Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 14 Antworten, hat 4 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 4 Monaten von  Olaf Kahler aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #45887

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Shahrukh Khan und Sonam Kapoor sind laut Macher des Macher der „Golden Kela Awards“ die schlechtesten Schauspieler Bollywoods schreibt ISHQ.

    –>> http://fb.me/CCSL0DDV <<--

    #45888

    Melbu
    Mitglied

    Filmfare ist natürlich kein Argument, nur mal am Rande, da feiert sich ein und diesselbe Clique immer selber und es ist eine rein kommerzielle Veranstaltung.

    Zu Sonam … in Aisha fand ich sie richtig schlecht. Es ist die indische Adaption zu Jane Austens „Emma“ und die Geschichte lebt und fällt mit der Hauptdarstellerin. Emma/Aisha macht viel unüberlegten Mist
    und da muss es eine Darstellerin trotzdem schaffen sie sympathisch ans Publikum zu verkaufen.
    Das schafft Sonam überhaupt nicht. In „I Hate Luv Storys“ fand ich sie wieder gut, wobei sie aber
    auch, ähnlich wie in Aisha neben dem hochtalentierten Abhay Deol, neben Imran Khan´s strahlendem
    Charme und seinem Spiel etwas verloren wirkt.

    Shahrukh ist natürlich Blödsinn, wobei ich MNIK nicht beurteilen kann. Meine Blockade fiel als die
    ersten Bilder von Shah auftauchten und er sich hatte absolut die gleiche Frisur schneiden lassen,
    die Dustin Hoffman in Rainman trägt. vergleicht mal spaßeshalber. Und Dustin Hoffman ist
    unbeschreiblich in dieser Rolle. Da war ich wirklich geschockt.
    Allerdings wird mich wohl kaum so eine Kleinigkeit allein abhalten. Ich konnte mich noch nicht
    überwinden und punkt …

    Saif Ali Khan hätte den Preis für jeden zweiten Film allerdings schon verdient … der macht immer ein paar lustlose, wegen der Kohle (?) oder dem Ruhm (?) und einen, in dem er zeigt wieviel er kann,
    wenn er Lust hat. Das war früher schlimmer, als er auch ständig zu spät und besoffen am Set auftauchte.

    #45889

    chubbyjaja
    Mitglied

    Also ich kann das nicht nachvollziehen….
    In MNiK spielt SRK echt klasse!!!
    Es gibt wirklich einige andere Schauspieler, die den Preis eher verdient hätten…aber na ja… 😉

    #45905

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Kann doch auch sein dass man Shahrukh im Gespräch halten will. Oder es bezieht sich auf einen Film, den wir noch nicht kennen, wie z. B. „RA.One“ (Kein Urteil meinerseits). Ich fand „My Name Is Khan“ auch Spitze. Ist sogar meine Nummer 1. Was haltet Ihr von Johny Lever für den Preis? Er ist mir (in den Filmen, die ich bisher gesehen habe) ein zu großer Kasper, genau wie Otto Waalkes (der kann auch nicht ernst). Und das nervt total.

    #45922
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Kommt ja auch drauf an, ob man von „Mainstream“ Hauptdarstellern spricht oder auch von Kleindarstellern und Nebendarstellern wie Johnny. Kann man halt nicht vergleichen, denn Johnny bekommt/hatte kaum Rollen wo er aufblühen könnte und Hauptdarsteller haben da genug Chancen…!

    #45925

    Melbu
    Mitglied

    Und Johnny kann definitiv auch anders 😉
    Mir ging er in den SRK Filmen auch immer etwas auf die Nerven,
    aber mittlerweile habe ich ihn auch in vielen anderen Produktionen gesehen.
    Beispiel in Ishq hat er eine tolle Szene zum Ende hin und die spielt er toll.
    Keineswegs albern.
    Und ihm werden diese Parts von den großen Stars absichtlich in die Filme geschrieben.
    Johnny hat eine Familie zu ernähren und so sorgen die großen Namen wie Shahrukh dafür,
    das er sein Auskommen weiterhin hat.
    Wenn er also nervt müssen wir uns dafür bei Shah bedanken 😉

    Ich bleibe bei meinem Voting für den lustlosen Saif Ali Khan.

    #45927

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Ich glaube nicht, dass nur SRK daran schuld ist. In „Koi… Mil Gaya“ z. B. hat meines Wissens kein Shahrukh die Finger drin, aber Johnny spielt trotzdem den dummen „Dorfbullen“.

