Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 13 Antworten, hat 5 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 2 Monaten von Redaktion Redaktion aktualisiert.

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #17216
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ich möchte Euch einmal zu Diskussion der Serie „LOST“ anregen. Finde die Serie Klasse und zählt zu meinen Lieblingsserien. Kaum angefangen eine Folge zu schauen, muss ich mir mind. drei weitere angucken, so spannend und großartig gefällt mir diese Serie. Zustimmung findet mein Feedback zu Lost auch bei den wichtigen Verleihungen in den USA:!: Hier nun einige Infos, mehr gibt es dann in der ausführlichen Quelle.

    Lost ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von den vergangenen und gegenwärtigen Schicksalen der Überlebenden eines Passagierflugzeugabsturzes auf einer Insel im Pazifik handelt. Sie startete in den USA im September 2004. Seitdem wurden zwei Staffeln gezeigt; eine dritte begann im Oktober 2006. Die Serie wird auch im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt. Zu den bisherigen Auszeichnungen gehört der Emmy in der Kategorie „Beste Dramaserie“ 2005.

    Handlung – Erste Staffel
    Den Absturz des Fluges 815 der Oceanic Airlines, der vom australischen Sydney nach Los Angeles unterwegs war, überleben 48 Menschen. Sie finden sich am Strand einer verlassen wirkenden, mehrere Quadratkilometer großen Insel mit Bergen und Urwald wieder. Da sich die Chance auf Rettung als gering herausstellt, müssen die Überlebenden sich organisieren, zumal sie sich schon bald einer Reihe von Herausforderungen und Gefahren gegenüber sehen. Sie müssen lernen zu kooperieren, wenn ihre Überlebensbemühungen erfolgreich sein sollen. Die Leitung der Gruppe übernimmt faktisch Jack durch seine integre Persönlichkeit.

    Die ersten Folgen der Staffel sollen den Zuschauern die Hauptcharaktere sowie einige mysteriöse Geschehnisse auf der Insel näher bringen. So wird auf der tropischen Insel unter anderem ein Eisbär gesichtet, ein mysteriöses Monster scheint auf der Insel zu existieren und der vorher querschnittsgelähmte Locke kann seit dem Absturz wieder problemlos gehen.

    Des Weiteren versuchen einige der Überlebenden, unter ihnen der irakische Ex-Angehörige der Republikanischen Garde Sayid, ein Funkgerät zu reparieren und einen Notruf abzusenden. Zunehmend schwinden die Hoffnungen, von der Insel gerettet zu werden und die Überlebenden beginnen sich nach und nach einzuleben. Auch die Beziehungen zwischen den Charakteren werden intensiver und es entwickeln sich einige Freundschaften, aber auch Feindschaften.

    Als Sayid die Insel auf eigene Faust erkundet, wird er von einer mysteriösen Französin namens Rousseau gefangen genommen, die angibt, bereits seit 16 Jahren auf der Insel zu leben. Sie sei Überbleibsel einer schiffbrüchigen Crew, die bereits auf der Insel umgekommen sei. Die Rede ist von den „Anderen“, einer ominösen Gruppe von Personen, der ihre Crew zum Opfer gefallen sein soll. Nach ihrer Aussage werden sie wieder auftauchen, wenn am Horizont schwarzer Rauch aufsteigt. [mehr in Quelle]

    Handlung – Zweite Staffel
    Die gesamte zweite Staffel zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr viel düsterer und brutaler ist. Das Hauptthema ist hierbei, wie die Überlebenden mit den „Anderen“ ko-existieren können. Des Weiteren werden mit einigen Überlebenden aus dem hinteren Teil des Flugzeuges neue Charaktere eingeführt und viele Geheimnisse rund um die Insel gelüftet, unter anderem das Geheimnis der Luke. Doch gleichzeitig tauchen auch wieder neue Mysterien auf, so lernen die Überlebenden zum Beispiel die DHARMA-Initiative kennen.

