Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 5 Antworten, hat 6 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 1 Monat von  Zwiebel aktualisiert.

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #13209

    Nainia
    Mitglied

    Da ich den Film gesehen und ihn gut fande, dachte ich mach mal nen Thema auf, weil ich den Film nicht gefunden habe….

    Shakti-The Power

    Nandini lebt mit ihren unverheirateten Onkel in einem malerischen Vorort von Los Angeles. Sie haben ihr Leben der Aufgabe verschrieben, sie zu erziehen und in einer liebevollen und zärtlichen Umgebung aufzuziehen. Nandini ist eine schöne, liebevolle, intelligente junge Frau, wenngleich ein wenig verwöhnt. Ihre Onkel haben ein mittelständisches erfolgreiches Kaufhaus, das ihnen die Existenz völlig sichert.

    Nandini trifft Shekhar – ein self-made man ohne Familie, der seit sechs Jahren in den Staaten lebt und verliebt sich in ihn. Nandini und Shekhar heiraten und bekommen bald Raj – einen Sohn. Drei Jahre lang ist alles perfekt, bis Shekar eines Tages im Fernsehen von einem Blutbad in einer Stadt im Norden Indiens erfährt. Er ist sehr aufgeregt und sorgt sich darum, dass seine Mutter eventuell verletzt sein könnte und dass er sie für ein paar Tage besuchen wolle. Nandini ist überrascht, dass er Familie hat, doch sie besteht darauf, ihn zu begleiten.

    Dort angekommen erkennt sie, dass seine Familie von seinem charismatischen, machtvollen und extrem gewalttätigen Vater angeführt wird. Narsimha lebt mit einer anderen Familie seit Generationen im Krieg. Sie ist geschockt und völlig entnervt von diesem gewalttätigen Leben, bis auf Shekhar’s Mutter, die gut ist und nicht müde wird, auf sie einzureden, wieder nach Hause in die Staaten zu gehen. Doch dann stirbt Shekar im Kampf der beiden verfeindeten Familien und Nandini ist ihrem gewalttätigen Schwiegervater ausgeliefert der ihr Raj nimmt.

    Der Weg zurück erscheint unmöglich. Wird es ihr gelingen mit ihrem Sohn zu fliehen?

    Quelle

    Eigene Meinung:

    Also den Film fand ich gut. Warum?
    Die Musik die Story alles war interessant und immer Spannend…
    gerade die Musik war ich gut, weil sie soo gut zu dem Film passte…
    und Shah in solch einer Rolle zu sehen… Traumhaft… Aish war zwar nur in einem Lied zu sehen aber dennoch fand ich den Film echt gut….

    meine Meinung

    #16622
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hab Ihn gerade gesehen und sehe viele Mängel und das der Film immer spannend war kann ich garnicht nachvollziehen. Zeitweise wollte ich sogar am Anfang aufhören zu gucken 😀

    #16640

    Sandra
    Mitglied

    Wir haben den Film gekauft fanden ihn nicht so toll
    meine Mutter sagte der ist fast genauso wie Nicht ohne meine Tochter

    #20123

    Chandika
    Mitglied

    Ja, ich denke auch mal, dass der Film angelehnt ist an „Nicht ohne meine Tochter“, aber ich finde es nicht schlimm!

    Shakti ist ein ungewöhlicher Film, manchmal sehr seltsam, wie ich finde! Ich würde ihn auf keinen Fall als mein Lieblingsfilm bezeichnen, aber er ist in Ordnung. Karishma Kapoor nervt in dem Film stellenweise, weil sie nur am Schreinen und Heulen ist. Aber ich glaube, an ihrer Stelle würde ich auch ähnlich reagieren. Sind schon recht brutale Szenen in dem Film. Ich war echt geschockt! Shah Rukh hat leider nur eine kleinere Nebenrolle! Aber er ist mal wieder außergewöhnlich! Die Lieder in dem Film gehen so. Es gibt nur ein Lied, dass ich besonders gut fand, und das war „Ishq Kamina“, da tanzt SRK mit Aishwarya Rai, die nur in dieser Szene mitmacht.

    Fazit: Geht so!

    #20125

    Kajol <3
    Mitglied

    Mir hat der film super gefallen, es war total traurig und ich musste heulen wie ein Nachtschlosshund ;(.Nichts desto troz ist es nicht mein Lieblingsfilm.

    #20133

    Zwiebel
    Mitglied

    Hab den auch schon vor einer Weile gesehen und ich muss sagen, ich fand ihn einfach nur heftig.

    Ich war schockiert, die brutalen Szenen waren mir teilweise zu viel. Musste echt heulen als der Sohn umgebracht wurde und alles nur wegen seinem Vater.

    Das Lied von Ashi und SRK war schon klasse, wie ich finde auch ein Ohrworm. Aber viel mehr kann ich dem Film auch nicht abgewinnen. Vielleicht kommt das noch.

    LG Mandy

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Shakti The Power wurde zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2006 von Nainia

Kommentare sind hier leider gesperrt!