Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 20 Antworten, hat 6 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 5 Monaten von  Zameera aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #6712
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Bomben in Bombay: Mehr als 145 Tote, hunderte Verletzte nach sieben Bombenschlägen auf S-Bahnnetz. Erhöhter Alarm: Verdacht richtet sich gegen radikale Islamisten. Indischer Premier mahnt zu Besonnenheit.

    Bombay (ag.). Menschen mit blutigen Gesichtern und zerrissenen Hemden, die mit schreckgeweiteten Augen umherirren: Die grauenhaften Bilder des Terrors kehrten am Dienstag wieder – diesmal in Indien: Bei einer Anschlagsserie auf das S-Bahnnetz der Millionenmetropole Bombay starben mehr als 145 Menschen.

    Mehr Infos und Quelle:
    http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=p&ressort=a&id=571301

    #6715

    Xara²³
    Mitglied

    Wann wird den endlich die menschheit begreifen das sie sich nur gegenseitig zerstören werden!!!
    Kriege, Anschläge usw sind nur das Hass der Menschen. Wie ich solche verabscheue. X( Hass erzeugt nur gegen Hass und das wird nie aufhören. solche Narichten werden wir immer und immer und immer wieder ansehen müssen. Nur der Tod kann den frieden im inneren wiederherbeirufen. Die Menschen sind heutzutage nur auf sich selbst gerichtet… :O

    #6731
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Tja schuld ist wie so oft die Religion:!:
    Es sollte nur eine für alle geben dann wäre die Gewalt der Welt sicherlich um ein Vielfaches niedriger:!:

    #6738

    Xara²³
    Mitglied

    Deswegen, es klingt komisch bin selber Muslim, glaube ich nicht viel an Gott. Mein Gotte ist in meinem Herzen und auf ihn höre ich auch. Auch in den Religionen steht nichts von gewalt, nur eben einige leute müssen es eben anders intrepetieren und gebe diese falsche aussage auch weiter. zb nach dem Tod der Paradies.

    #6786
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Religion ist oft ein Mittel zum Zweck …

    #6815

    Priya78
    Mitglied

    Ich finde diese Anschläge auch beschämend. Es ist allerdings Schade, das dies alles auf Grund einer sonst friedlichen Religion ausgetragen wird. Ich bin selber Muslime und bin auch stolz darauf. Aber was momentan in der Welt vorgeht auf Kosten des Islam ist einfach eine große Sauerei!!!!

    Es gibt auf der Welt viele gläubige Muslime die sich von Extremisten beeinflussen und manipulieren lassen. Dies liegt wahrscheinlich meistens an den sozialen Verhältnissen und Missständen. Es wird Ihnen vorgegaukelt das Sie alles im Namen Gottes durchführen und dafür belohnt werden. Es gibt aber keine Stelle im Koran in der steht, gehe los und jage Bomben in die Luft und töte unschuldige Menschen.

    Sollte sich wirklich herausstellen das der Anschlag in Bombai islamischen Extramisten zuzuschreiben ist, dann kann ich mir nur entschuldigen! Sowas darf einfach nicht passieren. Diese sinnlose Gewalt bei der immer unschuldige Menschen sterben macht mich einfach krank!

    Grüße aus Berlin.

    #6827
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Gute Stellungnahme ^^ kann dazu nich viel mehr sagen.

    #6863

    Xara²³
    Mitglied

    Kann ich Priya78 nur zustimmen…

    #6869

    Jana
    Mitglied

    Ich stimme Priya zu , weil se alles schon gesagt hab was ich gedacht habe

    #7221

    XSennieX
    Mitglied

    Ja es ist wirklich krank! Haben das Thema mal im Reliounterricht durchgenommen von wegen Islamisten usw. War echt spannen dzu erfahren mit was für hirnrissigen Argumenten sie doch ihr Handeln begründen!
    „Gott will, dass wir alle Ungläubigen töten, und wenn wir dabei sterben kommen wir ins Paradies!“
    Habe als es passiert ist fast den ganzen Tag CNN und BBC World geschaut… Langsam muss man wirklich Angst bekommen! Es dauert sicher nicht mehr lange bis auch mal bei uns hier in Deutschland was passiert!

    #7233

    Priya78
    Mitglied

    Ich hoffe ganz inständig das dies nicht passieren wird. Bis jetzt konnte Deutschland sich immer recht neutral halten. Dies war allerdings ein Verdienst der Regierung unter Schröder. Was Angie Merkel jetzt daraus macht, wird sich zeigen. Wenn wir weiterhin so weiter machen wie bis jetzt, dann stehen die Chancen recht gut, das solche Anschläge bei uns nicht passieren. Hoffe ich…

    #7242
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Was soll hier passieren?

    #7308

    Priya78
    Mitglied

    Naja es ist schon offensichtlich, das Länder die sich öffentlich gegen den Islam aussprechen eher in der „Schußlinie“ stehen. Da Deutschland sich bis jetzt eher zurückgehalten hat was das angeht, sind hier auch keine Anschläge ala London oder Madrid passiert…ist jedenfalls meine Theorie. Vielleicht denke ich aber auch zu simple in der Beziehung….????

