Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Bollywood Schauspieler

Aishwarya Rai Bachchan

Aishwarya Rai Bachchan

Schauspieler
Beliebtheit:
Aishwarya Rai Bachchan 4.75/5 (53 Votes)

Spitzname: Aishu, Gullu, Ash
Adresse: 402, Ramlakshmi Niwas, 16th Road (Near Khar Gym), Khar (W), Mumbai 400054
Geburtstag: 01.11.1973
Familie: Krishnaraj Rai (Vater), Vrinda Rai (Mutter), Aditya Rai (Bruder), Abhishek Bachchan (Ehemann), Aaradhya (Tochter)
Sprachen: Englisch, Hindi, Kannada, Tamil, Tulu, Marathi
Besonderes: Miss World 1994
Debut Film: Iruvar (Tamil 1997)
offizielle Website: www.aishwarya-rai.com
„Tag” Aishwarya Rai Bachchan Diskutieren!

Aishwarya Rai Bachchan Biografie

Aishwarya Rai Nachkann wurde am 1. November 1973 in Mangalore, Karnataka geboren. Ihr Vater Krishnaraj Rai ist ein Meeresbiologe, ihre Mutter Vrinda Rai eine Schriftstellerein. Ihr älterer Bruder Aditya Rai ist Ingenieur in der Handelsmarine und war außerdem Koproduzent bei ihrem Film „Dil Ka Rishta“ (2003).

Aishwarya Rai besuchte die Arya Vidya Mandir High School in Santa Cruz, die Jai Hind Universität in Churchgate und die Ruparel Universität in Matunga, wo sie Architektur studierte. Neben ihrem Studium begann sie als Model zu arbeiten und wurde 1994 zweite bei der Miss Indien Wahl. Danach nahm sie am Wettbewerb zur Miss World statt und gewann. Aishwarya brach ihr Studium ab und begann erfolgreich und professionell zu modeln.

Durch den Miss-World Titel wurde die Öffentlichkeit auf sie Aufmerksam und sie begann dann zusätzlich zu schauspielerin. Ihr Filmdebüt war in dem Tamilischen Film „Iruvar“ (1997). Obwohl der Film gut ankam wurde Aishwarya Rai in ihrem früheren Filmen von der Presse stark kritisiert, ihr Talent wurde als unecht und hölzern bezeichnet. Ihr erster erfolgreicher Film in Bollywood war „Aur Pyaar Ho Gaya“ (1997).

Neben den Bollywood Filmen spielte sie weiterhin in Tamilischen Filmen und auch für die bengalische Filmindustrie. Ab Mitte der 2000er Jahre wurde sie auch in der westlichen Filmproduktion aktiv, sie spielte in „Die letzte Legion“ (2007) und in „Der rosarote Panther 2“ (2009). Die folgenden Jahre waren sehr erfolgreich für Aishwarya Rai, sie gewann auch viele renommierte Filmpreise. Im April 2007 heiratete sie ihren Schauspielkollegen und Bollywood Star Abhishek Bachchan. Am 16. November 2011 wurde ihre gemeinsame Tochter Aaradhya geboren.

Aishwarya Rai spricht mehrere Sprachen, was ihr vor allem dabei geholfen hat, in verschieden-sprachigen Filmen mitzuspielen. Sie spricht Tulu, Hindi, Englisch, Tamil und Marathi. Im Jahr 2003 wurde Aishwarya als Jury-Mitglied bei den Filmfestspielen in Cannes einberufen, was ihrer zu weiterer Bekanntheit im Westen verhalf. Sie ist die erste Bollywood Schauspielerin die eine Wachsfigur bei Madame Tussauds in London bekam (2004).

Mittlerweile gilt sie als Queen of Bollywood, wobei sie mit die höchsten Gagen untern der Bollywood Darstellerinnen verdient und das, obwohl es seit der Geburt ihrer Tochter etwas ruhiger um die Schauspielerin wurde. Unter den weiblichen Stars der indischen Filmbranche ist sie das bekannteste Aushängeschild in der westlichen Welt.

