Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
Don 2 - The King is back

ShahRukh Khan nun für Don 2 in Berlin!

Es ist endlich soweit! Mega Star ShahRukh Khan aus Indien betritt nun zum weiten Mal innerhalb eines Jahres Deutschland, besser gesagt, Berliner Boden und das für einen ungewöhnlich langem Zeitraum!

Bollywood International

Bollywood International

Er dreht hier den Nachfolger (Don 2) vom erfolgreichen Hit-Film „Don“ maßgeblich in der deutschen Hauptstadt Berlin. Wieso? Ganz einfach, Berlin und seine Fans haben ihn bereits zur Berlinale so richtig entzücken lassen. Zum größten Teil sind also wir Fans für den Besuch verantwortlich.

Natürlich wurde ShahRukh Khan in Berlin gebührend empfangen, Body Guards und Polizei hielten das Ganze aber eher gemäßigt, als er dann in Berlin-Tegel am Sonntag (10.10.2010) mit einem Linienflug landete. Für ShahRukh ist es nicht nur etwas Besonderes wieder in Berlin zu sein, nein, er feiert auch seinen 45. Geburtstag hier mit seiner Crew und der Familie. Kann es noch besser für uns kommen?

„Ja!“, meint Tourismus Chef „Burkhard Kieker“, denn er will mehr Inder nach Berlin (Deutschland) locken. Von den 1,2 Milliarden Indern kommen gerade mal 8000 in die deutsche Hauptstadt. Nachdem sich dann im Jahr 2011 Millionen über Millionen Inder „Don 2“ angesehen haben, hofft Kieker auf ein gutes Geschäft für Berlin und Deutschland.

Das ist aber noch nicht alles! Neben dem Tourismus Gewerbe beteiligt sich auch das deutsche „Medienboard Berlin-Brandenburg“ an der Umsetzung des Films. Ganze 500.000 Euro wurden investiert um Don 2 für Berlin zu sichern. Es werden somit hohe Erwartungen gestellt.

Bereits einige Tage zuvor gab es ein großes Casting. Gesucht wurden überwiegend Berliner (also keine Inder) als Komparsen. Eindrucksvolle 3000 an der Zahl wurden gesucht und von Red Chillies sowie Excel Films unter der Leitung vom Regisseur „Farhan Akhtar“ bestätigt.

Es werden tolle Wochen in Berlin! Zur Eingewöhnung, so wurde gehört, orderte sich King Khan eine DVD, Popcorn und ein McDonald’s-Menü auf seine Suite. Wir hoffen also auf produktive und einzigartige Tage mit einem der größten Stars der Welt im zunehmend wichtiger werdendem Deutschland für die riesige indische Filmindustrie BOLLYWOOD.


Der Artikel ShahRukh Khan nun für Don 2 in Berlin! wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
My name is Khan - Berlinale

My name is Khan bei der 60. Berlinale

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Es wurde gestern endlich bekannt gegeben, dass My name is Khan von Karan Johar nächstes Jahr bei der Berlinale in Berlin laufen wird. Leider läuft der Film aber wieder außerhalb des Festival Wettbewerbs. Auch ist bisher unklar ob Stars aus Bollywood anwesend sein werden.

My name is Khan - Berlinale

My name is Khan - Berlinale

In den nächsten Wochen wird es sicherlich weitere Infos geben. Da letztes Jahr ein großer Andrang herrschte, sollte man nicht so lange mit dem Ticketkauf warten. Genaue Preise und Spieltermine sind noch nicht veröffentlicht. Diese werden Natur gemäß einige Wochen vor Beginn der Berlinale veröffentlicht.

Auf jeden Fall rückt Bollywood somit wieder in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit in Deutschland. Sollten dann wieder Stars mit von der Partie sein, wird es sicherlich wieder ein MEGA Event werden und das erträumen wir uns natürlich auch alle als interessierte Bollywood Fans.

