Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 32 Antworten, hat 8 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 8 Monaten von  Elle aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #22254

    Chandika
    Mitglied

    Newsheadline: Hrithik Roshan macht einen weiteren Schritt in Richtung Hollywood

    Themenbilder:

    Newstext:

    Das Management „Brillstein-Grey“, Brad Pitts Management seit 20 Jahren, hat nun den
    indischen Schauspieler Hrithik Roshan für sich entdeckt und ihn nun einen Vertrag
    unterschreiben lassen.

    In der Vergangenheit gab es viele bekannte Motion Picture Studios in Hollywood, die an Hrithik
    Interesse zeigten. Berühmte 1 A Filmproduzenten haben ihn Rollen in hochbezahlten Hollywood
    Filmen angeboten. „Billstein-Grey Entertainment“, Auf Platz eins der Management Firmen der
    Welt, haben nun Hrithiks Aufmerksamkeit ergattern können.

    Hrithik hat endgültig „Ja“ zu Hollywood gesagt und unternimmt ernsthafte Schritte in diese
    Richtung. Er gilt als der erste indische Mainstream-Schauspieler, der die Absicht hat auf die
    höherbezahlte Hollywoodbühne zu kommen.

    Hrithiks neuer internationaler Manager Jai Khanna vom „Brillstein-Grey Entertainment“ sagte:
    “ Wir sind so begeistert, mit so einem internationalen Star zu arbeiten. Hrithik hat eine starke
    authentische und coole Persönlichkeit. Als Ikone des Männlichen und des starken Charakters,
    verkörpert er wahrlich die Starqualität des Hauptdarstellers eines Filmes.“

    Jai kommentierte Hrithiks Starqualitäten weiter: „Das Publikum strömt immer wieder in seine
    Filme durchgehend in Indien, Asien und in zahlreichen anderen Ländern. Wir sind jetzt regelrecht
    aufgeregt, Hrithik den USA vorzustellen. Das Publikum dort wird sicherlich auch sein einzigartiges
    Talent erkennen.

    In der nähren Zukunft jedoch wartet er gespannt darauf, dass sein Film Jodhaa Akbar am
    25. Januar in die Kinos kommt. Die Promotion des Filmes hat beim Publikum Begeisterung gezeigt,
    als die Trailer in den Kinos liefen. Dieser epische Film hat Lieder komponiert von A.R. Rahman,
    der in Indien sehr berühmt ist. Jodhaa Akbar gilt als einer der erfolgreichsten Filme des Jahres
    2008.

    Dieser Film ist auch was Besonderes für Hrithik, da es sein erster Film seit Jahren ist nach
    Krrish (Juni 2006) und Dhoom 2 (November 2006).

    Quelle: http://www.indiafm.com/news/2007/10/19/10271/index.html

    #22258

    Dana_Anjalie
    Mitglied

    ich find schon gut das er auch was in hw machen willl……er soll aber bw dadurch nicht vernachlässigen……

    #22260

    Chandika
    Mitglied

    @ Dana Anjalie:

    Ja, da gebe ich Dir recht! Ich finde das auch klasse, dass er nun Hollywoodfilme machen möchte, doch wenn er weiterhin auch Bollywoodfilme dreht, dann ist es perfekt! Bin mal gespannt, wie er das machen möchte. Der Arme muss dann immer von den USA nach Indien hin und her fliegen.

    #22263

    Dana_Anjalie
    Mitglied

    ist bestimmt ganz schön anstrengend, hoffer aber er packt das…..das beides zu managen.

    #22273

    Chandika
    Mitglied

    Stelle mir das auch unheimlich anstrengend vor! Aber er macht es bestimmt gerne (auch wegen dem Geld)!

    #22293

    srkfan
    Mitglied

    Hoffentlich kann er da auch Fuß fassen. Wünsche ihm auf alle Fälle viel Erfolg.
    Starqualitäten hat er jedenfalls genug.

