Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 3 Monaten von  Pari aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #36817

    Pari
    Mitglied

    Hallo,

    wenn ich das im falschen Bereich poste, bitte verschieben 😛
    Vor ein paar Tagen stand folgendes in der Presse:

    Bollywood kommt nach Wuppertal – und lässt es mächtig krachen, teilt die Stadtverwaltung mit.
    Am Samstag, 7. August, und Sonntag, 8. August, wird die Stadt zum Schauplatz einer indischen Filmproduktion. An der Stadthalle soll im Zuge der Dreharbeiten unter anderem ein Auto in die Luft gesprengt werden. Wer also am Wochenende rund um den Johannisberg und im Luisenviertel unterwegs ist, könnte Darstellern über den Weg laufen oder auch Explosionsgeräusche hören.

    Anrufe bei Polizei und Feuerwehr sind nicht nötig: Diese sind nach Angaben der Stadt über die Dreharbeiten informiert.
    Der Film ist übrigens nicht für den deutschen Markt gedacht – die Filmsprache ist ausschließlich Hindi.
    Quelle Text: http://www.wz-newsline.de/index.php?redid=905282
    ___
    Wir waren knapp 2h da und haben zugeschaut wie man 1 Szene aus bestimmt 10 verschiedenen
    Blickwinkeln filmt.
    Es ging wohl darum das Abgeordnete zu einer Weltfriedenskonferenz aus dem Auto stiegen und oben auf der Treppe begrüßt wurden. Während die Abgeordneten aus dem Auto stiegen liefen Demonstranten immer mit herum.

    An „Promis“ haben wir Moritz Zielke (Momo aus der Lindenstraße) gesehen und ich glaube zwei
    Indische Schauspieler erkannt zu haben. Der Indische Regisseur war auch anwesend.

    Auch am nächsten Tag waren Dreharbeiten aber die wurden u.a. in die Halle verlegt wegen des Wetters. Dort hatten wir keinen Zutritt.

    Bilder haben wir ganz viele gemacht, hier eine kleine Auswahl davon:

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Krachendes Bollywood in Wuppertal wurde zuletzt aktualisiert am 19. August 2010 von Pari

Kommentare sind hier leider gesperrt!