Zusätzlich noch eine Info zum Schluss. Für die, die noch nicht recherchiert haben, der Trailer zu My Name is Khan ist bereits auf der offiziellen Webseite zum Film abrufbar: www.mynameiskhanthefilm.com


Der Artikel My name is Khan bei der 60. Berlinale wurde zuletzt aktualisiert am 3 April 2012 von Redaktion

Aamir Khan besucht Berlin im Mai

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Anlässlich des 80. Geburtstages von Filmikone Audrey Hepburn wird Indiens Superstar Aamir Khan (LAGAAN – ES WAR EINMAL IN INDIEN, FANAA, RANG DE BASANTI – DIE FARBE DER REBELLION) am Sonntag, 03. Mai 2009, in Berlin weilen. Familie und Freunde der Verstorbenen, der Audrey Hepburn Children’s Fund und UNICEF laden zu einer Ehrengala. Diese wird mit einer Sondervorstellung von Aamir Khans Film TAARE ZAMEEN PAR – EIN STERN AUF ERDEN begangen.

Die Familie von Audrey Hepburn und der Vorstand des Audrey Hepburn Children’s Fund haben diesen bezaubernden Familienfilm ausgewählt, weil sie der Meinung sind, dass er denselben fürsorglichen Geist gegenüber Kindern in sich trägt, den auch Audrey Hepburn repräsentierte und der ihr stets wichtig war.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit Rapid Eye Movies organisiert:

„Audrey Hepburn Children’s Fund“-Ehrengala
Termin: 03. Mai 2009, um 14:00 Uhr im Kino Babylon Berlin Mitte (großer Saal)

Aamir Khan, Regisseur und Produzent des Films, sowie Sean Hepburn-Ferrer, der Sohn von Audrey Hepburn und Vorsitzender des Audrey Hepburn Children’s Fund, werden anwesend sein und nach der Vorstellung für eine kleine Fragerunde zur Verfügung stehen.

Parallel ist derzeit die „Timeless Audrey“-Ausstellung in Berlin zu sehen, über Leben, Karriere und humanitäres Engagement von Audrey Hepburn. Mehr Infos zur Ausstellung: www.timeless-audrey.de

Quelle: Offizielle REM Pressemitteilung


Der Artikel Aamir Khan besucht Berlin im Mai wurde zuletzt aktualisiert am 2 April 2012 von Redaktion
Farah Khan

Farah Khan als Gast beim Berlinale Talent Campus 09

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Kameramann und Oscar®-Preisträger Janusz Kaminski, Regisseurin und Choreographin Farah Khan sowie die Regisseure Patricio Guzmán und Jasmila Zbanic unter den ersten Campus-Experten.

Farah Khan

Farah Khan

Der Berlinale Talent Campus erfreut sich auch im 7. Jahr großer Beliebtheit bei jungen Filmschaffenden aus aller Welt. 3834 aufstrebende Talente aus 128 Ländern haben sich in diesem Jahr beworben. Darunter sind erstmals Bewerbungen aus Botswana, Haiti, Kirgisistan, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mongolei und Katar.

350 ausgewählte Teilnehmer erhalten nun vom 7. – 12. Februar 2009 in Berlin die einmalige Chance, von prominenten Berlinale-Gästen und namhaften Experten zu lernen, sich über neue Projekte auszutauschen und im informellen „networking“ zukünftige Kontakte zu knüpfen.

Der Campus 2009 steht unter dem Thema „Suddenly, It All Happened – The Turning Point In Close-Up” und rückt Wendepunkte, turning points, als treibende Kraft des Filmschaffens in seinen Focus. Veranstaltungsort wird wieder das Theater „Hebbel am Ufer“ in Berlin-Kreuzberg sein.

Wieviel Schicksal verträgt ein Film? In den verschiedenen Filmkulturen spielt das Schicksal oder der Zufall häufig eine entscheidende Rolle für die turning points im Storytelling. Während im Bollywood-Kino das Schicksal meist von außen einwirkt, setzt die westliche Erzähltradition eher auf eine innere Entwicklung der Protagonisten.

Zu Gast auf dem Panel mit dem Titel „Film and Fate“ wird u. a. die indische Regisseurin und Choreographin Farah Khan sein, deren Film Om Shanti Om letztes Jahr auf der Berlinale die Zuschauer begeisterte.

Quelle: Berlinale Pressemitteilung

Der Artikel Farah Khan als Gast beim Berlinale Talent Campus 09 wurde zuletzt aktualisiert am 2 April 2012 von Redaktion

Temptation Reloaded 08 in Deutschland ABGESAGT

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Die drei geplanten „Temptation Reloaded 2008“ Konzerte am 17. Oktober 2008 im Berliner Velodrom, am 18. Oktober 2008 im Zenith – Die Kulturhalle, München und am 19. Oktober 2008 in der Frankfurter Festhalle sind abgesagt.

