Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 27 Antworten, hat 10 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 2 Monaten von  ColdOne aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #8013

    Mandy
    Mitglied

    „Unglücklich verbunden“

    Fühltst du dich vielleicht auch gebunden und fühltst dich wie in einem Käfig?

    Denkst du auch dass dein Leben sich nicht deiner Vorstellungen entsprechend entwickelt hat?

    Fühltst du dich irgendwie angesprochen wenn du die zwei Worte oben ließt?

    Dann äußere dich dazu, vielleicht kann man dir vielleicht mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    #8022

    Shahrukh
    Mitglied

    Bisher hab ich zum Glück noch keine sowelche Erfahrungen gemacht, liegt vll. daran, dass ich noch nicht sehr viele Freundinin hatte, schließlich bin ich erst 16!

    Aber ich denke, dass man sich nicht quälen sollte, sondern mit dem Partner erst einmal offen über die Probleme reden.
    Solltes es dann immer noch nicht funktionieren, dann muss man eben erkennen, dass es die Falsche war, auch wenn man sie schon Jahrelang geliebt hat. Denn wenn man tatsächlich die richtige Liebe gefunden hat, gibt es nicht solche Probleme, ob man dem Partner noch vertrauen kann, etc…

    Dies ist meine Meinung, kann sein das ihr das anders seht!

    #8029
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hätte nicht gedacht das hier so viel im Forum zu dem Thema los ist ^^
    Ich persönlich habe kein Glück in der Liebe und das macht einen schon zu schaffen.
    Aber ich weiß selber das ich zum großen Teil schuld drann bin wegen meiner Schüchternheit und Verklemmtheit im Reallife:!:

    Aussehen ist bei mir auch höchstens durchschnittlich und das sind alles Dinge die einem das Leben schwer machen :rolleyes:

    #8032

    Mandy
    Mitglied

    Ja du hast schon recht.

    In so einer Situation kommt es manchmal leider auch auf dem Partner an.

    Aber ich freu mich dass du noch nicht in so einer schlechten Situation gekommen bist. =)
    Macht doch soweiso nur jemandem das Leben schwer . :tongue:

    #8034

    Shahrukh
    Mitglied

    Webi, du bist fast genau wie ich!!
    Ich bin im RL auch total Schüchtern und Verklemmt und bekomme fast kein Wort heraus, wenn ich mit einem Mädchen rede, dass an mir Intressiert ist!
    Meistens rede ich nur irgendeine Scheiße!
    Ich kann auch keine Referate halten, da treten bei mir die gleichen Syntome auf! (Bekomm kein Wort raus, und rede irgendeine Scheiße)
    Ich weiß auch nicht wie ich das bekämpfen kann!

    #8039
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Das kenn ich … aber wieso bist aufgeregt wenn ein Mädel Interesse an DIR hat?
    Oder meinst du es umgekehrt ❓

    #8044

    Shahrukh
    Mitglied

    oopps, sry ich meinte das natürlich umgekehrt

    #8050

    Xara²³
    Mitglied

    So möchte auch mal was zum Thema schreiben/sagen. Ich selber habe solche Erfahrungen nicht gemacht, will ich auch nicht. Aber ich konnte es sehen. Bei meinen Bruder war es so. Seine Eltern haben aus der Türkei ein Mädchen hergebracht. Sie wurden paar Monate später verheiratet. Wie ich solche zwangsveheiratungen hasse X(. Mein Bruder (er ist nicht wirklich mein bruder aber er war imemr für mich da) ist adnn abgehauen und hat sich scheiden lassen. Jetzt ist er mit seienr Freundin zusammen und leben auch zusammen. Ich glaub sie lieben sich. Wenn es in der Partnerschaft keine liebe mehr ist, dann sollte man schon überlegen wozu das überhaupt. Liebe ist der schlüssel zum herzen und man sollte es am leben behalten. Wenn es mnicht klappt dann sollte m an verschiedene wege gehen und sich nicht gegenseitig bekämpfen. Aber das Problem, in vielen REligion, ist die Familie. Man überlegt sich ob man sich schedien soll und bedenkt dabei wie die familie wohl reagieren würde. Und dabei scheitert der versuch sich zu scheiden. Den die eltern wären nie damit einverstanden und mann muss eben so weiter leben. Ich kann sowas nicht verstehen. Sagen die eltern nicht immer man wolle nur das Beste für einen. Klar. wenn sie so denken würde, hätten sie auch ihre Tochter/ ihr sohn utnerstüzt und nicht einfahc fallen gelassen. Meine eltern wollte mich auch zwangsverheiraten, aber ich habe NEIN gesagt. Ich habe es auch denen gesagt, wenn sie das beset für mich wollen, sollen sie swas nie wieder tuen oder fragen. Und sie waren damit einverstanden. Jetzt suche ich meine Sellenverwandte, mein träumt zwar davon aber ob das realität wird, bezweifele ich langsam. @webi/Shahrukh danke bin doch nicht alleine^^. Bin auch so ein verklemmter typ. Deswegen hasse ich mich auch selber. Ich hasse es schüchtern zu sein und kein wort aus dem munde rauszukriegen.