    #45930

    chubbyjaja
    Mitglied

    Also ich mag Johnny in ernsteren Rollen richtig gerne mittlerweile.Das kann er echt gut!
    Wenn ich voten dürfte/müsste, würde ich da sofort Salman nehmen…sorry, Leutz! 😉

    #45945

    Melbu
    Mitglied

    @Olaf

    Ich hätte da ein „unter anderem“ reinsetzen sollen, dachte aber die Erklärungen davor
    untermauern und sind verständlich, das ich Shah eher als Fallbeispiel meinte
    und das es vor allen Dingen ein Scherz war 😀

    @Chubby
    Vor zwei Jahren hätte ich dir noch recht gegeben, aber ich habe eine Salman Phase
    hinter mir, nur die Filme nicht ansabbern, und er kann wirklich etwas.
    In Teree Nam ist er gerade in der zweiten Hälfte fantastisch.
    In seinem ersten Film zuckersüß … Es liegt an der Charakterisierung unter der leider
    viele Stars zu leiden haben. Er ist in diesen überdrehten Rollen am erfolgreichsten.

    Viele mögen ihn auch wegen seiner privaten Sachen nicht, aber das hat ja nichts mit
    seinem Schauspiel zu tun. Ich fand beispielsweise Dabangg richtig bescheuert, aber
    das lag nicht an Salman. Und was er privat treibt … ich habe da eine Theorie …
    Ob die stimmt werden die nächsten Jahre zeigen …
    Wenn über homosexualität in Indien geredet werden darf 😉

    Ich kann dich aber völlig verstehen … er kann tierisch nerven ….

    #45963

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Habe ich mir schon fast gedacht. Kannst Du ’nen Tipp für eine ernste Rolle von Johnny geben.

    #45966

    chubbyjaja
    Mitglied

    Im Moment leider nicht, Olaf. Hab auch nur die Ansätze davon im Kopf, wie z.B. in Chalte Chalte usw…

    @Melbu: Da magst Du recht haben mit Salman.Aber, da ich ihn eh persönlich nicht so mag, guck ich auch kaum Filme mit ihm. Die Filme, die ich mit ihm gesehen hab, gefielen mir vom schauspielerischen wirklich nicht.Und damit steh ich in meinem Umfeld zum Glück nicht allein da. 😉
    Wie schon mal gesagt…jeder so, wie er/sie es mag, ok? 🙂

    #46022

    Melbu
    Mitglied

    Ich wollte dich auch nicht von ihm überzeugen …

    Ich habe doch klar geschrieben, das ich dich verstehen kann !

    Und es ist schön, das du damit nicht alleine dastehst 😀

    Da ich nur hier tippe und mich beinahe komplett von Bollyfans distanziert habe,
    vor allen von jenen, die ihren Shahrukh vergöttern und jeden und alles
    doof finden, nur weil mal jemand den nicht vergöttert, bekomme ich von Meinungen
    anderer nichts mit und mache mir mein ganz eigenes Bild.
    Da ich Klatsch und Tratsch nur beiläufig mitbekomme, es interessiert mich einfach nicht,
    kann ich keinen Schauspieler wegen irgendwas wirklich so doof finden, das ich
    mir die Filme nicht anschauen will.

    Ganz ehrlich … für mich sind Shahrukh und Salman ganz berechnende Stars,
    deren angeblicher Streit komischerweise immer wieder dann hochkocht, wenn einer
    der beiden gerade einen Film zu promoten hat … seltsam …
    Vermutlich telefonieren und treffen sie sich immer schön, um all das genau abzusprechen.
    Die drei Khan Brüder (Salman´s) halten eigentlich so zusammen, da passt nichts zwischen.
    Und nun gehen also Salman´s Brüder zu Feiern von Shahrukh ?!?!?
    Nene … man sollte sich niemals einem Star so verschreiben, das man seine Objektivität und
    damit sein Urteilsvermögen verliert. Und solche sind mir zuviele begegnet, auch unter den Aamir
    Fans, das ist nichts für mich. Ich will offen für alles sein und alle Filme sehen.

    Übrigens hat mich genau diese Neugierde mal zu den Salman Filmen gebracht.
    Ich wollte wissen was hat er Ende der 80ger für Filme gemacht, das er neben Aamir gleich
    ein solcher Megastar wurde und diesen Ruhm bis heute halten konnte.
    Man darf ja nie vergessen … Shahrukh ging noch als Niemand in die Filme der beiden und
    träumte davon mal so zu sein wie sie. Und das sollte noch 7 Jahre bis 1995 dauern bis er da
    angekommen war. Salman und Aamir haben das mit ihrem ersten Film geschafft, alle beide.
    Da war ich , damals noch total SRK verrückt, neugierig und muss sagen … WOW …
    Trotzdem gehört Salman keinesfalls in meine Top20 … nenene ….nicht einmal Top50,
    wenn ich es genau überdenke …
    Aber er hat einiges doch recht gut gespielt und gerade ohne dicke Muckis in jungen Jahren
    mit Grübchen ist er wirklich niedlich …

    Das hat also mit Geschmack nichts zu tun, denn meinem entspricht er nicht, nur mit einer
    Neugierde mehr als nur die deutschen Dvd´s sehen zu wollen und dem ganzen Filmland
    mit Spaß zu begegnen ….