    Die erste Hälfte der zweiten Staffel ist in zwei unabhängig voneinander laufende Handlungsstränge aufgeteilt. Ein Handlungsstrang behandelt die Ereignisse rund um die Luke und der andere Handlungsstrang behandelt die Erlebnisse von Michael, Jin und Sawyer.

    Hinter der Luke befindet sich eine Forschungsstation, in welcher Strom, fließendes Wasser und Nahrung vorhanden sind. Alle 108 Minuten muss die Ziffernfolge (4 8 15 16 23 42 + Execute) in einen Computer eingegeben werden, die gleichen Zahlen, die auch in Hurleys Leben bereits eine bedeutende Rolle gespielt haben. In der Forschungsstation entdeckt man mit Desmond den zweiten Menschen auf der Insel, nach der Französin Rosseau, mit dem die Gruppe Kontakt aufnehmen kann. Er bedroht zuerst die Überlebenden, erklärt ihnen aber dann, dass er alle 108 Minuten eben diese Zahlen eingeben muss, und dass die Vernichtung der Welt drohe, sollte er damit aufhören. Als Desmond panisch flüchtet, da der Computer fast zerstört wird, kümmern sich die Überlebenden, allen voran Locke, darum, dass die Ziffernfolge immer rechtzeitig in den Computer eingegeben wird.

    Michael, Jin und Sawyer sind mittlerweile wieder auf der Insel gestrandet, wenn auch weit entfernt von den übrigen bekannten Überlebenden. Hier treffen sie auf andere Abgestürzte, die im hinteren Teil des Flugzeugs saßen. Von diesen leben allerdings nur noch wenige, da die meisten von den sogenannten „Anderen“ entführt wurden diese „Anderen“ waren es anscheinend auch, die Walt entführt haben. Alle zusammen machen sich nun auf den Weg zu den bekannten Überlebenden, der sie quer durch den Dschungel führt. [mehr in Quelle]

    Handlung – Dritte Staffel
    Die dritte Staffel beginnt in einem Dorf, in dem einige Personen bei einem Buchclub zu sehen sind. Sie diskutieren über ein Buch, als plötzlich die Erde bebt. Sie gehen aus dem Haus und plötzlich sehen sie ein Flugzeug über ihren Köpfen abstürzen. Noch jemand schaut in den Himmel: „Henry Gale“, oder besser gesagt der Anführer der Anderen, der diesen Namen angenommen hat. Der Zuschauer bemerkt also, dass dies eine Rückblende der Anderen ist, wie sie auf der Insel, mit schönen Küchen, CD-Playern und Büchern ein normales Leben führen, und den Absturz des Flugs 815 erlebten.

    In der Gegenwart sieht das jedoch anders aus: Jack, Kate und Sawyer wurden gefangen genommen, Boone und Shannon wurden umgebracht und der Rest wurde nun in Ihre Quartiere gebracht. Jack kommt in einen Raum mit einer durchsichtigen Wand – ein Psychospiel. Ein Mitglied der Anderen bringt ihm Nahrung und versucht zu kommunizieren. Der Zuschauer erfährt, dass es sich bei Jacks Gefängnis um eine weitere DHARMA-Station (The Hydra) handelt. Diese liegt unterirdisch. Überirdisch wird Sawyer festgehalten – in einem Eisbärenkäfig. Auch Kate darf sich, nach einer Dusche, dem Anziehen eines schönen Kleides, und einem Frühstück mit Ben Linus persönlich, zu ihm gesellen, in den Käfig gegenüber. Erste Fluchtversuche seitens Jack und Sawyer scheitern.

