Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 24 Antworten, hat 18 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 6 Monaten von  Nette aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #11355
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Film: Lakshya – Mut zur Entscheidung

    Darsteller: Hrithik Roshan, Amitabh Bachchan, Preity Zinta

    Regie: Farhan Akhtar

    Spielzeit: 180 Min

    Jahr: 2004


    Beschreibung:

    Der junge Inder Karan Shergill (Hritik Roshan) stammt aus einer wohlhabenden Familie und lebt gemütlich in den Tag hinein. Nachdem er die Schule abgeschlossen hat, weiß er nicht so recht, welchen Beruf er erlernen soll und bewirbt sich kurzerhand für eine Offizierslaufbahn bei der Armee. Seine Eltern sind entsetzt, seine Freunde überrascht – war er doch bislang nicht gerade für seinen disziplinierten Lebensstil bekannt. Einzig Karans Freundin Romi (Preity Zinta), eine intelligente und ambitionierte junge Frau, unterstützt ihn bei seinem Vorhaben.

    Nach einigen herben Rückschlägen, in dessen Zügen auch seine Beziehung zu Romi in die Brüche geht, beendet Karan erfolgreich seine Ausbildung. In den schweren Gefechten, in die Karan im Zuge des Kaschmir-Konfliktes im Himalaya-Hochgebirge verwickelt wird, verliert er einige seiner besten Freunde und auch die Begeisterung für den sinnlosen Krieg. Und muss erfahren, dass er immer noch starke Gefühle für Romi hat, die als TV-Reporterin an der Front arbeitet. Lakshya ist der teuerste indische Film des Jahres 2004 und eine epische Großproduktion, wie sie nur aus Bollywood kommen kann.

    Die indischen Superstars Hrithik Roshan und Preity Zinta spielen die Hauptrollen in diesem furiosen Genre-Mix aus Liebesfilm, Coming-of-age-Drama und Antikriegsfilm. Die Musikeinlagen stammen von Ehsaan, Shankar & Loy, die u.a. auch für Indian Love Story verantwortlich waren.

    Bolly-Wood.de/.net Rezension:

    Lakshya ist ein etwas anderer Film als viele typischen Bollywood Filme und noch dazu eine epische Großproduktion mit ausländischer Unterstützung. Hrithik Roshan und Preity Zinta in den Hauptrollen geben ein gutes Bild von sich ab. Wie schon öfters gesehen spielt Roshan unter Anderem wieder einen „Jungen“, im Laufe der Story verändert er sich aber spürbar und das vermittelt er in seiner Art sehr gut.

    Der Film überzeugt durch sehr schöne Bilder vom international anerkanntem deutschen Kameramann Christopher Popp. Dieser bekam auch als erster deutscher Kameramann den Filmfare Award! Vorallem die Kampfszenen wurden wie in Hollywood recht eindrucksvoll und reel inszeniert. Generell war der Film für Bollywoood äußerst authentisch gedreht und vermittelt daher eine andere Sichtweise zur Traumfabrik aus Indien.

    Als Minuspunkt kann man die lahme Story ansehen, vorallem am Anfang könnte der Eine oder Andere die Lust verlieren weiterzugucken. Die Musik kann nicht wirklich überzeugen, auch nicht die „gewöhnungsbedürftige“ Choreographie. Als Fazit kann man diesen Film jedoch empfehlen aber man sollte nicht zu viel erwarten…

    Trailer:

    DVD jetzt kaufen

    Bilder:

    Attached files

    756 (11.9 KB) lakshya (4.7 KB) lakshya_270 (15.3 KB) lakshya_preview (6.7 KB) lakshya_review (6.6 KB)

    #11358

    rinaldo
    Mitglied

    Es gibt Filme welche die Welt nicht braucht, Lakshya ist so ein Paradebeispiel dafür. Nicht einmal ein Amitabh Bachchan schafft es diese lahme Story zu retten und das Interesse bis zum Schluss zu halten.
    Wie man für Lakshya eine Empfehlung schreiben kann ist mir unverständlich, jeder investierte Euro in eine DVD ist Geldverschwendung und das ansehen dieses miserablen Films pure Zeitverschwendung.

