Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
Aamir Khan

Aamir Khan teil der Berlinale Jury 2011

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Der über Nacht berühmt gewordene Schauspieler und Indiens Superstar „Aamir Khan“ wird in der diesjährigen Jury mit vertreten sein. Wieder einmal eine Bestätigung seiner Anerkennung von Menschen Weltweit, für seine großartigen Werke bis Dato.

Aamir Khan

Aamir Khan

Die Berlinale findet zwischen dem 10. und 20. Februar 2011 statt und die Jury beinhaltet andere Filmgrößen wie Isabella Rossellini, Jafar Panahi, Jan Chapman, Guy Maddin und Sandy Powell.

Für Aamir Khan läuft es derzeit nicht schlecht. Er hatte großen Erfolg mit seinem Film „3 Idiots“ und sein neuester Film „Peepli Live“ war im Gespräch für die Präsentation bei den Oscars. Nun wird er also bald bestimmen, wer den goldenen oder silbernen Bären erhält. Weiter so Aamir!


Der Artikel Aamir Khan teil der Berlinale Jury 2011 wurde zuletzt aktualisiert am 3 April 2012 von Redaktion
Don 2 - The King is back

ShahRukh Khan nun für Don 2 in Berlin!

Es ist endlich soweit! Mega Star ShahRukh Khan aus Indien betritt nun zum weiten Mal innerhalb eines Jahres Deutschland, besser gesagt, Berliner Boden und das für einen ungewöhnlich langem Zeitraum!

Bollywood International

Bollywood International

Er dreht hier den Nachfolger (Don 2) vom erfolgreichen Hit-Film „Don“ maßgeblich in der deutschen Hauptstadt Berlin. Wieso? Ganz einfach, Berlin und seine Fans haben ihn bereits zur Berlinale so richtig entzücken lassen. Zum größten Teil sind also wir Fans für den Besuch verantwortlich.

Natürlich wurde ShahRukh Khan in Berlin gebührend empfangen, Body Guards und Polizei hielten das Ganze aber eher gemäßigt, als er dann in Berlin-Tegel am Sonntag (10.10.2010) mit einem Linienflug landete. Für ShahRukh ist es nicht nur etwas Besonderes wieder in Berlin zu sein, nein, er feiert auch seinen 45. Geburtstag hier mit seiner Crew und der Familie. Kann es noch besser für uns kommen?

„Ja!“, meint Tourismus Chef „Burkhard Kieker“, denn er will mehr Inder nach Berlin (Deutschland) locken. Von den 1,2 Milliarden Indern kommen gerade mal 8000 in die deutsche Hauptstadt. Nachdem sich dann im Jahr 2011 Millionen über Millionen Inder „Don 2“ angesehen haben, hofft Kieker auf ein gutes Geschäft für Berlin und Deutschland.

Das ist aber noch nicht alles! Neben dem Tourismus Gewerbe beteiligt sich auch das deutsche „Medienboard Berlin-Brandenburg“ an der Umsetzung des Films. Ganze 500.000 Euro wurden investiert um Don 2 für Berlin zu sichern. Es werden somit hohe Erwartungen gestellt.

Bereits einige Tage zuvor gab es ein großes Casting. Gesucht wurden überwiegend Berliner (also keine Inder) als Komparsen. Eindrucksvolle 3000 an der Zahl wurden gesucht und von Red Chillies sowie Excel Films unter der Leitung vom Regisseur „Farhan Akhtar“ bestätigt.

Es werden tolle Wochen in Berlin! Zur Eingewöhnung, so wurde gehört, orderte sich King Khan eine DVD, Popcorn und ein McDonald’s-Menü auf seine Suite. Wir hoffen also auf produktive und einzigartige Tage mit einem der größten Stars der Welt im zunehmend wichtiger werdendem Deutschland für die riesige indische Filmindustrie BOLLYWOOD.


Der Artikel ShahRukh Khan nun für Don 2 in Berlin! wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
My name is Khan - Berlinale

My name is Khan bei der 60. Berlinale

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Es wurde gestern endlich bekannt gegeben, dass My name is Khan von Karan Johar nächstes Jahr bei der Berlinale in Berlin laufen wird. Leider läuft der Film aber wieder außerhalb des Festival Wettbewerbs. Auch ist bisher unklar ob Stars aus Bollywood anwesend sein werden.

My name is Khan - Berlinale

My name is Khan - Berlinale

In den nächsten Wochen wird es sicherlich weitere Infos geben. Da letztes Jahr ein großer Andrang herrschte, sollte man nicht so lange mit dem Ticketkauf warten. Genaue Preise und Spieltermine sind noch nicht veröffentlicht. Diese werden Natur gemäß einige Wochen vor Beginn der Berlinale veröffentlicht.

Auf jeden Fall rückt Bollywood somit wieder in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit in Deutschland. Sollten dann wieder Stars mit von der Partie sein, wird es sicherlich wieder ein MEGA Event werden und das erträumen wir uns natürlich auch alle als interessierte Bollywood Fans.

Zusätzlich noch eine Info zum Schluss. Für die, die noch nicht recherchiert haben, der Trailer zu My Name is Khan ist bereits auf der offiziellen Webseite zum Film abrufbar: www.mynameiskhanthefilm.com


Der Artikel My name is Khan bei der 60. Berlinale wurde zuletzt aktualisiert am 3 April 2012 von Redaktion
Farah Khan

Farah Khan als Gast beim Berlinale Talent Campus 09

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Kameramann und Oscar®-Preisträger Janusz Kaminski, Regisseurin und Choreographin Farah Khan sowie die Regisseure Patricio Guzmán und Jasmila Zbanic unter den ersten Campus-Experten.

Farah Khan

Farah Khan

Der Berlinale Talent Campus erfreut sich auch im 7. Jahr großer Beliebtheit bei jungen Filmschaffenden aus aller Welt. 3834 aufstrebende Talente aus 128 Ländern haben sich in diesem Jahr beworben. Darunter sind erstmals Bewerbungen aus Botswana, Haiti, Kirgisistan, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mongolei und Katar.

350 ausgewählte Teilnehmer erhalten nun vom 7. – 12. Februar 2009 in Berlin die einmalige Chance, von prominenten Berlinale-Gästen und namhaften Experten zu lernen, sich über neue Projekte auszutauschen und im informellen „networking“ zukünftige Kontakte zu knüpfen.

Der Campus 2009 steht unter dem Thema „Suddenly, It All Happened – The Turning Point In Close-Up” und rückt Wendepunkte, turning points, als treibende Kraft des Filmschaffens in seinen Focus. Veranstaltungsort wird wieder das Theater „Hebbel am Ufer“ in Berlin-Kreuzberg sein.

Wieviel Schicksal verträgt ein Film? In den verschiedenen Filmkulturen spielt das Schicksal oder der Zufall häufig eine entscheidende Rolle für die turning points im Storytelling. Während im Bollywood-Kino das Schicksal meist von außen einwirkt, setzt die westliche Erzähltradition eher auf eine innere Entwicklung der Protagonisten.

Zu Gast auf dem Panel mit dem Titel „Film and Fate“ wird u. a. die indische Regisseurin und Choreographin Farah Khan sein, deren Film Om Shanti Om letztes Jahr auf der Berlinale die Zuschauer begeisterte.

Quelle: Berlinale Pressemitteilung

Der Artikel Farah Khan als Gast beim Berlinale Talent Campus 09 wurde zuletzt aktualisiert am 2 April 2012 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,