    #8062

    Shahrukh
    Mitglied

    Dazu kann ich nur eins sagen:
    Du sprichst aus meinem Herzen!

    #8157

    XSennieX
    Mitglied

    Tja Ungerechtigkeit, vor allem in der Liebe! Wo wir dann schonmal dabei sind kann ich euch auch meine kleine Geschichte erzählen…

    Es ist so, dass ich Anfang des Jahres (genauer gesagt an Karneval) einen total netten Kerl kennengelernt habe. Er heißt Adam, ist 24 und wohnt sogar nur ein paar Straßen von mir entfernt. Naja wir haben schon sehr viel gemeinsam unternommen: Wir waren des öfteren chinesisch essen, irgendwo was trinken, haben dvds geguckt, waren schwimmen und diese Woche wollen wir noch ins Kino gehen. Schon nach kurzer Zeit ist mir klar geworden, dass ich ihn liebe. Nein, es ist keine Schwärmerei oder „verliebt sein“, es sind richtige Gefühle. Es war sehr schwer für mich, mich irgendwie dazu durchzuringen es ihm zu sagen, aber ich habe es dann doch hinter mich gebracht, und ich war danach so erleichtert: Er hat gesagt, dass er genau das gleiche für mich empfindet! Ja jetzt denkt ihr sicher „alles wunderbar“, aber wenns nur so wäre… Da gibt es mal wieder den berühmt berüchtigten Haken und der sieht folgendermaßen aus: Er hat mir dann danach gesagt, dass er trotzdem nicht mit mir zusammen sein kann, da er (zu dem Zeitpunkt noch drei Monate) von hier wegzieht. Nein, nicht irgendwo hin sondern zurück nach Polen, da er auch gebürtiger Pole ist. Naja die ganzen Hintergründe warum und wieso will ich jetzt nicht erklären, fest steht er geht! Das war so ein Schock für mich! Wenn er hierbleiben würde, ja dann wären wir auf alle Fälle zusammen, aber dem ist ja nun leider Gottes nicht so. Das hat mich ganz schön viel Nerven gekostet! Ich war verzweifelt, sollte ich jetzt noch die restliche Zeit ausnutzen, aufs ganze gehen, oder sollte ich die ganze Sache lieber beenden bevor es noch schlimmer wird? Naja, ich konnte mich nicht so recht entscheiden. Freundschaft konnte ich mir mit ihm nie vorstellen, einfach nur Freunde, nein! Wir sind uns dann erstmal ein wenig aus dem Weg gegangen, bis wir uns jetzt in letzter Zeit wieder öfters und regelmäßig getroffen haben. So viele schöne Erlebnisse, aber die Zeit ist nun abgelaufen! Noch eine Woche und er ist weg! Ich werde schon wahnsinnig, seit Wochen kann ich nicht mehr vernünftig essen, ich weiß gar nicht wieviel ich wohl abgenommen habe, und das kann ich mir bei meinem Gewicht an sich nicht leisten, also hilft ja alles nichts, ich zwänge mir das Essen rein. Ich könnte einfach nur noch heulen! Was soll ich nur ohne ihn machen? Okay er hat mir dann vorgestern gesagt, ich könnte ihn in Polen besuchen kommen aber… Was hätte unsere Beziehung für eine Zukunft? Einfach nur alles scheiße!

    #8170
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hmm ja sowas ist bitter … Weiß ja nich ob du Auto hast und ein wenig Geld … Polen is ja nicht die Welt, man könnte sich immer am WE treffen, ist nicht das schönste aber noch machbar!

    Ihr müsst halt wissen was Ihr wollt, wärst du bereit später ggf. nach Polen zu ziehen und dort mit Ihm zusammen zu Leben? …

    #8171

    Shahrukh
    Mitglied

    Ich weiß jetzt nicht was du machts(Schule, Beruf, etc), aber wenn du noch keinen festen Arbeitsplaz hast, kannst du dich ja mal dort, wo er wohnt nach einem Arbeitsplatz umsehen!
    Oder besser noch ganz dicht an der grenze zu Polen!

