Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 48 Antworten, hat 5 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 5 Monaten von  Olaf Kahler aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #35062
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Bin ich blind, oder hat hier noch niemand Schnuckelchen SHAHID KAPOOR erwähnt ❓
    Ich bin fassungslos!

    Leute ich sag euch, wenn SRK irgendwann nicht mehr den „jungen“ Lover mimen kann, dann wird Shahid in Sachen Romantik und Tanz zur absoluten Konkurrenz. Meiner Meinung nach ist der Junge schwer im Kommen – und er bietet auch noch Stoff für die Gerüchteküche (besonders nachdem Kareena ihn für Saif Ali Khan verlassen hatte… *hüstel*).

    In Sachen Shahid Kapoor ist „Jab we met“ ein guter Tipp. Aber bitte auch unbedingt „Vivah“ und vor allem „Dil Bole Hadippa!“ antesten! Das Schnuckelchen ist einfach göttlich.

    #35116
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ja vom Aussehen kann er schon mal locker mithalten. Finde Shahid klasse und würde Ihn auch in der Richtung ansiedeln. Mal sehen wie er sich die Jahre so macht, denn er ist noch recht jung!

    #35127
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Ich kann nur hoffen, dass ihm viele gute Drehbücher angeboten werden und das er mal einen richtigen Kracher landet.
    In „Dil Bole Hadippa“ fand ich ihn übrigens auch gut, obwohl er natürlich neben Rani´s sehr spezieller Rolle etwas „farblos“ wirkte. 😉

    #43284
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Hier ist übrigens Shahid´s MySpace Page mit vielen Infos, super Fotos und toller Musik im Player:

    http://www.myspace.com/shahidkapoor_4life

    #43289

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Seine erste Rolle war übrigens Hintergrund-Tänzer im Film TAAL (1999). Ich habe ihn da nur noch nicht entdeckt.

    #43331
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Ich hab den Film nicht. Aber falls Shahid Dir doch mal ins Auge fällt poste mal bitte einen Screenshot, oder so. 😉
    Mit den „Frühwerken“ der heutigen Stars stehe ich irgendwie auf Kriegsfuß. Und indische Filme aus den 90ern liegen in Sachen Mode, Farben, etc. locker 10 Jahre hinter dem was zu der Zeit in Europa als schick galt (um die erste Hälfte von Kuch Kuch Hota Hai durchzustehen muss ich echt in Stimmung sein, obwohl ich den Film liebe).

    #43334

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Du hast echtes Glück. Ich habe bei YOUTUBE zwei Ausschnitt zum Film „TAAL“ entdeckt. Da war er noch jung und „schnucklicher“.

    Shahid Kapoor’s Very First Film -> ca. 2:19 min (5:17 min. Länge)

    Shahid Kapoor in TAAL (9 Sek. Länge)

    #43367
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Danke für die Links!
    Also „schnuckeliger“ sieht er in dem Film auf keine Fall aus. Eher wie ein ausgehungerter Grünschnabel. Total schmal im Gesicht. Er gefällt mir heute um Längen besser.

    #43385

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Tja, er musste eben erst „wachsen“. 😀 😀 😀

    #43390

    Sunehri
    Mitglied

    Also shahid Kapoor ist einer der besten Schauspieler, auch wenn er noch so jung ist.
    In „dil bole hadippa“ hat er seine rolle grandios gespielt. Ich würde allen auch empfehlen mal den film „Chance pe dance“ von ihm zu sehen, dort sieht man echt wie gut er tanzen kann. 😀

    #43391

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Ich muß leider noch auf beide Filme warten. :1n:

    #43403

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Ich habe gerade einen Newsletter von REM bekommen. In dem steht, das im Juni die charmante Komödie KISMAT KONNECTION mit Shahid Kapoor als ein vom Unglück verfolgter Architekt erscheint, dessen Schicksal durch die Begegnung mit der bezaubernden Vidya Balan eine unerwartete Wendung nimmt.

    #43411

    Sunehri
    Mitglied

    ja den newsletter habe ich auch bekommen.
    und was auch noch gut is, guzaarish kommt am 6. mai raus.
    einer aus indien meinte, das der echt der hammer sein soll ^^

    #43461

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Schaut Euch doch mal die offizielle Website des Films Guzaarish an!

