Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 1 Antwort, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 1 Monat von  Zwiebel aktualisiert.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #11543
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Film: Tum… Ho Na!

    FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

    Darsteller: Rimi Sen, Jackie Shroff, Sumit Nijhawan, Nethra Raghuraman, Preeti Ganguli

    Regie: N.S. Raj Bharath

    Spielzeit: 127 Min

    Jahr: 2005


    Beschreibung:

    Jai Walia wurde vor sechs Monaten aus der Armee entlassen. Doch der ehemalige Major kämpft noch immer mit seiner Vergangenheit, kann die Bilder von Mord und Zerstörung nicht abschütteln. Sein ehemaliger Vorgesetzter Jojo lädt ihn darum nach Goa ein, wo Jai auf einem Boot vor der Küste entspannen soll. Während dieser Zeit rettet Jai die hübsche Reema vor dem schmierigen Boney, der sie als Prostituierte nach Dubai verkaufen wollte.

    Die Gerettete fühlt sich zu Jai hingezogen, kann aber den Drogen nicht abschwören. Jai hält zu ihr und arrangiert ein Entzugsprogramm. Als er sie jedoch beim Diebstahl erwischt, bei dem sie einen Mann in Notwehr erschiesst, verlässt er Goa und flieht nach Mumbai. Dort verliebt er sich in Anjali und heiratet sie. Das Glück wird auf eine harte Probe gestellt, als Reema auftaucht und die Ehe zerbrechen will. Wird er eine Lösung für diese aussichtslose Situation finden oder wird sein junges Glück zerbrechen?

    Bolly-Wood.de/.net Rezension:

    Tum… Ho Na ist kein Film ausgerichtet fürs Kino, sondern wurde vorwiegend im TV ausgestrahlt. Das liegt wahrscheinlich daran, das dieser Film in den Kinos floppen würde. Die Story ist ansatzweise verständlich und interessant, jedoch verlief der Film zu langweilig und qualitativ nicht sehr hochwertig ab. Die Schauspieler waren höchstens mittelmäßig und verliehen dem Film keine richtige Aussagekraft.

    Es gab zwar was schönes zu sehen, nämlich die Frauen in sexy Posen, aber das rechtfertigt nicht diesen lahmen und eher uninteressanten Film. Auch die Musik gab nicht viel eher, getanzt wurde nebenbei auch nich. Man kann leider nicht viel positives über dieser Werk sagen, daher spreche ich keine Empfehlung aus, nichtmal wenn man Bollywoodfan ist, eine gewisse Qualität sollte schon vorhanden sein um die Gunst der Zuschauer zu ergattern!

    Screenshots:

    DVD jetzt kaufen

    #11547

    Zwiebel
    Mitglied

    Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen, hab den Film gestern gesehen, und mich hat er auch nicht vom Hocker gehauen…

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Tum… Ho Na! wurde zuletzt aktualisiert am 16. September 2006 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!