Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 7 Antworten, hat 4 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 6 Monaten von  Olaf Kahler aktualisiert.

8 Beiträge anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #46013
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    #46014
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    So einen unmotivierten Schwachsinn müssen wir also mit unseren GEZ-Gebühren bezahlen…
    Manchmal macht mich das echt unsagbar sauer!

    #46017
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ist doch nur ein Kurzbeitrag. :o:

    #46018
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Ja, aber Typ ist da gleich mit Vorurteilen und einer negativen Einstellung rangegangen. Ich mag sowas nicht. Journalisten, Reporter (nenn sie wie du willst) sollten wenigstens neutral einem Thema gegenüber stehen, um auch wirklich objektiv darüber berichten zu können.

    Mich ärgert bei solchen Beiträgen immer, dass Leute, die noch keine Ahnung von Bollywood haben oder selbst schon Vorurteile haben, durch diesen speziellen Beitrag hier keine neutrale, brauchbare Information bekommen.

    #46020

    Melbu
    Mitglied

    Wir haben sogar die Sendung durch Zufall gesehen und ich muss erst einmal fragen, wer solch eine selten dämliche Frage überhaupt dort eingereicht hat.
    Wäre es nicht schöner gewesen …. „Wie sieht es hinter den Kulissen aus“ oder so ähnlich.
    Kann ja nur einer dieser ganz durchgeknallten Fans gewesen sein.

    Sich dann eine zu holen, die es offensichtlich trotz Reichtum und Einfluß in Bollywood nicht geschafft hat, ist natürlich klasse. Ich habe auch nur mit den Augen gerollt … ich kenne beinahe alle Filme der letzten fünf Jahre … da war nur einmal eine ungewollt schwanger und das war kein Drama … Salam Namaste … ansonsten njente … kein Film … never ever ….
    Es gibt einen sehr berühmten aus den letzten Jahrzehnten, dessen Name mir entfallen ist.
    Und, wenn sie in den Filmen immer noch so schön „Rumhopsen“ würden, wieso schaue ich dann südindische Filme, weil sie noch den Flair haben, den ich am indischen Kino so liebe und sehe Bollywood mit dem Gedanken, das sie verhollywooden … wie jetzt ?!?!?

    Aber wieso aufregen …

    @Dawn
    Ich schaue ja nun schon seid ein paar vielen Jahren und glaube mir diese Berichte unterstützen die Gegner nicht. Die meisten stellen sich schon aus Prinzip quer.
    Beispiel … der Mann von meiner Freundin ist großer Fan von anspruchsvoller Kost … ich gab ihm Company, weil der genau seinen Nerv treffen müsste, er hat dem Film nicht mal eine richtige Chance gegeben, hat gleich gelästert. dabei gibt es dort nicht mal eine Tanzeinlage oder so …
    Ne, wenn die nicht wollen, dann ist es verschenkte Liebesmüh.
    Und die meisten, die so labern, schauen solche Kultursendungen eh nicht, bekommen dementsprechend diesen Mist auch nicht mit.

    #46048

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    @ Melbu
    Meinst Du zufälligerweise den Film „Anjaam – Heute Liebe, Morgen Rache“?

    Ich hatte zu dem Thema „Bollywood-Film & Schwangerschaft“ bei http://www.gutefrage.net diesen Titel gefunden. Zum Inhalt schweige ich, ich will niemandem den Filmgenuss versauen. Ich bin kein böser Junge (Dil Se). 😀 😀 😀

    An der Kurzreportage fand ich noch die verwendete Musik am besten. Den Rest kann man in die Tonne treten.

    #46065

    Melbu
    Mitglied

    Ääähm … nein ich hatte doch geschrieben einen berühmten und damit auch erfolgreichen … Anjaam war wie viele Frühwerke von Shahrukh ein großer Flop. Und dann hätte ich den Titel ja gewusst von dem Herren habe ich alle Filme im Regal und gesehen, wobei diese alten von ihm nur einmal, weil man einfach merkt, das er abgelehnte Rollen von Aamir und Salman übernommen hat. Die Filme sind streckenweise nur erschreckend schlecht. Da hilft dann auch Shahrukh nicht weiter.

    Ich meine auch nicht Preity und Saif in Kya Kehna.

    Es gibt einen aus den siebziger Jahren, der bis heute sehr beliebt ist. Bestimmt mit Amitabh, Rishi oder ähnlich … ich schaue die alten Filme nur sporadisch, obwohl einige sehr schöne dabei sind.

    #46067

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Ich hatte bei Google eben halt „Bollywoodfilm“ und „Schwangerschaft“ eingegeben und Google hatte unter anderem Anjaam ausgespuckt. War auch mehr als Frage gedacht, ob es der Film ist. Ich wollte nur helfen. Übrigens fällt mir zu den 70ern und Amitabh der Film „Kabhi Kabhie“ (1976) ein, aber der ist es sicher auch nicht.

8 Beiträge anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Wie werde ich ein Bollywood-Star? Mit 80.000 Fragen um die Welt wurde zuletzt aktualisiert am 28. März 2011 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!