Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 95 Antworten, hat 24 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 9 Jahre, 8 Monaten von  Hunter Rae aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 41 bis 60 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #28849

    chubbyjaja
    Mitglied

    Oha! Das tut mir aber unheimlich leid Padma! Meine aufrichtigste Anteilnahme!

    Bei mir gibt es mehrere Schreckerlebnisse. Zum Ersten als ich mit knapp 25 erfuhr, dass ich nen Tumor im Rückenmark habe und querschnittsgelähmt werde. Dann der Selbstmord meines Mannes vier Jahre später und zum Dritten der Tod meiner geliebten Stute letztes Jahr, die für mich 19 Jahre lang wie ein Kind und beste Freundin war.

    #28851

    Padma
    Mitglied

    Das tut mir leid ;( ;(

    #28923

    Claudio
    Mitglied

    Mein Aufrichtiges Beileid, So eine Erfahrung sollte Keiner Durch Machen.

    #28963

    Padma
    Mitglied

    Da hast Du recht,keiner sollte so etwas mitmachen,aber leider is das so und die Wiklichkeit ist da gnadenlos ;(

    #28998

    chubbyjaja
    Mitglied

    Zum Glück weiß man nicht von Anfang an, was einem widerfahren wird. Ist zwar hart das alles durchzumachen, aber bei einigen Sachen wächst man auch mit dem Erlebten, damit man weitermachen kann. Mir gings jedenfalls so. Ich sag aber nicht, dass es leicht war oder ist. 😉

    #29026

    Padma
    Mitglied

    Leicht /-er ist es nie,vorallem wenn man täglich damit in berührung kommt,und immer daran erinnert wird.

    Zum glück hab ich meine drei Kinder die noch da sind,ich weis nicht was ich machen würde wenn sie nicht da währen.

    Ich meine damit das tägliche aufstehen,Frühstück und Essen machen,Schule abholen,das ganze drumherum eben.

    Sie haben mich dazu gebracht das man,auch wenns noch so schwer ist,die Arschbacken …sorry….zusammenkneift,sich auf die Füße zu stellen und einen Schritt nach dem anderen zu machen,und das es immer ein Morgen gibt.

    #29042

    chubbyjaja
    Mitglied

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich werde auch jeden Tag an mein Schicksal erinnert und habe deswegen keine Selbstmordgedanken, auch wenn mich oft Depressionen heimsuchen. Wir haben unser Leben geschenkt bekommen und wenn es auch manchmal tonnenschwer ist, sollte man doch immer wieder versuchen, aufzustehen und weiter zu machen.
    Man weiss nie, was noch kommt. Das ist mein Motto.

    #29051

    Padma
    Mitglied

    Wie heist nochmal so schön…..“Lebe und denke nicht an Morgen!“………

    Der da oben hat sein pläne mit jedem einzelnen von uns schon lange gemacht,und wenn er meint das es zeit ist an seiner seite zu sein dann holt er uns schon.

    Mein Vater hat mir mal gesagt,“Jeder Mensch der Geboren wird,hat auch gleichzeitig sein abfahtsschein in der Tasche“…..und damit hat er nicht mal so unrecht.

    Nur Gott allein weis wann das sein wird.

    #29059

    chubbyjaja
    Mitglied

    Tolle Aussage! Muss ich mir merken.
    Und da ich an Schicksal glaube, finde ich es eh spannend…das Leben mein ich.

    #30990

    Claudio
    Mitglied

    Hallo,

    Da ich Es Versuche zu Verdrängen, Habe ich es Eine zeit lang Vergessen zu Erwähnen.

    Also Es Geht Darum Das ich und Mein Bruder Als Wir 8 und 9 Jahre Alt wahren Mit Ansehen mussten wie unser Vater Unsere Mutter Schlägt und Das Schlimmste Dabei wahr das Er sie nicht wie Bisher Mit Ohrfeigen Geschlagen Hat sonder mit Dem Knie Ins Gesicht, Sie Hat ihn Beim Schlagen Angefleht das er Aufhören soll Aber er Hat einfach Weiter Gemacht, Das Beste Wahr er Wahr Betrunken wie Immer.

    Sie Ist Darauf hin Als er Aufgehört Hat Sie Zu Schlagen und ins Bett Gegangen ist, ist Sie zu Polizei Gegangen, Darauf hin Hat ihn die Polizei Abgeholt Hat er nur Behauptet Das er Mit Seiner Frau Geredet Hat, Darauf hin Hat der Polizist ihn Gefragt Ob er Immer mit den Fäusten Redet.

    Ich Habe immer Noch Albträume Davon es ist immer Wieder das Selbe Bild Vor Meinen Augen Manchmal Vergesse ich es Auch zumindest einige Zeit und Plötzlich ist es Wieder Da, Das Werde ich Nie Vergessen.

    Aber zumindest Weiß ich Jetzt Das er nie Wieder Eine Frau Schlagen wird, Den Gestern Habe ich ihm Eine Lektion Erteilt die Er Nie wieder Vergessen Wir, und Außerdem Habe ich Im Ein Versprechen Gegeben.