„Wir haben ein Schreiben vom Anwalt Shahrukh Khans erhalten, in dem uns mitgeteilt wurde, dass Shahrukh Khan nicht zu den geplanten Konzerten nach Deutschland kommen wird. Wir warten noch auf die Angabe genauer Hintergründe“, erklärt der deutsche Veranstalter SensAsian Media Ltd, „Drei Konzerttermine mit ca. 10.000 Besuchern so kurzfristig abzusagen, ist in unseren Augen eine Form von Respektlosigkeit gegenüber den Fans.“

Der Artikel Temptation Reloaded 08 in Deutschland ABGESAGT wurde zuletzt aktualisiert am 3 April 2012 von Redaktion

The Unforgettable Tour wird verschoben

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

„The Unforgettable Tour“: Konzerttermine in Deutschland und den Niederlanden auf Ende des Jahres verschoben!

Termine am 29. August in Rotterdam und am 30. August in Oberhausen abgesagt
Frankfurt, 26.8.2008 – Aufgrund von Problemen bei der Vertragserfüllung wird das für den 30. August in Oberhausen geplante Konzert von „The Unforgettable Tour“ abgesagt. Aus den selben Gründen musste auch der holländische Veranstalter Sekier Entertainment das für den 29. August in Rotterdam geplante Konzert absagen.

In gemeinsamen Gesprächen einigten sich der für das Oberhausener Konzert verantwortliche Veranstalter SensAsian Media Ltd. und der internationale Veranstalter der Tour, Wizcraft International Entertainment Pvt. Ltd., darauf, einen neuen Termin für die Tour zu finden. „Besonders leid tut es uns für die Fans. Daher haben wir uns auch sehr dafür eingesetzt, dass das Konzert nicht komplett abgesagt, sondern nur auf einen anderen Termin verschoben wird“, erklärt Syed Qasim Ali, Global Manager von SensAsian Media Ltd.

Der neue Termin soll in Kürze bekannt gegeben werden. Alle für das Konzert am 30. August erworbenen Tickets können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurück gegeben werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.theunforgettabletour.de

Quelle: Offizielle Pressemitteilung

Der Artikel The Unforgettable Tour wird verschoben wurde zuletzt aktualisiert am 2 April 2012 von Redaktion
Temptation Reloaded 2008

Temptation Reloaded 2008 in Deutschland

News-Hinweis:

Dieser ShortNews-Artikel stammt aus dem Newsarchiv unseres Bollywood Forums.

Indiens schärfster Export: BollywoodStar Shahrukh Khan kommt mit seiner neuen Show „Temptation Reloaded 2008“ im Herbst nach Deutschland

Temptation Reloaded 2008

Temptation Reloaded 2008

Frankfurt, 2. Juni 2008 – Nachdem Indiens Megastar bereits Anfang des Jahres die Besucher der Berlinale begeisterte, kehrt Shahrukh Khan nun im kommenden Herbst nach Deutschland zurück. Diesmal präsentiert er seinem Publikum jedoch keinen Film, sondern eine fulminante Live-Performance. Zusammen mit fünf weiteren Bollywood-Größen wird „King Khan“ am 17. Oktober das Berliner Velodrom zum Beben bringen:

„Mit ,Temptation Reloaded 2008‘ erwartet die Zuschauer eine spektakuläre Musik- und Tanzshow. Die Kombination von westlicher Moderne und der traditionell verspielten Schönheit Indiens stellt eine perfekte Mischung der beiden Kulturen dar“, so der Veranstalter SensAsian Media Ltd. Unter der Regie der Gebrüder Morani und Soorma von Cineyug Entertainment kombiniert Star- Choreograph Ganesh Hegde den unverwechselbaren Bollywood-Stil mit westlichen Tanz- Elementen zu einem zweieinhalbstündigen Meisterwerk.

Hits aus den aktuellsten Bollywoodfilmen, faszinierende Lichteffekte und aufwändige Kostüme entführen die Zuschauer in eine ferne Welt. Zusammen mit einem Ensemble aus über 40 Tänzern bescheren die Stars dem Publikum eine orientalische Partynacht, die es so schnell nicht vergessen wird.

Bei der exklusiven Aftershowparty im Berliner Szeneclub Goya werden neben Stars der Show auch viele weitere VIP-Gäste erwartet. Darunter auch Comedian Kaya Yanar, der als Special Act bei der Show auftreten wird.