    Jin, Sayid und Sun legen an dem Steg an, an welchem Michael die Insel verlassen hat. Sie wollen jemanden von den „Anderen“ als Geisel nehmen. Sie wurden aber schon von den „Anderen“ entdeckt und diese wiederum wollen die Segelyacht entführen. Nach einem Schusswechsel auf dem Boot gelingt dies den „Anderen“ auch. Jin, Sayid und Sun bleiben unverletzt, eine der „Anderen“ wird getötet. Kate und Sawyer werden zur Arbeit gezwungen, wobei Sawyer Kate küsst. Jack ist immer noch in dem Raum mit der Glaswand und bekommt Besuch von Henry Gale, der sich als Benjamin Linus vorstellt und ihm über Dinge berichtet, die in der Zeit geschehen sind in der er auf der Insel war, um ihm klar zu machen, dass Sie Kontakt mit der Außenwelt haben. [mehr in Quelle]

    Auszeichnungen
    * 2004
    o nominiert für das „Beste Casting für eine Dramaserie“
    o nominiert in der Kategorie „Beste Kamera für eine Einzelkamera-Serie“ (Episode Glaube und Wissenschaft)
    o nominiert für die „Beste Regie für eine Dramaserie“ (Episode Glaube und Wissenschaft)
    o je 1-mal nominiert in der Kategorie „Beste Einzelkamera-Bildbearbeitung für eine Dramaserie“ für die Episode One of Them und für die Doppelfolge Live Together, Die Alone – Teile 1 und 2
    o nominiert in der Kategorie „Bester Gastschauspieler in einer Dramaserie“ (Henry Ian Cusick als Desmond)
    o nominiert in der Kategorie „Beste Einzelkamera-Tonmischung für eine Serie“ (Episode Live Together, Die Alone – Teil 2)
    o nominiert in der Kategorie „Beste visuelle Spezialeffekte für eine Serie“ (Doppelfolge Live Together, Die Alone – Teile 1 und 2)
    o nominiert für das „Beste Drehbuch für eine Dramaserie“ (Episode The 23rd Psalm)

    * 2005
    o Beste Dramaserie
    o Beste Regie für eine Dramaserie (J. J. Abrams, Pilotfilm Gestrandet – Teile 1 und 2)
    o Bestes Casting für eine Dramaserie
    o Beste Einzelkamera-Bildbearbeitung für eine Dramaserie (Pilotfilm Gestrandet – Teile 1 und 2)
    o Beste musikalische Unterstützung für eine Serie (Michael Giacchino)
    o Beste visuelle Spezialeffekte für eine Serie (Pilotfilm Gestrandet – Teile 1 und 2)
    o Nominierungen für Naveen Andrews und Terry O’Quinn als „Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie“
    o nominiert für das „Beste Drehbuch für eine Dramaserie“ (Pilotfilm Gestrandet – Teile 1 und 2, Episode Wildschweinjagd)
    o nominiert für die „Beste Tonbearbeitung für eine Dramaserie“ (Pilotfilm Gestrandet – Teil 1)
    o nominiert für die „Beste Tonmischung für eine Serie“ (Episode Outlaws)

    Auch beim bekannten Film- und Fernsehpreis Golden Globe war Lost erfolgreich:

    * 2006
    o Beste Dramaserie
    o Nominierung für Matthew Fox als „Bester Darsteller in einer Dramaserie“
    o Nominierung für Naveen Andrews als „Bester Nebendarsteller in einer Serie, Miniserie oder einem Fernsehfilm“

    Zusatzinformationen
    * Gedreht wird die Serie auf Oahu, einer Insel Hawaiis. Wegen der dortigen hohen Produktionskosten wurde überlegt, die Serie auf einer anderen Insel zu drehen.
    * Der Pilotfilm war die bis dahin teuerste US-amerikanische Fernsehproduktion von ABC. Zwischen 10 und 14 Millionen US-Dollar haben die ersten beiden Episoden gekostet. Allein das Verfrachten der Trümmer der Lockheed L-1011 TriStar auf die Insel hat über eine Million Dollar verschlungen. [1]
    * Wegen der hohen Kosten des Pilotfilms entließ ABC-Hauptaktionär Disney das für den Bereich Entertainment verantwortliche Vorstandsmitglied Lloyd Braun, der die Serie genehmigte. [2]
    * Die Rolle von Hurley wurde extra für Jorge Garcia erschaffen. Jorge war auch der erste Darsteller, der für die Serie verpflichtet wurde. [3]
    * Die Figur Sun wurde extra für Yoon-Jin Kim erschaffen. Sie wollte Kate spielen, doch die Produzenten fanden, dass sie nicht auf die Rolle passt, wollten sie aber unbedingt in der Serie haben. Darauf wurden die Rollen Sun und Jin, als Suns Ehemann, kreiert.
    * Die Figur des Charlie war ursprünglich viel älter angelegt, aber den Produzenten gefiel die Leistung von Dominic Monaghan so gut, dass sie die Rolle auf ihn zurecht schnitten.
    * Claire und Hurley sieht man im Pilotfilm nicht im Flugzeug. Ursprünglich sollte Claire im Pilotfilm sterben.

