Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
indische Massivholz Möbel

Massivholzmöbel – leben und einrichten wie in Indien

Manchmal packt uns das Fernweh. Wir sehnen uns nach einer Reise ins weit entfernte Indien – aber der nächste Aufenthalt ist noch lange nicht in Sicht. Die Lösung: Wir können uns unser liebstes Urlaubsland auch nach Hause holen. Möglich machen die indische Massivholzmöbel.

Robust, langlebig, beeindruckend schön

Wer einmal ein indisches Haus betreten hat, wird sicherlich beeindruckt gewesen sein. Anders als in heimischen Wohnzimmern sucht man dort Möbel von der Stange vergebens. Vielmehr stehen in den Häusern und Wohnungen massive Holzmöbel, die in der Regel Einzelstücke sind. Und dies sieht man ihnen auch an: Die in akribischer Handarbeit gefertigten Möbel beeindrucken mit einem besonderen Aussehen. Indischen Massivholzmöbeln sieht man sofort an, dass sie selbst mehrere Umzüge problemlos überstehen würden. Die massive Bauweise in Kombination mit hochwertigen Hölzern macht diese Möbel äußerst robust.

Tatsächlich steht Langlebigkeit bei der Fertigung im Fokus. Häufig werden die Möbelstücke von Generation zu Generation weitergegeben. Manch einem Möbelstück sieht man gar nicht an, wie alt es wirklich ist! Die Jahre hinterlassen an den Massivholzmöbeln kaum Spuren, sofern sie stets sorgfältig gepflegt werden.

Indische Möbel über das Internet ordern

indische Massivholz Möbel

© NA/Photos.com/Thinkstock

Dank des Internets haben wir auch hierzulande die Möglichkeit, uns an Massivholzmöbeln im indischen Stil zu erfreuen. Finden könnt ihr diese zum Beispiel über http://www.smatch.com/: Gebt in die Suchmaske einfach die Schlagworte „indische Möbel“ ein. Im Folgenden werden dann Möbel des Händlers "Mia Möbel" angezeigt, die ihr euch direkt nach Hause liefern lassen könnt. Über diese Möglichkeit kann man nur glücklich sein, zumal die Massivholzmöbel in der Regel aus Vollholz hergestellt werden. Dies bedeutet, dass Sie aus einem einzigen Baumstamm herausgearbeitet wurden – auseinanderbauen ist hier also nicht möglich. Steht das Möbelstück aus Massivholz erst einmal in einem Wohnzimmer, kann man sich Jahre über Jahre an ihm erfreuen.

Da die indischen Massivmöbel ein Naturprodukt sind, werden sie sich mit der Zeit etwas verändern. Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit lassen das Holz arbeiten und können zu kleinen Rissen führen. Vorbeugen kann man hier, indem man die Raumtemperatur konstant hält. Ohnehin gehören feine Risse, Kerben oder Astlöcher zu den Charakteristika der aus Akazien- oder Sheeshamholz gefertigten Möbel. Sie sind es auch, die den besonderen Charme dieser Möbel ausmachen.

Was meint ihr in der Community zu dem Ganzen? Habt ihr Interesse an solchen Möbeln oder mögt ihr es lieber modern?

Der Artikel Massivholzmöbel – leben und einrichten wie in Indien wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2013 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,