Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 1 Antwort, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 5 Monaten von Redaktion Redaktion aktualisiert.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #18870

    Chandika
    Mitglied

    Das folgende Gericht musste ich einfach in das Forum reinstellen, denn es ist das Lieblingsgericht von Shah Rukh Kahn:

    Tandoori-Hähnchen (für 4 Personen)

    Zutaten: 8 Hähnchenkeulen (ohne Hau)
    150 g Joghurt
    1 1/2 TL frischer, fein gehackter Ingwer
    2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    1 TL Chilipulver
    2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    2 TL gemahlener Koriander
    1 TL Salz
    1/2 TL rote Lebensmittelfarbe (muss aber nicht unbedingt sein)
    1 EL Tamarindenpaste
    150 ml Wasser
    150 ml Öl
    Für Garnitur: Salatblätter, Zwiebelringe, Tomatenscheiben, Zitronenspalten

    Zubereitung:

    Jede Hähnchenkeule 2-3 mal einschneiden. Den Joghurt in eine Schüssel geben. Gut mit Ingwer, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Koriander, Salz und Lebensmittelfarbe verrrühren. Die Keulen zur Joghurt-Gewürzmischung geben, mehrmals wenden und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

    Die Tamarindenpaste in einer seperaten Schüssel mit dem Wasser vermischen und unter die Hähnchenkeulen ziehen. Dann für weitere 3 Stunden marinieren.
    Den Backofengrill auf mittlere Stufe vorheizen. Die Hähnchenkeulen in eine Auflaufform geben und mit Öl bestreichen. 30-35 min grillen, dabei immer wieder wenden und mit Öl bestreichen.
    Die Tandoori-Hähnchen auf einem Salatbett anrichten und mit Zwiebelringen, Tomatenscheiben und Zitronenspalten garnieren.

    Ich selber habe dieses Gericht noch nicht ausprobiert, aber vielleicht hat Jemand lust, es nachzukochen, und dann mir berichten, wie es war!

    #18876
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Meine Mutter hat das mal gemacht und im Restaurant habe ich es auch gegessen:!:
    Gehört auch zu meinem Lieblingsessen aus Indien.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Tandoori-Hähnchen wurde zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2007 von Chandika

Kommentare sind hier leider gesperrt!