    #30992

    Padma
    Mitglied

    Es ist schrecklich wenn Kinder so etwas mit ansehen müssen.
    Sie leiden möchten helfen,können es aber nicht,weil sie zu klein sind und vor Angst gar nicht wissen wie sie das anstellen sollen.

    Meine Kinder musten so was auch ansehen,als mein Ex-Mann mich geschlagen hat,auch ich bin damals zur Polizei gegangen,aber eingespert haben die ihn nicht,im gegenteil,sie habe ihn laufen lassen.

    Und das schlimme daran war als ich wochen nach meiner Anzeige einen Brief erhalten habe,wo drinn stand,das dass Verfahren eingestellt worden ist weil ER ja nichts mehr gemacht hat.

    Toll oder ? Was für ein System !

    #30993

    Claudio
    Mitglied

    Hallo,

    Genau das Selbe ist Auch Meiner Mutter Passiert, Das Verfahren Würde Eingestellt.

    Das ist Kein Mann Der eine Frau Schlägt sondern Ein Schleppschwanz, Besonders Wen Auch Kinder im Spiel Sind Die sollten So was Nie zu Gesicht Bekommen.

    Und dann Wundert sich Der Vater Warum in Seine Kinder nicht Respektieren und Hassen.

    Die Frauen Die so Ein Leben Führen Müssen Tun mir Leid.

    #31013

    Padma
    Mitglied

    Hallo,

    Da bin ich deiner Meinung,das keine Frau so etwas mitmachen soll,aber die Realität schaut da ganz anders aus.

    Meine zwei ältesten Kinder möchten mit ihrem Erzeuger nichts zu tun haben,aber das ist sowieso kein Problem,den er kümmert sich seit 8 Jahren nicht mehr um sie,was mir persöhnlich auch lieber ist.

    Ich finde es auch sehr traurig das manche Frauen es nicht schaffen von solchen Männern loszukommen,sie bleiben und lassen sich Tag ein Tag aus verprügeln,und kommen aber nicht aus diesem Sumpf heraus.
    Entweder trauen sie sich nicht,finden keine andere lösung,haben keinen denen sie sich anvertrauen können oder sie haben sich schon so an dieses „Leben“ gewöhnt das sie es auch nicht anders kennen.

    Leider werden wir immerwieder mit solchen Menschen zu tun haben und das wird sich auch so schnell nicht ändern.

    #31037

    Claudio
    Mitglied

    Hallo,

    Ich Habe zwar noch Immer Kontakt mit Meinem Vater Aber Ich Habe Kein Gutes Verhältnis zu Ihm.
    Sprich Ich Versuche So oft wie Möglich ihm Das Leben zu Hölle zu Machen. Genau so wie Vor ein Paar Tage, Da Hat er Es Geschafft Mich so Sehr Auf die Palme zu Bringen Das ich ihn. Das Kannst du dir Denken was ich Gemacht Habe. Na ja zumindest Hat Meine Mutter jetzt ruhe Vor ihm, Vor Einem Monat Hat sie Die Scheidung eingereicht, Einbüschen zu Späht Aber zumindest Hat sie Jetzt Ruhe Vor Dem Psychopathen.

    #31061

    chubbyjaja
    Mitglied

    Wer weiss, obs nicht jetzt erst richtig los geht mit dem Zoff!?
    Meistens ist das ja so, wenn die Scheidung ins Haus flattert….schlimm!

    #31067

    Claudio
    Mitglied

    Hallo,

    Das Glaube ich Nicht, Zumindest Die Nächsten 6 Monate den so Lange muss er im Kranken Haus Liegen.

    #31077

    chubbyjaja
    Mitglied

    Na ja, und danach? Kommt doch meist zum „Rosenkrieg“…leider. :rolleyes:

    #31085

    Claudio
    Mitglied

    Hallo,

    Solange Ich Noch Was zu Sagen Habe, Wird Er es Nicht Wagen Was zu Machen. was will er den Machen ihre Rente Beanspruchen Kann er Nicht Sie Bekommt ja Nicht mal eine.

    #31099

    Padma
    Mitglied

    Hallo Claudio,

    ich wünsche deiner Mutter,das sie sich erholt und das sie danach anfängt zu LEBEN.Und so lange Du da bist ist sie gut aufgehoben,den schlieslich past Du ja gut auf sie auf.

    Und das sie die Scheidung eingereicht hat ist sehr gut,lieber soät als nie.Und lieber ein Ende mit Schrecken als überhaupt kein Ende.

    #31103

    Claudio
    Mitglied

    Werde ich Ihr Ausrichten, Wen Sie Wieder Da Ist.

    Ich Habe ihr vor Jahren Gesagt sie Solle Die Scheidung Einreichen, und Endlich Hat sie Es Getan und Hat ihre Ruhe Vor Dem Affen.

20 Beiträge anzeigen - 41 bis 60 (von insgesamt 96)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Was Waren eure Schrecklichsten erlebnisse? wurde zuletzt aktualisiert am 8. Oktober 2006 von Sandra

Kommentare sind hier leider gesperrt!