Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Bollywood Schauspieler

Aamir Khan

Aamir Khan

Schauspieler
Beliebtheit:
Aamir Khan 4.41/5 (46 Votes)

Spitzname: AK
Geburtstag: 14.03.1965
Familie: Kiran Rao (Frau), Reena (Exfrau), drei Kinder, Late Tahir Hussain (Vater), Zeenat Hussain (Mutter), Faizal (Bruder), Nikhat und Farhad (Schwestern)
Hobbies: Bücher lesen, Schach, Internet Chat
Website: www.aamirkhan.com
„Tag” Aamir Khan Diskutieren!

Aamir Khan Biografie

Der am 14.03.1965 in Mumbai geborene Muslim Aamir Hussain Khan ist einer der bekanntesten und bestbezahlten Schauspieler, die Bollywood derzeit zu bieten hat. Er hat in der relativen Größenordnung die Größe von Tom Cruise und verdiente zum Beispiel für den Film „Mangal Pandey: The Rising“ 80 Millionen Rupien.

Aamir Khan, der Namensvetter von ShahRukh, Salman und Saif Ali Khan, mit denen er nicht verwandt ist, ist als Perfektionist bekannt. Er wirft nicht, wie es in Bollywood üblich ist, einen Film nach dem Anderen auf den Markt, sondern die FIlme kommen meist in größeren Zeitabständen in die Kinos. Aamir Khan ist seit 2002 von Reena Dutta geschieden, mit der er zwei Kinder hat. Am 28.12.2005 erfolgte dann die Heirat mit Regisseurin Kiran Rao.

Sie lernten sich bei den Dreharbeiten zu „Lagaan“ kennen, bei dem sie Regieassistentin war und er die Hauptrolle spielte. Aamir hatte schon sein ganzes Leben mit dem Filmgeschäft zu tun, denn viele aus seiner Familie waren oder sind im Filmgeschäft tätig. Sein Vater, Tahir Hussain, zum Beispiel ist Produzent, sein Onkel, Nasir Hussain, war Regisseur, sein Cousin, Mansoor Khan, ist ebenfalls Regisseur und sein Bruder, Faizal Khan, ist genau wie er Schauspieler.

Seinen Sprung ins Filmgeschäft, begann er schon mit jungen Jahren. Sein Filmdebüt, mit acht Jahren, war in dem Film „Yaadon Ki Baaraat“, welcher von seinem Onkel Hussain produziert wurde. Sein Durchbruch als Star war 1988 mitdem Film „Qayamant Se Qayamant Tak“ von seinem Cousin Mansoor Khan. Danach folgten immer mehr Filme. 1993 schrieb er dann selbst das Drehbuch zum Film „Hum Hain Rahi Pyaar Ke“, in dem er selbst neben Juhi Chawla spielte.

Richtig durchgestartet hat er 2001, denn da wurde er international bekannt mit dem „Oscar“-nominierten Film „Lagaan – Es war einmal in Indien“. Sein am 12.08.2005 ins Kino gekommene Film „The Rising“, der in Hindi und Englisch gedreht wurde, hatte am Startwochenende alle Rekorde gebrochen.

Für diesen Film hat er, die bis dahin höchste Gage, die in Bollywood für einen Schaupieler ausgehändigt wurde, erhalten. Der Vertrag für „Fanaah“ (dt. Zerstörung) von Kunal Kohli wurde geschlossen. In diesem Film spielte er neben Kajol. Mittlerweile hat Aamir Khan eine eigene Firma namens „Aamir Khan Productions“ gegründet.

Sein Debüt als Filmregisseur feierte er 2007 mit dem Film „Taare Zameen Par – Ein Stern auf Erden“. Der Film war ein Erfolg und auch Aamir Khan konnte die Kritiker überzeugen. 2011 wurde er dann in die Wettbewerbsjury der 61. Internationalen Filmfestspiele von Berlin berufen. Seit März 2012 hat Aamir Khan eine Talkshow im Indischen Fernsehen mit dem Titel „Truth Alone Prevails“, die auch ein sehr großer Erfolg ist.

