Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 7 Antworten, hat 3 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 8 Monaten von  Manu aktualisiert.

8 Beiträge anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #17384

    rinaldo
    Mitglied

    Newsheadline: John Abraham hat seine Haare abschneiden lassen und Bipasha Basu findet’s toll!
    Thema: Bollywood News
    Themenbilder:

    Newstext:

    Er hat es wirklich getan. Abgesehen von seinem Auftritt auf dem roten Teppich bei den Academy Awards hat sich John auch noch sein Markenzeichen, nämlich seinen langen Haaren getrennt.

    Dazu seine Stylistin Sapna: „Die letzten zwei Monate lang habe ich John ständig bekniet, sich die Haare abschneiden zu lassen. Das passt einfach besser zu seiner sportlichen Rolle in seinem neuen Film ‚Goal´, darin spielt er ja einen Fussballspieler. Er wollte seine langen Haare auch für diese Rolle behalten, aber ich erzählte ihm, dass es nicht so gut aussehen würde. Darum stimmte er schliesslich zu.“

    Johns gute Freundin und Designerin Rocky S gefällt der neue Look auch ausserordentlich gut. „Er liess seine Haare kurz vor der Abreise nach Los Angeles abschneiden. Er wollte nicht, dass die Leute seinen neuen Look zu früh entdecken, darum trug er immer ein Käppi. Mit der Enthüllung wartete er noch bis zur Oscar Nacht“, sagt Sapna.

    Bipasha war übrigens nicht in der Stadt, als John sich den neuen Haarschnitt verpassen liess. „Sie war total überrascht! Sie erfuhr davon erst, als ich ihr Bilder von seinem neuen Schnitt zeigte. Während ich seine Haare schnitt, hatte ich zwischendrin mehrere Fotos von ihm geschossen. Und Bipasha liebt seine neue Frisur.“

    Auf die Frage, ob John sehr emotional auf den Haarschnitt reagierte, antwortet Sapna: „Nicht wirklich! Er war die ganze Zeit entspannt. Jetzt werden auch die Jungs, die so aussehen wollten wie er, die Friseursalons stürmen, um sich ihre Haare ebenfalls abschneiden zu lassen. Dabei gibt es nur einen John Abraham und es ist traurig, wenn er von so vielen nachgeäfft wird.“

    Rocky S, der sich momentan in Paris aufhält, spricht über den schwarzen „Achkan“, den er extra für John entworfen hatte. „Ein traditionelles ‚Achkan‘, was etwas mehr westlich aufgepeppt wurde. Er hat John sehr gut gestanden auf dem roten Teppich!“ sagt er. Nach den Oscar Veranstaltungen flog John nach London zu Cast und Crew von „Goal“.

    Quelle: Mid-Day.com

    #17386
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hast du denn auch ein Bild von Ihm mit kurzen Haaren 😉
    Ich finde übrigens die Bemerkung komisch, das bei einem Fußballspieler lange Haare komisch aussehen oder nicht passen. Viele laufen doch heute so rum oder etwa nicht?

    #17390

    Manu
    Mitglied

    Finde ich auch komisch! Fast jeder zweite Fußballer rennt doch mit langen Haaren rum und dazu dann das obligatorische Haarband!
    Ich würde aber auch gerne ein Bild sehen!

    @rinaldo

    Habe mir gestern übrigens „Jism“ mit Bipasha und John angeschaut. Mal abgesehen von der besch…… Synchronisation, wofür ja die Schauspieler nichts können, hat sie mich nicht wirklich überzeugt! John hingegen fand ich nicht schlecht! Mir fehlt bei ihr einfach die Emotion im Gesicht! Das sieht irgendwie immer gleich aus! Aber ich geb nicht auf werde mir evtl. heute „Chehraa“ ansehen, mal sehen wie der ist!

    #17392

    rinaldo
    Mitglied

    Die Äußerung mit den langen Harren und das man als Fußballspieler doch besser keine haben sollte, diese Bemerkung fand ich auch ziemlich seltsam, zumal, so weit mir bekannt ist, es doch genug Profispieler gibt mit längeren Zotteln, oder nicht?