    * Ebenso sollte auch Jack in der Pilotfolge sterben. Doch die Produzenten haben so viel positive Resonanz auf diese Figur bekommen, dass sie den Arzt kurzum zum Helden der Serie machten.
    * Locke wurde nach dem englischen Philosophen John Locke benannt. Die Figur wirkt auf die anderen weise, er hat immer gute Ratschläge und unheimliche Wahrnehmungen über die Absichten und Geheimnisse der anderen.
    * Sayid wurde nach Edward Said benannt, einem Schriftsteller, Journalisten und politischen Theoretiker. Er war ein überzeugter Kämpfer für die Seite Palästinas und ein Kritiker des Westens und der westlichen Einflüsse in der arabischen Welt.
    * Der Name Rousseau bezieht sich auf Jean-Jacques Rousseau.
    * Genau wie der Name von Desmond David Hume, welcher sich auf den schottischen Philosoph David Hume bezieht.
    * Ethan Rom bezieht sich auf den ähnlich klingenden Namen Ethan Frome, der eine Romanfigur in einem Buch von Edith Wharton ist und sich mit seinen geliebten Freunden aus dem Staub macht, um sich umzubringen. „Rom“ heißt im Englischen aber auch ein Mitglied der Volksgruppe der Roma. Andererseits ist „Ethan Rom“ ein Anagramm für „other man“.

    Quelle: WikiPedia.de

    Attached files

    synopsiskuva (69.7 KB) lost (24.1 KB) main3 (44.6 KB)

    #17225

    Manu
    Mitglied

    Super Serie finde ich auch! Kennst du die dritte Staffel schon? Ich bin schon ganz gespannt! Die startet ja Ende März auf Premiere bei uns!
    Ich habe auch ein paar kleine Hintergrundinfos, z.B.: Evangeline Lilly (Kate) und Dominic Monaghan (Charlie) lernten sich bei der Serie kennen und sind seitdem ein Paar! Habe gelesen das sie bald heiraten werden!
    Dominic Monaghan wurde am 8. Dezember 1976 in Berlin geboren und ist mit 12 Jahren nach England gezogen! Also ein Berliner!! 😀
    Ha und jetzt kommts Naveen Andrews der den Sayid in der Serie spielt, ist indischer Abstammung und hat 2004 in dem Film „Liebe lieber indisch“ ( mit Aishwarya Rai) den Balraj gespielt!

    #17232
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ich kenne nicht mal die zweite Staffel komplett ^^ Leider hat meine Videothek nur den ersten Teil des Staffelpacks 🙁 Hoffe die haben bald den zweiten Teil, sonst flippe ich aus *g*

    #17234

    Miajo
    Mitglied

    Bin auch ein grosser Lost Fan und ich habe nicht eine einzige Serie verpasst. Aber leider müssen wir ja bis zum Herbst auf die dritte Staffel warten.

    Habe zwar schon einiges von der 3.Staffel gelesen aber na ja… ist ja nicht das selbe.

    Aber vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen..
    Und zwar kommt am 18.03.2007 auf Premiere 1 um 20:15H Lost. Hat diese bereits was mit der 3.Staffel zu tun? Weiss das jemand, weil viel lesen kann man auch nicht.????