    #7310

    XSennieX
    Mitglied

    Keiner kann sowas mit Sicherheit sagen…
    Aber ich stimme deiner Theorie zu Priya78: Bis jetzt hat sich die deutsche Regierung immer sehr aus allem herausgehalten, beispielsweise als es um den Irak ging. Können wir nur hoffen, dass das so bleibt und die Terroristen vielleicht irgendwann mal zur Vernunft kommen! Dies halte ich jedoch leider für unmöglich, Bekloppte gibt es immer!

    #7334

    Zameera
    Mitglied

    Ich kann es einfach nicht begreifen. Genauso wenn jemand mich fragen würde warum ich Deutschland nicht mag. Ganz einfach. Wir haben den 1. Weltkrieg angefechtet und dann kommt noch so eine Zaunschildkröte daher, wo alle sich fragen wie sie auf den Zaun kam aber jeder will sie runter haben, und fechten den nächsten Krieg an.

    Und das ist auf der ganzen Welt so. Wann begreift man endlich mal das man mit Gewalt nichts lösen kann.

    Ist genauso in der Schule. Wenn man Meinungsverschiedenheiten hat dann klärt man das auf Gegenseitigkeit. Wenn ich das mit Gewalt lösen würde ist doch Schwachsinn, weil dann geht das ganze erst recht los.

    Wann kapieren Menschen das man nicht alles lösen kann wenn man Gewalt ausübt???

    #7656

    Priya78
    Mitglied

    @Zameera
    Wenn es mal so einfach wäre, wie wir uns das vorstellen oder wenn einfach alle Menschen so wie wir denken würden, dürfte es keine Kriege auf der Welt geben….aber es gibt genügend, wie XSennieX so schön sagte, Bekloppte! Es geht nur darum Macht auszuüben und andere unter seine Fuchtel zu bekommen. Solange es immer irgentwelche Skrupellosen Menschen gibt die kein Einsehen haben, solange werden wir immer wieder mit solchen Anschlägen konfrontiert werden ;o(((((

    Grüße aus Berlin.

    #7657

    Zameera
    Mitglied

    Ja Priya78! Aber warum begreifen das manche nicht. Viele Deutsche wollen keinen Krieg. Und die Merkel ist tut mir leid eine Zaunschildkröte! Es gibt leider nicht nur sie sondern noch viel mehr davon. Wisst ihr wir Deutschen (blödes Beispiel aber geht) haben den 1. Weltkrieg angezettelt und dann kommt so ein Depp noch daher und denkt er könne es besser und beginnt den 2. Weltkrieg. Was das schlimme ist, viele Bürgerkriege kriegen wir oft nicht mit. Es wird nur das in die Presse was die Leute bewegt. Aber nehmen wir die ganzen Kriege pro Jahr! Es sterben so viele für das angebliche „Vaterland“! Und doch ist das ein Schmarrn. Weil es kein Vaterland gibt. Das wird einem nur einsuggeriert. Denn unter einem Vaterland verstehe ich was ganz anderes. Nimmt man das Wort auseinander hat man „Vater“. Vater bedeutet für mich schützend, liebevoll, ein Miteinander und ein Band! Aber nicht das man es schützt indem man Krieg anzettelt und das dann viele tausende Menschen sterben. Jede Sekunde stirbt ein Kind, dass ist bewiesen. Und wenn ein Krieg noch hinzukommt, dann sterben ewig viele Menschen! Und das lassen einige einfach zu und ich kann das nicht verstehen!

    #7680

    Priya78
    Mitglied

    Weil Menschen leicht zu manipulieren und zu Vertrauensvoll sind! Hast Du mal den Film “ Die Welle“ gesehen? Wir mußten uns den in der Schule anschauen. Hier wird ein Experiment an einer amerikanischen Schule durchgeführt….es geht darum zu zeigen, wie Hitler damals so viele Menschen auf seine Seite ziehen konnte. Der Film ist sehr bewegend und zeigt wie leicht wir eigentlich zu manipulieren sind…..;o((

    #7727

    Zameera
    Mitglied

    Die Welle ist als Buch besser! Das ist mein Lieblingsbuch! Ich kenne das Buch weil ich es liebend gerne lese. Es zeigt wirklich wie schnell man entweder Außenseiter und Innseiter sein kann. Die Welle als Film habe ich jedoch nie gesehen und nicht gewusst das es den als Film gibt. Ich weiß nur das ich von manchen Filmen enttäuscht bin. Zum Beispiel: Die Wolke! Das Buch ist klasse und zeigt die Tatsachen auf. Aber der Film ist gaaaaaaaanz anderster. Im Buch geht es um eine Jugendliche mit ihrem Bruder die vor den Strahlen flüchten, (wie Tschernobyl). Und im Film? Im Film heißt es. Eine Jugendliche und ihr Freund! Wie doof ist das denn? Deshalb rate ich dir das Buch zu lesen, auch nach dem Film mal!

    #7758

    Priya78
    Mitglied

    Danke Zameera, mir war wiederum nicht klar, das es diesen Film auch als Buch gibt. Ich werde mir dies auf jeden Fall holen. Danke für den Tip.

    Grüße aus Berlin

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Terrorserie in Bombay(Mumbai) wurde zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2006 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!