Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 3 Antworten, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre von Redaktion Redaktion aktualisiert.

4 Beiträge anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #12515

    LooniMa
    Mitglied

    Amitabh Bachchan * 11. Oktober 1942 in Allahabad, Indien), auch unter dem Namen Big B bekannt, ist ein indischer Schauspieler. Amitabhs Eltern, Harivanshrai Bachchan, ein Dichter, und Teji Bachchan, zogen ihn in einem kultivierten und literarisch interessierten Haushalt auf. Er ging auf das Sherwood College in Nainital und später zur Delhi University um einen wissenschaftlichen Abschluss zu machen.

    Amitabh als eine nationale Ikone
    Sein erster Film war Saat Hindustani (1969). Der Film war kein Erfolg, aber Bachchan gewann langsam eine Fangemeinde und wurde ein beliebter Hauptdarsteller. Ein Star wurde er allerdings er im Jahre 1973 mit seinen Filmen Abhimaan und Zanjeer. Zanjeer zeigte Amitabh zum ersten mal als den „wütenden jungen Mann“ der durch Unterdrückung in die Offensive getrieben wird. Millionen identifizierten sich sowohl mit der Wut wie auch mit dem Idealismus. Er wurde ein Phänomen des indischen Films und zog Massen in die Kinos, egal welche Qualität seine Filme hatten. Er machte einen Film nach dem nächsten, mehrere in einem Jahr, und schien nichts von seiner Anziehungskraft zu verlieren.

    Amitabhs beliebteste Filme und Charaktere kommen aus dieser Zeit. Millionen von Fans erinnern sich an ihn in erfolgreichen Filmen wie Sholay, Amar Akbar Anthony und Deewaar. Trotzdem geben selbst seine Fans zu, dass viele seiner Filme Fließbandproduktionen mit schlechter Handlung waren. Als er schließlich ein Megastar wurde, störte sich niemand daran, aber dadurch, dass er nicht wählerisch war, kam es später zu Schwierigkeiten.

    Lebensbedrohliche Verletzung
    Im Jahr 1983 filmte Amitabh Coolie als er während der Dreharbeiten verletzt wurde. Er wurde in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht. Sein Unfall ging durch alle Medien, als Millionen von Fans auf Nachricht über seinen Zustand warteten und für seine Genesung beteten.

    Er drehte weiterhin Filme, aber seine Karriere verlor nach diesem Zwischenfall an Energie. Er machte weniger und weniger Filme und sein Name auf dem Plakat garantierte nicht länger den Erfolg einer Produktion.

    Amitabhs Politische Karriere
    Im Jahr 1984 ging er kurzzeitig in die Politik, um einen langjährigen Freund der Familie, Rajiv Gandhi, zu unterstützen. Er bewarb sich um Allahabads Sitz im Parlament — und gewann. Seine politische Karriere war allerdings kurzlebig; er zog sich nach drei Jahren aus der Politik zurück, ohne seine Amtsperiode zu beenden. Zur selben Zeit sah sich Gandhis Regierung mit Vorwürfen der Korruption konfrontiert. Amitabh hatte niemals etwas mit dem Zwischenfall zutun, da sich seine Familie von Gandhis Familie distanzierte. Es wurde spekuliert, dass die beiden Ereignisse miteinander verbunden waren; Amitabh Bachchan kommentierte dazu nur, dass er Politik unangenehm fände und wegen persönlicher Grunde zurücktrete.

    Amitabhs geschäftliche Karriere
    Im Jahr 1995 stieg Amitabh ins Produktionsgeschäft von Filmen ein und gründete die Amitabh Bachchan Corporation Limited oder ABCL. ABCL war ein Medien Konglomerat, eine Entertainment Firma, die einiges mit entsprechenden Produktionsfirmen in Hollywood gemeinsam hatte. Vielleicht war Amitabh seiner Zeit voraus oder einfach kein guter Geschäftsmann, aber seine Firma ging bankrott.

    Amitabh wieder in den Schlagzeilen
    Er drehte Filme in den 80er und 90er, aber nur wenige hatten Erfolg. Mrityudatta (1997) war kein Erfolg. Lal Badshah und Major Saab hatten ein wenig mehr Erfolg. Bade Miyan Chhote Miyan und Mohabbatein waren Kassenerfolge, aber diese wurden seinen Co-Stars Govinda und Shahrukh Khan zugeschrieben. Der Bollywood-Klatsch behauptete, dass Big B als Schauspieler am Ende wäre.

    Aber Bachchan hatte noch immer Charisma. Im Jahr 1999 in einer BBC Online Wahl wurde er zum Superstar des Millenniums gewählt, noch vor Alec Guinness und Marlon Brando. Im Juni 2000 wurde er der erste lebende Asiate, der eine Wachsstatue zu seinen Ehren im Madame Tussaud’s bekam.

    Im Jahr 2000 wurde er Moderator einer neuen Game Show, Kaun Banega Crorepati, der indischen Version von Wer wird Millionär?. Amitabh war ein ruhiger, sicherer Moderator und die Show wurde ein enormer Hit. Kritiker mussten zugeben, dass er noch immer genügend von jenem Charisma besaß, das zu seinen vielen früheren filmischen Erfolgen geführt hatte.

    Seit dem Erfolg seiner Gameshow hat er in vielen erfolgreichen Filmen mitgespielt, unter anderem Baghbaan, Veer-Zaara und Black.