Aishwarya Rai Bachchan Bildergalerie

Aishwarya Rai Bachchan Filmografie

  • Guzaarish (2010)
  • Action Replayy (2010)
  • Endhiran (2010)
  • Raavanan (2010)
  • Der rosarote Panther 2 (2009) … kein Bollywood
  • Sarkar Raj (2008)
  • Jodhaa Akbar (2008)
  • Die letzte Legion (2007) … kein Bollywood
  • Guru, (2007)
  • Umrao Jaan (2006)
  • Singularity (2006)
  • Dhoom 2 (2006)
  • Saamna (2006)
  • Racing the Monsoon (2006)
  • The Last Legion (2006)
  • Chaos (2006)
  • Windfall (2006)
  • Provoked (2005)
  • Mistress of Spices (2005)
  • Bunty Aur Babli (2005)
  • The Heart of India (2005)
  • Shabd (2005)
  • Raincoat (2004)
  • Bride and Prejudice (2004)
  • Kyun! Ho Gaya Na… (2004)
  • Khakee (2004)
  • Choker Bali (2003)
  • Kuch Naa Kaho (2003)
  • Dil Ka Rishta (2003)
  • Shakti: The Power (2002)
  • 23rd March 1931: Shaheed (2002)
  • Hum Kisise Kam Nahin (2002)
  • Hum Tuhare Hain Sanam (2002)
  • Devdas (2002)
  • Albela (2001)
  • Sanam Tere Hain Hum (2000)
  • Mohabbatein (2000)
  • Dhaai Akshar Prem Ke (2000)
  • Hamara Dil Aapke Paas Hai (2000)
  • Josh (2000)
  • Kandukondain Kandukondain (2000)
  • Mela (2000)
  • Ravoyi Chandamama (1999)
  • Taal (1999)
  • Hum Dil De Chuke Sanam (1999)
  • Aa Ab Laut Chalen (1999)
  • Jeans (1998)
  • …Aur Pyar Ho Gaya (1997)
  • Iruvar (1997)
  • Mamagaru (1991)

Aishwarya Rai Bachchan Awards

Filmfare Awards

  • Beste Schauspielerin in Hum De Chuke Sanam (2000)
  • Beste Schauspielerin in Devdas (2003)

International Indian Film Academy Awards (IIFA Awards)

  • Beste Schauspielerin in Hum Dil De Chucke Sanam (2000)
  • Beste Schauspielerin in Devdas (2003)
  • Global Indian Media Personality Award (2005)
  • Glamorous Star Award (2007)
  • Most searched Personality on MSN India (2007)
  • Star of he Decade-female (2009)

Star Screen Awards

Big Star Entertainment Awards

  • Schauspielerin der Dekade (2010)

Zee Cine Awards

  • Lux Face oft he year (2000)
  • Beste Schauspielerin in Hum Dil De Chuke Sanam (2000)
  • Beste Schauspielerin in Devdas (2003)
  • True Indian Beauty Award (2003)
  • Kritikerpreis Beste Schauspielerin in Raincoat (2005)
  • Kritikerpreis Beste Schauspielerin in Guzaarish

Stardust Award

  • Star des Jahres – weiblich in Dhoom 2 (2007)
  • Beste Drama-Schauspielerin in Guzaarish (2011)

Bollywood Movie Awards

  • Beste Schauspielerin in Devdas (2003)

Zee Gold Awards

  • Beste Schauspielerin in Taal (2000)
  • Beste Schauspielerin in einer Sensationellen Rolle in Taal (2000)
  • Kritikerpreis Beste Schauspielerin in Hum Dil De Chuke Sanam (2000)


<  Schauspieler Index


Der Artikel Aishwarya Rai Bachchan wurde zuletzt aktualisiert am 18. November 2014 von Redaktion
Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,  ,