik, also alltägliche und kultige Hits aus neuen und auch alten Bollywood Filmen. Diese erhalten auch oft Elemente klassischer und volkstümlicher Musik aus Indien.
  • Klassische Musik:
  • Ein Kultivierter Musikstil, welcher im Westen besonders bekannt geworden ist und in Indien etwa den gleichen Stellenwert genießt wie die westliche Klassik in Europa.

  • Volkstümliche Musik:
    Hier unterscheiden sich die Stile sehr stark an der Lokalität, welche meist religiösen Ursprungs sind und vor allem bei Festen und in den Tempeln gesungen und gespielt werden.

Der Artikel Bollywood Musik & Tanz wurde zuletzt aktualisiert am 1 August 2012 von Redaktion
Priyanka Chopra

Priyanka Chopra

Bollywood Schauspieler

Priyanka Chopra

Priyanka Chopra

Schauspieler
Beliebtheit:
Spitzname: Sunshine, Yanka & Mimi
Adresse: 803, Karan Next to Green Acres, Lokhandwala Complex, Andheri, Mumbai 400053
Bildung: Newton North High School-Newton, Massachusetts, Abschluss von Cepar Rapids, Iowa’s John F. Kennedy High School, s owie La Martiniere Girls College in Lucknow & Maria Goretti College in Bareilly.
Geburtstag: 18.07.1982
Sprache: Hindi, Englisch
Familie: Vater (Dr. Ashok), Mutter (Dr. Madhu), Bruder (Sidharth)
Debut Film: Thamizhan (Tamil, 2002)
offizielle Website: www.iampriyankachopra.com
„Tag” Priyanka Chopra Diskutieren!

weiterlesen…


Der Artikel Priyanka Chopra wurde zuletzt aktualisiert am 28 November 2014 von Redaktion
Farah Khan

Farah Khan als Gast beim Berlinale Talent Campus 09

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Kameramann und Oscar®-Preisträger Janusz Kaminski, Regisseurin und Choreographin Farah Khan sowie die Regisseure Patricio Guzmán und Jasmila Zbanic unter den ersten Campus-Experten.

Farah Khan

Farah Khan

Der Berlinale Talent Campus erfreut sich auch im 7. Jahr großer Beliebtheit bei jungen Filmschaffenden aus aller Welt. 3834 aufstrebende Talente aus 128 Ländern haben sich in diesem Jahr beworben. Darunter sind erstmals Bewerbungen aus Botswana, Haiti, Kirgisistan, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mongolei und Katar.

350 ausgewählte Teilnehmer erhalten nun vom 7. – 12. Februar 2009 in Berlin die einmalige Chance, von prominenten Berlinale-Gästen und namhaften Experten zu lernen, sich über neue Projekte auszutauschen und im informellen „networking“ zukünftige Kontakte zu knüpfen.

Der Campus 2009 steht unter dem Thema „Suddenly, It All Happened – The Turning Point In Close-Up” und rückt Wendepunkte, turning points, als treibende Kraft des Filmschaffens in seinen Focus. Veranstaltungsort wird wieder das Theater „Hebbel am Ufer“ in Berlin-Kreuzberg sein.

Wieviel Schicksal verträgt ein Film? In den verschiedenen Filmkulturen spielt das Schicksal oder der Zufall häufig eine entscheidende Rolle für die turning points im Storytelling. Während im Bollywood-Kino das Schicksal meist von außen einwirkt, setzt die westliche Erzähltradition eher auf eine innere Entwicklung der Protagonisten.

Zu Gast auf dem Panel mit dem Titel „Film and Fate“ wird u. a. die indische Regisseurin und Choreographin Farah Khan sein, deren Film Om Shanti Om letztes Jahr auf der Berlinale die Zuschauer begeisterte.

Quelle: Berlinale Pressemitteilung


Der Artikel Farah Khan als Gast beim Berlinale Talent Campus 09 wurde zuletzt aktualisiert am 2 April 2012 von Redaktion

Kylie Minogue singt für Bollywood Film BLUE

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Australische POP Diva Kylie Minogue hat zugestimmt in Indien für den Film „Blue“ zu singen.
Sie erhält dafür eine Gage von ca. 800.000 Euro. Musikdirektor „AR Rahman“ hat Kylie für sich gewinnen können. Eigentlich waren jedoch andere Weltstars eingeplant, nämlich Madonna, welche absagte und Rihanna, die jedoch zu viel Gage verlangte.

BLUE wird mit 28 Millionen Dollar zu den teuersten Produktionen aus Indien gehören und dank Kylie Minogue wird es wohl noch viel zusätzlichen Wirbel geben. Die POP Diva wird auch als erster Weltstar, welcher für Bollywood singt, in die Geschichtsbücher eingehen. Der Film soll nächstes Jahr in die Kinos kommen.

Der Artikel Kylie Minogue singt für Bollywood Film BLUE wurde zuletzt aktualisiert am 3 April 2012 von Redaktion
Om Shanti Om

Farah Khans Song mit 29 Bollywood Stars in Om Shanti Om

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

In Bollywood wurde gerade ein spezielle Produktion abgeschlossen, nämlich einen Song mit ganzen 29 Top Stars aus Bollywood und das für Farah Khans Film „Om Shanti Om“ mit Superstar ShahRukh Khan in der Hauptrolle. Offensichtlich will Farah schon mal die Werbetrommeln geschickt ankurbeln, denn allein dieser Song wird wohl schon genug Neugierige auf den Film bringen.

Om Shanti OmDer erwähnte Song wurde in Filmcity (Bombay/Mumbai) gedreht, dazu luden SRK und Farah persönlich ihre Stars ein. Klar das solch ein Staraufkommen auf eine ausgefeilte Songproduktion hinaus läuft, somit dauerte der Dreh auch ganze sieben Tage.

Dieses Ereignis lässt zum ersten mal die Stars Saif Ali Khan, Salman Khan, und Sanjay Dutt auf der Leinwand zusammen erstrahlen. Das ist aber natürlich nicht alles, es müssen noch weitere Namen von den 26 Übrigen genannt werden. Hier also nun einige bekannte aus der Reihe: Bobby Deol, Zayed Khan, Arbaaz Khan, Dino Morea, Ritiesh Deshmukh und Aftab Shivdasani. Die weibliche Riga wird präsentiert durch Rekha, Karisma Kapoor, Shabana Azmi, Rani Mukerji, Preity Zinta, Kajol, Priyanka Chopra, Shilpa Shetty, Lara Dutta, Vidya Balan, Juhi Chawla, Malaika Arora und Amrita Arora.

Beachtlich diese Namen zu lesen aber noch unvorstellbarer diese Menschen alle zusammen tanzen zu sehen, wir können sehr gespannt sein!

Der Artikel Farah Khans Song mit 29 Bollywood Stars in Om Shanti Om wurde zuletzt aktualisiert am 2 April 2012 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,