Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 6 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 6 Jahre, 11 Monaten von  Olaf Kahler aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #26900
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator


    Bollywood Film: Tashan

    Darsteller: Saif Ali Khan, Akshay Kumar, Kareena Kapoor, Anil Kapoor

    Regie: Vijay Krishna Acharya

    Spielzeit: 146 Min

    Jahr: 2008

    Beschreibung:

    Jimmy Cliff, selbsterklärter Womanizer, verguckt sich ausgerechnet in die verführerische Pooja. Ehe er sich versieht, hat er mit Pooja ihren Boss, den

    meistgefürchteten Gangster Indiens, um einige Millionen erleichtert.

    Bald wird auch Jimmy von der Schönheit aufs Kreuz gelegt: Die Femme fatale macht sich mit dem Koffer voller Geld aus dem Staub. Nun soll Jimmy

    gemeinsam mit Möchtegern-Auftragskiller Bachchan Pande Pooja und die Millionen wieder zurückbringen. Ein wilder Trip quer durch Indien

    beginnt…

    Rezension:

    [>> Viel Boom Bang, viel nackte Haut und schnelle Schnitte. Am Ende bleibt aber nicht viel beim Zuschauer hängen. < <]

    Tashan, ein Film von der Produktionsfirma „Yash Raj Film“, im gesegnetem Bollywood Jahr 2008. Gleich zu Anfang kann man schon mal sagen, dass

    Tashan kein Glanzfilm für 2008 war. Zwar spielen die Top-Stars der „Bollywood-Liga“ mit, aber trotzdem enttäsucht der Film.

    Einzig klasse sind die recht gut umgesetzten Spezialeffekte und ein paar Actionszenen, sowie die guten Leistungen der Schauspieler. Allen voran gibt

    sich Anil Kapoor als cooler Maffiaboss, den man entweder lieben oder hassen kann. Die Darstellung ist jedoch erstklassig und bringt so einige Lacher

    mit sich.

    Neben Herrn Kapoor spielen dann noch das Traumpaar Saif Ali Khan und Kareena Kapoor mit. Außerdem mit von der Partie ist Akshay Kumar, in einer

    seiner ausgelutschten Rollen als Actionkomiker. Kareena Kapoor ist in Tashan ein echter Hingucker, noch mehr sexapeal geht kaum noch…

    Tashan, was soviel heißt wie „Style“, ist deutlich als solches einordbar. Viel Wirbel um nichts, einzig das Äußere zählt. Anil Kapoors Charakter brüllt

    nur rum, Kareena Kapoor stellt fortwährend ihren Körper zu schau und Akshay gibt sich als Dümmling, GANZ TOLL. Das Gehirn braucht bei Tashan

    jedenfalls nicht angeschaltet zu sein.

    Die Actionszenen sind zwar visuell relativ eindrucksvoll in manchen Sequenzen, betrachtet man aber das Gesamtwerk, wird viel zu dick aufgetragen

    und meistens denkt man sich nur: „Lächerlich, hört endlich damit auf!“. Insgesamt ist dieser Film also nicht wirklich zu empfehlen, einzig absolute

    Freaks der Schauspieler sollten sich dieses mäßige Werk anschauen. So sehen es übrigens auch die Kritiker in Indien, einfach nur zum wegschauen

    oder starke Nerven haben.

    Vielleicht hilft auch ein „Antrinken“, um sich auf das niedrige Niveau herunter zu begeben. Das hört sich jetzt vielleicht etwas hart an, aber so wirkt

    der Film nun mal. Wer jedoch solche Art von Filmen lieb, um z.B. einfach mal abzuschalten und nackte Haus zu sehen, dem wird der Film schon etwas

    zu geben haben. Alle anderen jedoch: „Finger Weg von Tashan!“.

    Screenshots:

    DVD kaufen
    Bollywood UmfragenBW Kalender

    durchsuchenBilder/Trailer DB durchsuchen

    #26902

    Priyanka194
    Mitglied

    Der Film ist echt toll!!Nur das es mit Untertitel ist ,ist ein bisschen blöd.
    Die Lieder sind echt klasse und die Geschichte an sicht ist echt Super!!!!!!!!!!!!=)))

    #26906

    sulaiman
    Mitglied

    Der Film interessiert mich sehr, da er sehr actionreich ist und ich Kareena sehr gut finde.

    Nur ein Nachteil hat er: Der Film ist nicht in Deutsch und hat nur UT

    #26923

    Shanti91
    Mitglied

    Ja ein echt toller Film! Hab ihn mir gleich auf Dvd gekauft!
    Das mit den Untertiteln ist echt blöd aber der Film ist trotzdem klasse und darum nehme ich das gerne in kauf!

    #27271

    silacik
    Mitglied

    dankeschönnnnn

    #27272
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Diese Aussage solltest uns schon näher erklären :]

    #46696

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    An sich finde ich den Film auch toll und die UT stören mich nicht mehr so. Aber an den „Humor“ von Akshay Kumar kann ich mich nur langsam gewöhnen.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Tashan (2008) wurde zuletzt aktualisiert am 18. April 2009 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!