Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 1 Monat von  Jana aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #6958

    Jana
    Mitglied

    Mango-Curry (Mangai Chundal)

    Mangos lassen sich sehr gut mit indischen Gewürzen zubereiten, woraus dann ein wunderbar aromatischer Curry entsteht.

    Zutaten
    1 große Mango geschält und in Stücke geschnitten
    250 g Erbsen (entweder gekocht oder aus der Dose)
    1 große Zwiebel – geschnitten
    2 TL Chillipulver
    1 TL Senfkörner
    ½ TL Turmeric
    1 EL Kokosraspeln
    2 TL Koriander
    1 Tl Salz
    Fett zum Braten

    Zubereitung

    Die Kokosraspeln unter ständigem Rühren in etwas Öl braten, bis sie goldbraun sind.

    2 EL Öl in einer anderen Pfanne erhitzen und darin die Senfkörner anbraten. Dann die Zwiebel und die übrigen Gewürze hinzufügen und mit braten, bis die Zwiebel sich bräunt. Die Mangostücke und Kokosraspeln zugeben und bei bedeckter Pfanne schmoren lassen, bis die Mangostücke gar, d.h. weich sind. Zum Schluss die Erbsen hinein geben, alles noch einmal umrühren und durchwärmen lassen.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Mango-Curry (Mangai Chundal) wurde zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2006 von Jana

Kommentare sind hier leider gesperrt!