    Außerdem wurde am 8. und 19. April 2005 eine Filmretrospektive im Lincoln Center in New York veranstaltet. Die Filme, die gezeigt wurden, haben Bachchan in der Hauptrolle: Hrishikesh Mukherjees Anand und Abhimaan und Sanjay Leela Bhansalis Black.

    Familienleben
    Nach dem Erfolg von Zanjeer heiratete Amitabh Bachchan Jaya Bhaduri mit der er in vielen Filmen zusammen spielte. Einige Filme mit Amitabh und Jaya sind: Zanjeer, Abhimaan, Sholay, Silsila, Kabhi Khushi Kabhi Gham.

    Das Paar hat zwei Kinder, Abhishek und Shweta. Abhishek Bachchan ist seinem Vater gefolgt und hat in Filmen wie Refugee, Tera Jadoo Chal Gayaa, Dhai Askar Prem Ke, Hain Maine Bhi Pyaar Kiya, Om Jai Jagdish, Mein Prem Ki Diwani Hoo, Kuch Na Kaho, Zameen, L.O.C und Dhoom mitgespielt.

    Auszeichnungen
    Neben zahlreichen Filmfare Awards für seine Arbeit im Hindi-Film wurde er von der indischen Regierung 1984 mit dem Padma Shri und 2005 mit dem Padma Bhushan ausgezeichnet.

    2006 erhielt er die Ehrendoktorwürde der De Montfort University in Leicester [1].

    Filmografie
    1969 Saat Hindustani
    1971 Anand
    1971 Guddi
    1971 Parwaana
    1971 Pyar Ki Kahani
    1972 Bansi Birju
    1972 Bombay to Goa
    1972 Ek Nazar
    1972 Jaban
    1972 Piya Ka Ghar
    1972 Raaste Ka Patthar
    1972 Sanjog
    1973 Abhimaan
    1973 Baandhe Haath
    1973 Gehri Chaal
    1973 Namak Haram
    1973 Saudagar
    1973 Zanjeer
    1974 Benaam
    1974 Kasauti
    1974 Majboor
    1974 Roti Kapda aur Makaan
    1975 Chhoti si Baat
    1975 Chupke Chupke
    1975 Deewaar
    1975 Faraar
    1975 Hera Pheri
    1975 Mili
    1975 Sholay
    1975 Zameer
    1976 Do Anjaane
    1976 Kabhie Kabhie
    1977 Adalat
    1977 Aalap
    1977 Amar Akbar Anthony
    1977 Imaan Dharam
    1977 Khoon Paseena
    1977 Parvarish
    1978 Besharam
    1978 Don
    1978 Ganga Ki Saugandh
    1978 Kasme Vaade
    1978 Trishul
    1979 The Great Gambler
    1979 Jurmaana
    1979 Kaala Patthar
    1979 Manzil
    1979 Mr. Natwarlaal
    1979 Muqaddar ka Sikandar
    1979 Suhaag
    1980 Do aur Do Panch
    1980 Dostaana
    1980 Ram Balraam
    1980 Shaan
    1981 Barsaat ki Ek Raat
    1981 Kaalia
    1981 Lawaaris
    1981 Naseeb
    1981 Silsila
    1981 Yaraana
    1982 Bemisaal
    1982 Desh Premee
    1982 Khuddar
    1982 Namak Halaal
    1982 Nastik
    1982 Satte pe Satta
    1982 Shakti
    1983 Andha Kanoon
    1983 Coolie
    1983 Mahaan
    1983 Pukar
    1984 Inquilaab
    1984 Sharaabi
    1985 Mard
    1986 Aakhree Rasta
    1987 Shahenshah
    1988 Ganga Jamuna Saraswati
    1989 Jaadugar
    1989 Main Azaad Hoon
    1989 Toofan
    1990 Aaj ka Arjun
    1990 Agneepath
    1991 Ajooba
    1991 Akayla
    1991 Hum
    1991 Indrajeet
    1992 Khuda Gawah
    1994 Insaniyat
    1997 Mrityudaata
    1998 Majorsaab
    1998 Bade Miyan Chhote Miyan
    1999 Lal Baadshah
    1999 Sooryavansham
    1999 Hindustan Ki Kasam
    1999 Kohraam
    2000 Mohabbatein
    2001 Ek Rishta–The Bond of Love
    2001 Aks
    2001 Kabhi Khushi Kabhi Gham
    2002 Aankhen
    2002 Hum Kisise Kum Nahi
    2002 Agnivarsha
    2002 Kaante
    2003 Armaan
    2003 Baghban
    2003 Khakee
    2004 Ab Tumhare Hawale Watan Saathiyo
    2004 Veer-Zaara
    2004 Hum Kaun Hai?
    2004 Kyun…! Ho Gaya Na
    2004 Deewaar
    2004 Lakshya
    2004 Dev
    2004 Aetbaar
    2005 Black
    2005 Waqt
    2006 Kabhi Alvida Naa Kehna

    Quelle

    #12548
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Bitte nur Farben benutzen die man auch lesen kann 😀
    Außerdem bitte Quelle angeben, falls nicht selber verfasst, danke:!:

    #12558

    LooniMa
    Mitglied

    Besser Chef 😀

    #12647
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ne aber egal, solange sich kein anderer bschwert :-xs9

4 Beiträge anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Infos zu Amitabh wurde zuletzt aktualisiert am 9. Oktober 2006 von LooniMa

Kommentare sind hier leider gesperrt!