Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 12 Monaten von  keralaboy aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #15735

    keralaboy
    Mitglied

    Bombay Boogie Night Birthday Bash No.4

    Samstag, den 13.Januar 2007@Karlstorbahnhof Heidelberg

    Panjabi MC, Talvin Singh, Juggy D, Tigerstyle, Bikram Singh, RDB, Metz&Trix, DJ Ritu, MIDIval Punditz, Badmarsh&Shri, Dhol Foundation, The Nasha Experience, She´s all that, MS Scandalous, Fusing Naked Beats, Bobby Friction&Nihal, Adil Ray, Veronica, Bollywood Brass Esemble….Was haben diese Künstler/innen alle gemeinsam? Sie alle waren zu Gast auf den Bombay Boogie Nights in den letzen Jahren.
    Die Reihe feiert am 13.Januar 2007 ihr vierjähriges Jubiläum und dieserbesondere Anlass wird natürlich gebührend gefeiert mit Gästen aus dem In und Ausland. Aus dem Vereinigten Königreich dürfen sich die Gäste auf das Mentor Kolektive, bestehend aus dem Sänger Des-C, MC A.C., DJ Mr Mak und dem Kopf der Gruppe Mentor aus London freuen. Die Bhangra-Hip Hop Formation gehört momentan zu den frischesten und angesagtesten Uk Asian acts. Sie brachten ihr Debutalbum „Broke“ bei 2point9 Records heraus, bei diesem Label sind auch Jay Sean, Juggy D, Rishi Rich und Veronica. Seit neuestem moderieren sie auch jeden Samstag die Urban Desi Radioshow „The Jump Off“ auf BBC Asiannetwork Radio und präsentieren das beste aus der indischen Musikszene!
    Das Video zur Single „Broke“ knallte auch sofort in die Top Ten der MTV Base Charts in UK. Für die Beats beim Mentor Kolektiv ist „Mentor“ zuständig und er bastelte auch die Sounds für die Alben von Juggy D, Veronica und Jay Sean.
    Auch einige heiße Remixe hat er für Missy Elliot, Craig David, Nitin Sawhney und für Blacksmith feat. Naila Boss kreiert. Zurzeit wird am Mentor Kolektiv Mixtape Vol.2 gearbeitet und gemeinsam mit Rishi Rich arbeitet Mentor in Kooperation mit dem Produzententeam Luny Tunes an einem “Bhangraton” Album.
    Aus Berlin kommt extra angereist VJ Sniper, der für außergewöhnliche und abgefahrene visuals europaweit bekannt ist. Man darf also gespannt sein auf seine visuellen indischen Einlagen auf zwei große Leinwände. Die Lokalmatadoren Keralaboy, Pinju und Jason Warren sorgen auf zwei Floors für die richtige Partymusik in Form von Bollywood, Bhangra, Desi Hip Hop, Masala Soul, Curry Ragga, Indian Electronica und Anderes. Auf der Bühne präsentiert die Tänzerin Sheela ihre neue fulminante Tanzshow und der Resident MC Sulal Kool brilliert wieder mit seinen pfeilschnellen Reimen und übernimmt auch den Moderationspart. Traditionell wird es wieder ein Gewinnspiel geben mit zahlreichen interessanten Preisen und es gibt natürlich ein leckeres indisches Fingerfood. Für die Deko ist auch im neuen Jahr LiliOM zuständig und als besonderes Schmankerl bieten wir den Bombay Boogie Night Besuchern ein Fotogästebuch an!

    Also es wird wieder schön „indisch“ gefeiert und auch im vierten Jahr gilt das Motto „Shake your body to tha Desi Groove!

    Was: Bombay Boogie Night Birthday Bash No.4

    Wann: Samstag, den 13.Januar 2007

    Wo: Karlstorbahnhof Heidelberg

    Line Up: Mentor Kolektiv ( BBC Radio,London), VJ Sniper ( Berlin), Dj´s Keralaboy, Pinju, Jason Warren, Bollywood Dance & More by Sheela

    Extras: Deko by LiliOM, Indian Fingerfood, Fotogästebuch, Jubiläumsgewinnspiel

    Musik: Bollywood, Bhangra, Desi Hip Hop, Masala Soul, Curry Ragga, Indian Electronica, Tamil, Malayalam u.v.m.

    Eintritt: 5 Euro

    Infos: http://www.karlstorbahnhof.de http://www.bombay-boogie.de http://www.ambassador-network.de http://www.mentorkolektiv.com http://www.myspace.com/mentorbeats

    Trailer: http://www.bombay-boogie.de

    Videos:
    http://www.youtube.com/profile?user=ambassadornetwork

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Sa. 13.Januar Bombay Boogie Night Birthday Bash No.4 wurde zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2006 von keralaboy

Kommentare sind hier leider gesperrt!