    #11364
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Aus meiner Sicht übertreibst du, also lass meine Meinung ;-), hab doch schon angemerkt das man nicht zu viel erwarten sollte ….

    #11365

    rinaldo
    Mitglied

    Deine Bewertung ist eigentlich schon verwirrend genug, kompliziere es nicht noch weiter.
    Selbstverständlich lasse ich dir deine Meinung, insofern der interessierte Leser diese tatsächlich bei dir ergründen und nachvollziehen kann.

    Kann mir nicht vorstellen das dir bzw den anderen Usern hier am Board der Film zugesagt und gefallen hat, es war mir zumindest ein Bedürfnis deine eingeschränkte Empfehlung zu relativieren.

    Abschließend möchte ich nochmals meine Meinung in einen Satz auf den Punkt bringen, Lakshya war unheimlich großer Mist, Punkt!

    #11367
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ok User dann sagst mal was Ihr von haltet … Dafür ist das Forum ja unter Anderem da 😀

    #11381

    SRKRani
    Mitglied

    also ich würd nicht unbedingt sagen dass der film „unheimlich großer mist“ war. ich fand ihn aufregend, zwar manchmal etwas verwirrend aber hat doch trotzdem spaß gemacht ihn zu gucken. das einzige was mir nicht gefallen hat waren die frisuren von preity

    #11385

    floeckchen333
    Mitglied

    Meiner Meinung nach gehört der Film nicht unter der Rubrik „Bollywood“ sorry!!!! Ich kaufe mir normalerweise jeden B.film aber ich überlege wirklich, ob ich ihn mir kaufen soll . Denn mein Ding war es nicht!!!
    Das einzigste warum ich ihn erwerber würde ist ,weil mir sonst ein Film in meiner Sammlung fehlen könnte.Ich wüßte auch das ich mir diesen Film nicht mehr ansehen würde.Nun ,mal sehen was ich mache…
    Sorry..

    #11390
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hehe ja Preitys Frisur fand ich auch sehr gewöhnungsbedürftig.
    Ich denke das dieser Film Geschmackssache ist, manch einer mag solch eine Produktion und der andere garnicht, wie bereits gehört^^…

    #11400

    Zwiebel
    Mitglied

    Also ich muss auch sagen, dass mir der Film nicht sonderlich gefallen hat, zuviel Krieg und bum bum und krach, ne das ist nicht die Art von Bollywood Filmen liebe…

    Es mag Leute geben den diese Filme gefallen, aber ich bin sicher nicht eine davon.

    So long Mandy

    #11403

    Sweet_girl
    Mitglied

    Ich fand ihn auch nicht so besonders. :rolleyes: konnte ihn mir erst gestern anschaun weil ich arbeiten musste die woche über.. aber dann nach der ersten werbung hab ichs einfach aus gemacht… Ich weiß nicht mir gefiel vieles nicht. 😀 Der erste song war ja auch net so der renner… und überhaupt haben die sich etwas komisch benommen… War alles in allem nicht mein ding, obwohl ich gern kriegsfilme anschau…

    #12101

    Nainia
    Mitglied

    ehrlich?
    den film fand ich jetzt nicht soo atemberaubend
    wollte bei der hälfte wirklich mir lieber noch mal Salam Namaste ansehen…
    aba naja fernbedienung vom dvd playa war wech, also habe ihn mir dann doch angesehen…
    naja man muss ihn jetzt nicht unbedingt gesehen haben
    sorry aba meine meinung
    der film hat mir nicht gefallen—-

    #12687

    Lovableelli
    Mitglied

    mich hat der film ehrlich gesagt total enttäuscht…hätte mehr vom titel erwartet. und typisch bollywood ist es auch nicht…und seit wann haben die schauspieler so komische frisuren? :rolleyes: irgendwie hätt ich mir das sparen können, weil ich an bw filmen am schönsten die tanz und sing szenen finde und die sind eindeutig zu kurz gekommen!