    #43468

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Twittert ihr eigentlich auch mit Shahid?

    #43487
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Ich twittere mit niemandem, bin nämlich nicht bei Twitter. Bei Facebook bin ich auch nicht. Ich kann diese beiden Platformen nicht leiden. Schlimm genug, dass jetzt getwitterter Mist bei MySpace eingespielt wird.

    Aber egal – Guzaarish kommt??? Das ist ja grandios!
    Da muss ich doch gleich mal die Page checken.

    @Sunehri
    In „Chance pe dance“ fand ich Shahids Tanzeinlagen nicht so beeindruckend wie in anderen Filmen. Die Story ist auch ein wenig „dünn“. Die Umsetzung ist auch nicht der Hit. Die tänzerische Entwicklung der Kinder war irgendwie abrupt… Insgesamt nicht sein bester Film, würde ich sagen. Aber „Dil bole hadippa“ ist unbetritten ein Knaller.

    #43681

    Sunehri
    Mitglied

    @ BlackDawn:
    naja chance pe dance ist schon etwas anders als die anderen filme, finde ihn aber guddi 😀
    aber dil bole hadipa is der hammer 😀

    ach ja und zu den faccebook und twitter zeugs…. bin selber bei twitter, nutze es aber überhaupt nicht (sehe keinen sinn dahinter)
    genauso habe ich von facebook gedacht, aber bin jetzt sehr erfreut da immer reinzugehen, da man dan mit allen aus der welt schreiben kann. und ich so mit meinem kleinen dicken inder rohit(ne so dick is er ja ni) und anderen netten indern zu tun haben kann…^^

    #43719
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    @Sunehri
    Ich war mal bei Facebook. Nachdem ich aber merkte, dass auch Leute, die nicht mit mir – aber mit einem meiner Freunde befreundet sind, lesen können was ich mit meinen Freunden so an Kommentaren schreibe, war das Thema Facebook für mich gegessen.
    Ich bin nur noch bei MySpace, kann mir dort meine Seite gestalten wie ich will und mich durchaus auch auf dem Laufenden halten. Dummerweise wird MySpace seit dem letzten Update immer „facebookiger“. Twitter ist jetzt mit vernetzt. Und gerade dieses Zusammenwachsen der sozialen Netzwerke wird zunehmend zum Risiko für die Nutzer.
    Stell Dir mal vor Du bewirbst Dich um einen tollen Job und der Boss guckt erst mal, was Du bei Facebook und Co. so alles machst…. Die meisten Leute denken darüber nicht nach, benutzen ihren echten Namen in diesen Netzwerken und stellen Fotos ein. Die Leute sind so geltungsbedürftig, dass sie ihre Profile auf der Jagd nach neuen virtuellen Freunden nicht mal auf „privat“ setzen. Tja, und so kann das angeseuselte Foto der letzten Party beim potentiellen neuen Boss gleich die richtige Wirkung hinterlassen…

    Und mal ehrlich – wer mit seinen Freunden einfach nur in Echtzeit in Kontakt sein will, könnte auch schlicht und einfach IQC nutzen, ohne sich ein Profil zu basteln und es jedem Unbekannten quasi auf dem Silbertablett zu servieren.

    #43752

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Da entgehen Dir aber ’ne Menge Nachrichten von Shahid.

    #43828
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Na und? Würden denn seine Nachrichten mich und mein Leben persönlich bereichern?
    Mal ehrlich – wir kennen ihn nicht als Privatperson und er kennt uns Fans nicht. Auf rein persönlicher Ebene findet also nichts „Echtes“ und „Wertvolles“ ab.

    Für mich ist dieses Versenden von Kommentaren so überflüssig wie ein Kropf. Es baut lediglich die Illusion auf, seinem Star etwas näher zu sein. Gewinnen tut dabei eigentlich nur der Star, denn er sorgt mit Twitter und Co. dafür, dass seine Fans stets auf ihn fokussiert sind. Dabei könnte ebenso gut ein Assistent von Shahid, der ihn immer begleitet, Nachrichten twittern. Wäre nicht das erste Mal, dass so etwas passiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 49)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Shahid Kapoor wurde zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2010 von BlackDawn

Kommentare sind hier leider gesperrt!