Er ist ein echtes Multitalent, denn neben dem Schreiben von Drehbüchern, dem Leiten einer eigenen Firma und dem Schauspielern singt er auch noch. Er hat für „Ghulam“ und „The Rising“ gesungen und wird ebenfalls für den 2006 erscheinenden Film „Rang De Basanti“ seine Stimme ölen. Er zählt zu den beliebtesten und gefragtesten Schauspielern Bollywoods und kann es durchaus mit seinen Namensvettern aufnehmen.

Aamir Khan Bildergalerie

Aamir Khan Filmografie

  • Yaadon Ki Baaraat (1973)
  • Madhosh (1973)
  • Manzil Manzil (1984)
  • Holi (1985)
  • Qayamat Se Qayamat Tak (1988)
  • Raakh (1989)
  • Love Love Love (1989)
  • Jawani Zindabad (1990)
  • Deewana Mujh Sa Nahin (1990)
  • Awwal Number (1990)
  • Tum Mere Ho (1990)
  • Dil (1900)
  • Dil Hai Ki Manta Nahin (1991)
  • Afsana Pyar Ka (1991)
  • Time Machine (1992)
  • Isi Ka Naam Zindagi (1992)
  • Daulat Ki Jung (1992)
  • Sahebzaade (1992)
  • Parampara (1992)
  • Jo Jeeta Wohi Sikandar (1992)
  • Hum Hain Rahi Pyar Ke (1993)
  • Andaz Apna Apna (1994)
  • Baazi (1995)
  • Aatank Hi Aatank(1995)
  • Rangeela (1995)
  • Akele Hum Akele Tum (1995)
  • Raja Hindustani (1996)
  • Ishq (1997)
  • Ghulam (1998)
  • Earth (1998)
  • Sarfarosh (1999)
  • Mann (1999)
  • Mela (2000)
  • Lagaan (2001)
  • Dil Chahta Hai (2001)
  • Mangal Pandey – The Rising – Aufstand der Helden (2005)
  • Rang De Basanti (2006)
  • Fanaa (2006)
  • Taare Zameen Par (2007)
  • Jaane Tu… Ya Jaane Na (2008)
  • Ghajini (2008)
  • 3 Idiots (2009)
  • Live aus Paheli – Irgendwo in Indien (2010)
  • Dhobi Ghat (2010)
  • Talaash (2012)
  • Bombay Talkies (2013)
  • Dhoom 3 (2013)
  • PK (2014)

Als Produzent tätig:

  • Lagaan – Es war einmal in Indien (2001)
  • Madness In The Desert (Dokumentarfilm) (2003)
  • Taare Zameen Par – Ein Stern auf Erden (Taare Zameen Par) (2007)
  • Jaane Tu… Ya Jaane Na – Du liebst mich, du liebst mich nicht (2008)
  • Peepli Live (2010)
  • Bombay Diaries (Dhobi Ghat) (2011)
  • Delhi Belly (2011)
  • Talaash (2012)
  • PK (2014)
  • Inquilab Zindabad Ek Awaaz (2015)
  • Jaane Tu Ya Jaane Na 2 (2016)

Als Regisseur tätig:

Aamir Khan Awards

  • Best actor award 1996 for Raja Hindustani
  • bester Schauspieler Award 1999 for Sarfarosh
  • bester Schauspieler Award 2002 for Lagaan
  • Oscar Nominierung 2002 für seinen Film „Lagaan“ als beste ausländischer Film


<  Schauspieler Index


Der Artikel Aamir Khan wurde zuletzt aktualisiert am 18. November 2014 von Redaktion
Vergiss bitte nicht deinen Kommentar zu hinterlassen

Beitrag schreiben

Wichtiger Hinweis:
Du musst angemeldet sein um einen Beitrag hinterlassen zu können.
Melde dich kostenlos an um an unserer Community teilzuhaben.
Bolly-Wood Tags:   ,