    #13410

    Basanti
    Mitglied

    ich fand den Film sehr interessant und ergreifend, ist klar das der film nicht ganz in die Bollywoodschublade gehört aber von der Geschichte her ist er sehr gut gemacht, das muss es ja auch geben.

    #13413

    Nainia
    Mitglied

    auch wenn der Film nicht ganz in die Bollywoodschublade passt, finde ich ihn nicht gut-…
    z.B Raincoat und Chokher Bali auch nicht typisch bollywood… aber interessanter als Lakshya…
    ich meine bewegend war er für mich nicht…. und die Geschichte …. aus den Fingern gezogen… das einzigste was gut is.. ist Hrithik der sich alle Mühe gibt den Film gut zu machen… aber bei so einer Story… sorry aber…

    #13790

    aishbeauty
    Mitglied

    Original von Nainia
    auch wenn der Film nicht ganz in die Bollywoodschublade passt, finde ich ihn nicht gut-…
    z.B Raincoat und Chokher Bali auch nicht typisch bollywood… aber interessanter als Lakshya…
    ich meine bewegend war er für mich nicht…. und die Geschichte …. aus den Fingern gezogen… das einzigste was gut is.. ist Hrithik der sich alle Mühe gibt den Film gut zu machen… aber bei so einer Story… sorry aber…

    jap fand ich auch , ich hab irgendwann in der hälfte gedacht so was muss ich mir nicht antun !!!
    sry aber das war das schlechteste was ich je gesehn habe ..

    #14531

    Priyanka
    Mitglied

    Tut mir leid für den Ausdruck,aber der war Scheiße!!!
    Nie wieder!!! Hrithik hatte schon bessere Filme und Preity auch,aber das kann man keinem antun!!! :-xs1

    #14535

    Jaan-e-mann
    Mitglied

    Ich finde den Film super, mir hat er sehr gut gefallen. Aber da muss man sich schon für den krieg usw. interessieren. ich fand ihn toll! Und ich würde wohl den Leuten empfehlen ihn ruhig zu gucken. Er ist toll und die Musik auch!

    #14560

    Nainia
    Mitglied

    Original von Jaan-e-mann
    Ich finde den Film super, mir hat er sehr gut gefallen. Aber da muss man sich schon für den krieg usw. interessieren. ich fand ihn toll! Und ich würde wohl den Leuten empfehlen ihn ruhig zu gucken. Er ist toll und die Musik auch!

    hmmm naja jeden meine Meinung…
    ok glaub aber wiederhole mich nur immer wieder…
    story lahm aber bei der Musik irgendwie da muss ich die Recht geben… die war schon irgendwie gut—-

    #24587

    sulaiman
    Mitglied

    Den Film habe ich als verfilmtes geschichtliches Ereignis gesehen.

    Das sich Menschen immer wieder bekriegen müssen, finde ich nicht gut. Man kann doch friedlich miteinander leben.

    Aber mit Kriegen verdient die Rüstungsindustrie wahrscheinlich mehr Geld, als mit anderen fiedlichen Geschäften.

    #24606

    Rani9
    Teilnehmer

    Ich hab den Film einmal halb im Fernseh gesehen und dann hab ich ihn einmal bei meiner Tante gesehen und ich fand ich große Klasse!!

    Der Film zeigt das sich Menschen immer noch bekriegen müssen, statt friedlich miteinander auszukommen, man sollte es zumindest versuchen was auch nicht immer klappt!!

    Vielleicht ist der Film auf eine wahre Geschichte zurück zuführen!!
    Was meint Ihr??

    lg

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Lakshya – Mut zur Entscheidung wurde zuletzt aktualisiert am 9. September 2006 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!