    #17246

    Manu
    Mitglied

    Leider hat meine Videothek nur den ersten Teil des Staffelpacks

    Was??? Das geht ja mal gar nicht! Also in meiner Videothek haben sie die 2te Staffel komplett! Du wohnst doch auch in Berlin, oder? Bist Du bei videoworld?

    Und zwar kommt am 18.03.2007 auf Premiere 1 um 20:15H Lost. Hat diese bereits was mit der 3.Staffel zu tun?

    Habe ich doch schon geschrieben das Premiere jetzt Ende März die dritte Staffel bringt! Am 18.03. kommt der Pilotfilm zur dritten Staffel auf Premiere 1 und dann kommt immer eine Folge Freitags 20:15 Uhr auf Premiere Serie!
    Ach und für die, die noch Fans werden wollen, für die gibts zu Ostern ein Lost- Marathon mit 52 Folgen non-stop!(Wiederholung erste und zweite Staffel)

    #17247
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    52 Folgen:?: Ist das dein Ernst:?: So viele gibt es doch garnicht *g* Scherzkecks …
    Bezüglich Videothek, ja bin Videoworld, wo gibt es denn alle? Ich gehe immer Steglitz und Friedenau.

    #17250

    Miajo
    Mitglied

    Ohhh!!! Sorry Manu, sollte beim nächsten mal vielleicht einfach nochmal lesen, manchmal bin ich schneller mit dem Schreiben, als mit dem Denken.

    SORRY…

    Dann freue ich mich schon auf Sonntag…

    #17261

    SRKKajolFan
    Mitglied

    ich hab es mir früher immer angeschaut also die ganz erste staffel jetzt nicht mehr!!

    #17289

    Manu
    Mitglied

    @webmaster

    Das mit den 52 Folgen steht so in der TV Digital!
    Also ich gehe meistens in die in Hellersdorf! Aber für dich nicht interessant, weil ist ja am andern Ende der Stadt! Aber auf der Internetseite von Videoworld sind ja die ganze Filialen mit Telefonnummer, da kannst Du anrufen und nachfragen ob sie die in der jeweiligen Videothek haben!

    @Miajo

    Kein Problem! Aber weißt Du was am Freitag um die selbe Uhrzeit noch kommt? KANK ;(
    Da müssen wir uns wohl entscheiden!

    #17299
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ich hab die am Insbrucker ja gefragt, telefonisch und vor Ort, die meinte das wäre unwahrscheinlich wenn andere Filialen das hätten aber Probieren könnte man immer 😉

    Naja ich warte einfach noch ein-zwei Wochen, der zweite Teil ist ja erst ab Anfang März im Handel.

    #19494

    SRKKajolFan
    Mitglied

    Also ich hab ne Neue Meinung!

    die ist nicht schlecht!

    die story wurde sehr gut gemacht

    und meine lieblingsstaffel ist die erste

    die ich mir bald zulege!

    #20542

    Kajol <3
    Mitglied

    Ich hab früher lost oft angeschaut, aber das ist das selbe wie bei charmed, die neue staffel kam dann so spät und deshalb konnt ichs nicht mehr anschauen ;(

    wird bestimmt bald wiederholt 8)

    #20551

    Manu
    Mitglied

    Ich habe ja seit März die dritte Staffel auf Premiere geschaut! Jetzt sind es nur noch 3 Folgen, dann ist erstmal Schluß! Ich kann nur sagen, dass auch die dritte Staffel super interssant ist und sich lohnt.
    Es werden viele Sachen aufgeklärt und dann werfen neue Geschehnisse wieder ein großes Fragezeichen auf! Also ich kann sie nur jedem empfehlen!

    #20552
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hört sich gut an, freue mich schon drauf, einfach wie eine Droge die Serie ^^

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel LOST (TV Serie) | 1-3 Staffel wurde zuletzt aktualisiert am 12. März 2007 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!