    Wäre doch machbar oder?
    Du müsstes natürlich wissen, ob es dir das wert ist, ob du dein Leben mit ihm verbringen möchtest?
    Wenn die Sache schon nach ein paar Jaheren vorbei ist, dann war natürlich alles umsonst!

    #8177

    Mandy
    Mitglied

    Ja, ich gebe Sharukh völlig recht.
    Wenn du dir dabei sicher bist das es deine große Liebe ist dann könntest du dir langsam Gedanken drüber machen ob du vielleicht den ersten Schritt machen willst und zu ihn ziehen oder sich da einfach näher eine Wohnung suchst, aber es kommt ja natürlich auch auf deine Situation an. (Schule, Beruf, Budget)

    Und ich denke schon das es bei dir LIEBE ist, ihr habt euch ja nicht ein paar mal gesprochen oder gesehen, ihr habt euch getroffen, seid weggegangen und ihr seid euch näher gekommen.

    Ihr habt denke ich mal so ein gutes Verhältnis zueinander aufgebaut das ihr euch die Liebe gestanden habt – was eigentlich sehr schwer fällt.

    Ich rate dir, dich nochmal mit ihm auszusprechen und zu einen „Urteil“ zu kommen, aber wenn ihr euch nur das WE seht, das denke ich würde nicht reichen.
    Die Treue könnte dran leiden und auch die Liebe würde vielleicht sogar nachlassen.
    Im schlimmsten Fall könntest du ja magersüchtig werden und das ist nicht sehr gut für dich.

    Wünsche dir bei der Sache sehr viel Glück und hoffe ihr bekommt es irgendwie hin . =)

    #8182
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Und mir stimmt keiner zu 🙁

    #8185

    XSennieX
    Mitglied

    Vielen Dank für eure lieben Ratschläge!!!
    Ja es ist echt hart. Also nach Polen ziehen könnte ich mir momentan nicht vorstellen. Erstmal muss ich hier noch meine Schule zu Ende machen, also Abi. Danach wollte ich studieren, und da gibt es ja schon mehrere Möglichkeiten wo ich hingehen könnte… Aber ich muss mir das erstmal alles nochmal genau durch den Kopf gehen lassen und auch mal mit ihm darüber reden, wie er sich das vorstellt wie es weitergehen soll. Am Anfang meinte er, er würde keine Beziehung mehr anfangen, da sie ja eh keine Zukunft haben würde, aber mittlerweile… Wir können unsere Gefühle füreinander ja nicht unterdrücken oder einfach ausschalten! Freundschaft kann man das weiß Gott nicht mehr nennen! *g* Aber eine richtige Beziehung ist es auch irgendwie nicht. Das ist auch so ein Punkt, der mich unsicher macht weil ich nicht genau weiß was Sache ist! Ich muss einfach nochmal mit ihm sprechen und dann kann ich weitersehen…
    Ein Auto habe ich schon und wenn ich neben der Schule vielleicht noch mehr arbeiten gehe könnte ich es mir auch leisten öfters zu ihm hinzufahren. Ist dann nur wieder die Frage ob dann nicht das Lernen für die Schule zu kurz kommt, ich meine das ist mein letztes Schuljahr, die 13! Ach ich weiß es einfach noch nicht. Für mich steht jedenfalls schon seit längerem fest, dass ich nach dem Abi ausziehen will und wohin, das kann ich ja dann schauen.

    #8194

    Shahrukh
    Mitglied

    Schau doch mal, ob du in der nähe der polnischen grenze studieren kannst, dann könnt ihr euch vll. öfter sehen!

    P.S.
    Webi, ich hab dir doch zu gestimmt!

    #8280

    Mandy
    Mitglied

    Beitrag gelöscht!

    #8283
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ähm lass dir mehr Zeit beim schreiben ^^
    Und setz ab und zu mal Zeilenumbrüche bei längeren Texten, danke 🙂

    #8289

    Mandy
    Mitglied

    Ok Herr Webi..
    ich werde es von jetzt an so machen ^^

    PS: Danke für den Unterricht ..hehe

    #8489

    XSennieX
    Mitglied

    Edit zu meiner Story: Wir sind jetzt seit Freitag richtig zusammen!!!
    Einerseits bin ich überglücklich aber andererseits, ich weiß nicht…

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Unglücklich verbunden wurde zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2006 von Mandy

Kommentare sind hier leider gesperrt!