    #46031

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Ist doch komisch, wie sich selbst die eigene Meinung zum Thema ändert. Ich wollte erst auch nur die Filme in deutsch sehen und mochte keine OmU’s. Mittlerweile sehe ich das auch anders. Ich bin bloss nocht nicht dazugekommen, die „deutschen“ Filme als OmU anzusehen. Liegt wohl ein bischen an der Faulheit. Aber eine „Rangliste“ bei Schauspielern mag ich immer noch nicht. Entweder ich mag jemanden oder ich mag ihn nicht. Eine Platzierung vergebe ich dabei nicht. Bei Filmen sieht das schon ander aus. Und selbst das Mögen/Nicht mögen kann sich ändern. Ich z. B. habe Naseeruddin Shah nach dem Film „Krrish“ regelrecht gehaßt, was wohl eher an der Rolle lag, die er zu spielen hatte. Nach „Jaane Tu… Ya Jaane Na“ hat sich das total umgekehrt.

    #46033

    Melbu
    Mitglied

    Aber Olaf du bist doch schon groß und weißt, das das Leben nicht nur schwarz und weiß ist.
    Es gibt Grauzonen ….

    Salman mag ich nämlich nicht sonderlich, aber ich mag ihn in ein paar Filmen gern.

    So einfach … ich mag nen Darsteller, also habe ich keine Rangliste mache ich mir das nicht.

    Und ich habe hier auch kein Büchlein, in dem ich so eine habe, es ist rein rhetorisch,
    um bildlich darzustellen welchen Stellenwert ein Darsteller bei mir hat.

    Ich gehe in einen Laden … dort stehen neue Filme, die ich noch nicht kenne.
    Einer von Aamir, einer von Shahrukh, einer von Salman.
    Ich kann nur einen kaufen … was denkst du ….

    Bei mir wechselt mein Favorit immer mal wieder, derzeit ist es Mahesh, aber deshalb
    mag ich meine „Ex“ (Favoriten) ja nicht weniger. Ich brauche ständig Abwechslung.

    Jeder Mensch hat irgendwie eine unbewußte Rangliste in sich … und ich weiß auch nicht was
    daran so schlimm sein soll.

    Da siehste mal watt für´n klasse Schauspieler Naseeruddin ist … er bringt einen zum hassen und lieben … er füllt jeden Charakter aus …
    Mochtest du ihn als Cpt.Nemo nicht ? In „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ ?
    Oder als Shah´s Papa in Main Hoon Naa ? < --- Da sollte er eigentlich den bösen spielen,
    ging aber nicht wegen dem Connery Film, also ist Sunil eingesprungen und Naseerrudin
    übernahm den kleinen Part, weil Farah ihn unbedingt haben wollte und er auch Lsut hatte
    dabei zu sein …. nur mal nebenbei erwähnt ….

    #46058

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Hallo Melbu: Natürlich bin ich schon groß und weiß das mit schwarz, weiß und grau. Aber ich konnte mir auch glücklicherweise das berühmte „Kind im Manne“ bewahren. Das mit den rhetorischen habe ich schon verstanden.

    Übrigens finde ich Deinen Laden blöd (ganz frech grins) Kein Film von Hrithik Roshan. Aber Spaß beiseite. Ich tippe mal Aamir. Ich würde übrigens zuerst die Film-Infos auf der Rückseite lesen und mich dann entscheiden, egal ob Aamir, Shahrukh oder Salman. Und es kann schon sein, dass jeder eine unbewußte Rangliste hat. Ich für meinen Teil versuche diese aber zu vermeiden. Ich mag jemanden oder ich mag ihn eben nicht. PUNKT. Einen Stellenwert gibt es da nicht wirklich. Ich für meinen Teil mag Salman übrigens.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen habe ich zwar vor Jahren gesehen, aber dass Naseeruddin den Cpt. Nemo gespielt hat, habe ich nicht so vordergründig im Kopf. Aber gefallen hat er mir. Und zu „Main Hoon Na“ kann ich noch nichts aussagen, da ich den Film erst mit Nummer 91 bekomme und ich erst bei Nummer 74 – One 2 Ka 4 und Nummer 75 – Dil Bole Hadippa! bin. Es dauert also noch ein Weilchen.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Shahrukh Khan und Sonam Kapoor – schlechteste Bollywood-Schauspieler wurde zuletzt aktualisiert am 14. März 2011 von Olaf Kahler

Kommentare sind hier leider gesperrt!