Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
Bollywood Fashion

Bollywood Mode / Bollywood Fashion aus Indien im Trend

Bollywood Fashion

Bollywood Fashion


Was ist eigentlich Bollywood?

Seit einigen Jahren sind die indischen Bollywood-Filme nicht nur in Asien, sondern auch in der westlichen Welt bekannt und beliebt. Der Begriff „Bollywood“ wurde in den 1960er- und 1970er-Jahren aus einer Mischung von „Bombay“ (damals war dies noch der Name der Stadt Mumbai, in der die farbenprächtigen Filme gedreht werden) und dem amerikanischen Film-Mekka „Hollywood“ kreiert.

Mittlerweile steht der Ausdruck Bollywood jedoch nicht mehr nur für die Filmbranche, sondern bezeichnet eine völlig neue Mode-Richtung, die stark von den in den Filmen populären Einflüssen aus Indien geprägt ist (Bollywood-Fashion).

Wie sieht der Bollywood-Stil bzw. die Bollywood Mode aus?

Die Mode von Bollywood zeichnet sich vor allem durch ungeheure Farbenpracht und opulente Verzierungen mit Stickereien, Perlen und anderen Accessoires aus. Vor allem jetzt im Frühling, werden kräftige Farben besonders gerne getragen und die Ladies der westlichen Welt nehmen sich immer öfter ihre indischen Kolleginnen zum Vorbild.

Im Winter, wenn die Mehrheit der Menschen auf der Straße in schwarz und grau gekleidet ist, fällt man mit einem knallpinken Outfit auch zu sehr auf, was vielen unangenehm ist. Die zarten Tuniken und Shirts sind im Winter auch meist zu kühl für unsere Breitengraden, doch im Frühling, wenn die Sonne lacht, freut man sich über kräftige Farben und fließende Stoffe, die den Körper umschmeicheln.

Dezentes, aber farbenfrohes Make-up und dem Lackieren der Fingernägel wird ebenfalls große Bedeutung zugemessen. Obwohl es auch fantastische Outfits für Herren gibt, sind die Damen eindeutig Vorreiter in Sachen Bollywood Mode. Und wen wundert’s? In den traumhaften knöchellangen Gewändern fühlt sich jede Frau im Handumdrehen wie eine Prinzessin aus Tausendundeiner Nacht.

Bollywood-Fashion zum Selbermachen

Leider ist die klassische Mode aus Bollywood, die es in vielen Online-Shops zu kaufen gibt und auch immer mehr in den Boutiquen der westlichen Städte auftaucht, nichts für den kleinen Geldbeutel. Und wer nicht gerade im Bollywood-Stil heiratet, wird nicht hunderte Euro für ein Alltags-Outfit inklusive Schmuck, Nagellack und Make-up ausgeben wollen. Dabei ist mit einigen gefinkelten Accessoires der Bollywood-Look auch mit westlicher Mode gar nicht so schwierig zu erreichen. Wichtig sind knallige Farben, die mit einem pinken oder lavendel-farbigen Shirt schon erreicht sind. Auch ein Rock in leuchtendem Orange oder Mintgrün erfüllt seinen Zweck als Bollywood-Grundlage.

Ist die Kleidung einmal gewählt, geht es ans Aussuchen der passenden Accessoires für die eigene Bollywood Mode. Auch beim Schmuck gilt, je opulenter, prächtiger und auffallender, desto besser. Große, schillernde Ohrringe, am besten mit großen goldenen Plättchen oder Ringen betonen die Ohren. Ebenfalls typisch Bollywood sind dicke Armreifen, oder viele schmale Armreifen gemeinsam. Diese sollten im Idealfall ebenfalls golden, oder auch in den Blütenfarben lila, pink, mint oder orange gehalten sein.

Im Sommer, wenn keine geschlossenen Schuhe angesagt sind, sind Fußkettchen der ideale Hingucker. Der Schmuck muss keinesfalls teuer sein, es gibt wunderbaren Modeschmuck, der genau die Anforderungen für den Bollywood-Fashion-Stil erfüllt. Den letzten Schliff verleihen noch die Fingernägel in leuchtenden Farben wie hier. Diese können dann mit mehreren Farben noch kunstvoll verziert werden. Bunte Ornamente und Blütenranken, auf denen vielleicht noch mit Glitzerpartikel schimmernde Akzente gesetzt werden, stylen jede Frau im wahrsten Sinne des Wortes bis zu den Fingerspitzen.

Der Artikel Bollywood Mode / Bollywood Fashion aus Indien im Trend wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,