    Ich selbst trage ja (meine Frau meint immer spöttisch) meine Demonstrativ zur schau gestellte und beinahe schon Museumsreife typisch linke Hippiemähne.

    In den 90er war es laut meiner Frau aber noch schlimmer mit mir, da ich den sehr berühmten „Proleten Lock“ aus den 80er Jahren noch auftrug, ich spreche natürlich von dem Vokuhila. (vorne-kurz-hinten-lang)

    Da findet sie meinen derzeitigen 70er Jahre Lock um einiges besser, obwohl sie in letzter Zeit immer häufiger zu mir meint ich sollte doch mal wieder zum Friseur gehen, mein Zottellock ist schon lange nicht mehr „IN“ ich entgegne dann immer sehr gerne das es mir vollkommen egal ist, was heutzutage angesagt ist…….

    Aber zurück zum eigentlichen Thema, ich finde es schon sehr schade das John Abraham sich seine langen Harre hat abschneiden lassen, ich fand, er sah damit total cool aus, ein Foto mit seinen aktuellen Lock konnte ich leider noch nicht finden, sobald ich eines auftreiben kann, werde ich es selbstverständlich nachreichen.

    @Manu, freut mich zu lesen, das du dir „Jism“ angesehen hast, wirklich stark fand ich allerdings ihre schauspierische Leistung vor allem in „Chehraa“ und in Aetbaar.

    #17427

    Manu
    Mitglied

    Sooo… habe mir jetzt übrigens mal „Chehraa“ angeschaut und meine Meinung hat sich nicht wirklich verändert! Sie ist hübsch, keine Frage, aber ich nehme ihr ihre Rollen nicht ab. Ihr Gesicht sieht fast immer gleich aus. Da kommt für mich nichts rüber. Der Mensch besitzt so an die 70 Gesichtsmuskeln, die für seine Mimik verantwortlich sind. Ich glaube Bipasha hat nicht mal die Hälfte davon oder sie benutzt sie nicht. Keine Ahnung! Übrigens fand ich Chehraa auch nicht so dolle, hat mich an Jism erinnert. Hab mir den Film nur bis zuende angeschaut, weil ich gehofft habe das Bipasha noch „Aufblüht“. Lediglich das Ende fand ich gut.

    #17430

    rinaldo
    Mitglied

    Ich befürchte fast dass sich deine Meinung über Bipasha Basu nicht mehr ändern wird.

    Du achtest ständig nur auf ihre Gesichtsmimik während ich mich (typisch männlich, ich weiß) regelmäßig in ihren wunderschönen Augen verliere, möglicherweise bin ich was sie betrifft etwas befangen, kann schon sein. 😀 😀 😀

    Meine letzte Hoffnung ist jetzt noch der Film Aetbeaar mit John Abraham und Amitabh Bachchan um dich doch noch von ihren schauspielerischen Fähigkeiten zu überzeugen.

    Nachtrag von rinaldo

    Hier nun der direkte Vergleich zu jetzt

    und früher, als er noch lange Haare hatte.

    Wie ist also jetzt die Meinung der anwesenden Damen zu John Abrahams Haaren?
    Eine Verbesserung oder hätte er seinen langen Haaren doch lieber treu bleiben sollen?

    #17488
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ich bin zwar keine Frau :tongue: aber ich finde er sieht in beiden Varianten gut aus, wobei die kurzen Haare derzeit besser wirken.

    #17500

    Manu
    Mitglied

    Mmh, ich glaub man muß sich das erstmal vor laufender Kamera ansehen! Auf den ersten Blick sieht er auch mit kurzen Haaren gut aus, aber die andern haben ihm auch gut gestanden!
    Aber ich glaube ich tendiere doch ein klein wenig mehr zu seiner alten Frisur!

8 Beiträge anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel John Abraham hat seine Haare abschneiden lassen und Bipasha Basu findet's toll! wurde zuletzt aktualisiert am 21. März 2007 von rinaldo

Kommentare sind hier leider gesperrt!