Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 2 Antworten, hat 3 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 7 Monaten von  Manu aktualisiert.

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #11397
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Film: Raja Hindustani

    Darsteller: Aamir Khan, Karisma Kapoor, Suresh Oberoi, Johnny Lever, Navneet Nishan

    Regie: Dharmesh Darshan

    Spielzeit: 172 Min

    Jahr: 1996


    Beschreibung:

    Aarti Sehgal, schöne Tochter und ganzer Stolz eines reichen Geschäftsmannes, reist über die Ferien aufs Land in genau jenes Dorf, wo einst der Vater und ihre nunmehr verstorbene leibliche Mutter ihr gemeinsames Glück fanden. Prompt verliebt sich dort auch Aarti, und zwar zum ersten Schrecken des Vaters in den mittellosen Taxichaffeur Raja. Doch während Vati sich irgendwann beruhigt und die Kinder sogar in seinen Palast holt, schmiedet die intrigante Schwiegermutter mit ihren Brüdern ein Komplott.

    Mit Jungstar Aamir Khan, einer absolut schablonen-tauglichen Standardgeschichte und einem für landesübliche Verhältnisse mal recht freizügigen Leinwandkuss eroberte ‚Raja Hindustani‘ Mitte der 90er Jahre auf ganzer Linie das indische Kinopublikum und geriet zu einem der erfolgreichsten modernen Bollywood-Märchen überhaupt. Ein gutes Jahrzehnt später wirkt der Stil antiquiert und das Schauspiel aufgesetzt, doch müssen sich Liebhaber schwülstiger Märchen und Freunde des Bollywood-Kinos davon nicht abschrecken lassen

    Bolly-Wood.de/.net Rezension:

    Raja Hindustani ist ein typischer, indischer Herz-Schmerz Film mit dem man viele Tränen vergießen kann, wenn man sich mit der Geschichte voll und ganz einlässt. Die Hauptdarsteller liefern eine gute Darstellung ab, was man von einigen Nebendarstellern nicht behauten kann. Der Anfang ist langweilig und ers nach und nach findet man Interesse an diesem Film. Die Musik ist schön und passend, vorallem die Titelmusik, welche in mehreren Variationen des öfteren über die Spieldauer gespielt wird, ist sehr schön und nachhaltig.

    Als Fazit kann ich diesen Film Bollywoodfans empfehlen und vorallem Diejenigen, welche Dramatik und Komik mögen. Bollywood bzw. Kulturneulingen wird dieser Film einen nicht so guten Einstieg vermitteln, dazu fehlt das gewisse Extra in allen Bereichen.

    Trailer:

    Screenshots/Bilder:

    DVD jetzt kaufen

    #13683

    Zwiebel
    Mitglied

    Bei dem Film kann ich dir nur zustimmen Webi, hätte mir von der Story auch etwas mehr eroft, wurde wärend des Filmes etwas enttäuscht aber ich fand den Schluß wieder wunderschön.

    Das ist so ein typischer Film wo man nicht sagen kann, gefällt oder gefällt nicht… 😀

    Aber dennoch finde ich, das man ihn sich schon mal anschauen kann! ^^

    #16217

    Manu
    Mitglied

    Habe mir den Film letztens bei Amazon bestellt! Ja der Kracher ist er nicht aber ansehen kann man sich ihn schon mal, auf jeden Fall wegen der Lieder!Die Lieder haben mir bei dem Film fast alle sehr gut gefallen!

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Raja Hindustani wurde zuletzt aktualisiert am 10. September 2006 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!