————————————————————————->>

„Temptation Reloaded 2008“: Zusatzkonzert in Frankfurt am 19. Oktober

Sensationelle Nachfrage nach Indiens schärfstem Export – Top Tickets für Shahrukh Khans neue Show in Berlin bereits ausverkauft

Frankfurt, 9. Juli 2008 – Indiens Megastar Shahrukh Khan hat während der Berlinale 2008 tiefen Eindruck bei den deutschen Fans hinterlassen. Und die Begeisterung hält an: Innerhalb kürzester Zeit waren nur noch wenige Sitzplatzkarten für „King Khans“ neue Show „Temptation Reloaded 2008“ am 17. Oktober 2008 in Berlin erhältlich.

ShahRukh Khan (SRK)

ShahRukh Khan (SRK)

Aufgrund der großen Nachfrage wird es nun am 19. Oktober 2008 in Frankfurt ein Zusatzkonzert der spektakulären Musik und Tanzshow geben: „Die Kombination von westlicher Moderne und der traditionell verspielten Schönheit Indiens stellt eine perfekte Mischung der beiden Kulturen dar, die offensichtlich immer mehr Zuschauer in ihren Bann zieht“, so der Veranstalter SensAsian Media Ltd.,

„Neben Shahrukh Khan können sich die Zuschauer übrigens noch auf fünf weitere Bollywood-Größen freuen, die durch ihre fulminanten Live-Performances die Festhalle zum Beben bringen werden.“ Wie in Berlin gibt es auch in Frankfurt eine exklusive After Show Party: Im Szeneclub Cocoon werden neben Stars der Show auch viele weitere VIP Gäste erwartet. Darunter auch Comedian Kaya Yanar, der als Special Act bei der Show auftreten wird.

Tickets für die Show sind ab 11. Juli 2008 unter www.temptation-reloaded.de, www.ticketonline.de, der Ticket-Hotline 0180 5 2802 (0,14 Euro/Min aus dem Festnetz der DTAG, Mobilfunkgebühren können abweichen) sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zum Download finden Sie unter www.temptation-reloaded.deExclaim

Quelle: Offizielle Pressemitteilung

Der Artikel Temptation Reloaded 2008 in Deutschland wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
Unforgatbble Tour

Unforgettable Tour kommt auch nach Deutschland

Unforgatbble Tour

Unforgettable Tour Deutschland

Unforgettable Tour heißt die neue Welttour aus Indien. Sie soll Bollywood noch bekannter in der ganzen Welt machen. In der Show sind hochkarätige Stars, jedoch für viele sicher enttäuchend, kein ShahRukh Khan. Trotzdem ist das Aufgebot sicher nicht zu verachten, kommen werden Stars wie Amitabh Bachchan, welcher die Show sozusagen führt, dann sein Sohn Abhishek Bachchan, dessen Frau Aishwarya Rai und die eher unbekannteren Bollywood Stars hier in Deutschland wie Bipasha Basu, Lara Dutta und Ritesh Deshmukh.

Die Tour wird etwa ein Jahr unterwegs sein und unsere Bollywood Stars wollen ihre besten Stücke vortragen. Ganz klar das Aish hier in ihrem Element sein wird und allein wegen ihr würde sich der Besuch schon lohnen. Starten wird das Ganze nächstes Jahr im April und wird durch fast alle Kontinente wie Europa, Afrika, Asien, Amerika führen. Viraf Sarkari ist der Organisator von der „Unforgettable Tour“. Die Stars die dort mitmachen werden sind begeistert und werden nun einiges an Arbeit haben, klar das nun Filmprojekte eher Nebensache werden, aber das war bei der „Temptations Tour“ ja nicht anders.

Ansonsten gibt es derzeit noch nicht viele Infos, wird sich sicher in den nächsten Monaten ändern. Klar ist anscheinend aber, dass in Köln die Tour zu Gast sein wird, weitere Infos werden hier natürlich bald auf euch warten. Mehr Infos und zur offiziellen Seite kommt ihr unter der Adresse: www.theunforgettabletour.com

Quelle: www.theunforgettabletour.com

Der Artikel Unforgettable Tour kommt auch nach Deutschland wurde zuletzt aktualisiert am 22 Juni 2014 von Redaktion
Bolly-Wood Tags:   ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,  ,