    LG
    Tania

    #22297

    Chandika
    Mitglied

    Ach, warum sollte Hrithik in Hollywood nicht Fuß fassen können? Ich bin da sehr zuversichtlich! Dennoch bin ich eher der Meinung, dass so Schauspieler wie Amitabh, Aamir oder auch Shahrukh besser in Hollywood Fuß fassen würden! Aber ich wünsche Hrithik viel Erfolg und Glück in Hollywood!

    #22300
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hrithik wird das schon drehen, kann mir ihn gut in einem amerikanischen Actionsfilm vorstellen. Denke zu Anfang wird er keine Hauptrolle bekommen, es sei denn, es ist ein Film mit kleinerem Budget und einem indischen Regisseur 😀 Aber man weiß nie was kommt…

    #22303

    rinaldo
    Mitglied
    • Hrithik Roshan und auch ein Shahrukh Khan sind größere Stars als dieser Brad Pitt, ein George Clooney, ja selbst jemand wie Al Pacino und Robert De Niro müssen sich dahinter anstellen.
    • Bollywood ist die größte Filmindustrie und die bekanntesten Filme aus Indiens Traumfabrik
      verkaufen sich weltweit besser als jede noch so große Hollywood Produktion.
    • Wenn hier so getan wird als müsste man unbedingt in Amerika erfolgreich sein, damit man es geschafft hat, so kann ich darüber nur leicht schmunzeln. Die größten französischen Stars wie zb ein Gérard Depardieu oder aber ein Jean Reno sind mit französischen Filmen weltweit erfolgreich geworden.

    Aber ich freue mich für Hrithik Roshan vermutlich kann er demnächst seine Wände mit Geld tapezieren, aber ich glaube das kann er auch jetzt schon. Jedenfalls, ich würde mir Filme auch amerikanische Filme mit ihm ansehen.

    Hoffe aber dennoch das er Hollywood nur als kleine Erweiterung betrachtet und er dem indischen Film erhalten bleibt.

    #22337

    Chandika
    Mitglied

    @ rinaldo:

    Denke schon, dass Hrithik dem indischen Kino weiter erhalten bleibt! Er wird sicherlich nicht nur Hollywoodfilme drehen, kann ich mir bei ihm keinesfall vorstellen! Er möchte vielleicht nur dadurch auf der ganzen Welt bekannt werden und natürlich wird er das auch wegen des Geldes machen! In Hollywood bekommt man doch bestimmt mehr Gage!

    #22429
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ja Hollywood macht derzeit NOCH mehr Geld und die Gagen sind daher viel höher.

    Folgendes würde ich aber als „Festellung“ bestreiten:

    Hrithik Roshan und auch ein Shahrukh Khan sind größere Stars als dieser Brad Pitt, ein George Clooney, ja selbst jemand wie Al Pacino und Robert De Niro müssen sich dahinter anstellen.

    #22432

    rinaldo
    Mitglied

    Folgendes würde ich aber als „Festellung“ bestreiten:

    Kannst du ruhig, es ist dennoch Fakt das ein SRK mehr Suchanfragen im Internet hat und sich seine Produkte weltweit besser verkaufen als von jeden noch so großen Hollywood-Schnösel.

    #22433

    Chandika
    Mitglied

    Hollywood und ihre Stars sind nun mal bekannter auf der Welt! Noch! Vor 3 Jahren wusste ich noch nicht einmal, dass es einen Shahrukh Khan gibt! Aber Brad Pitt, George Clooney, Al Pacino und auch ein Robert De Niro kanne ich schon! Nicht zu vergessen ein Bruce Willis, ein Christian Bale, ein Tom Cruise, ein Johnny Depp, ein Keanu Reeves usw.

    Hmmm, so viele gute Schauspieler, und so sexy Schauspieler! Und Robert de Niro und auch Al Pacino sind einzigartige, hervorragende Schauspieler! Die sind nun mal weltklasse!

    #22436

    rinaldo
    Mitglied

    Hollywood und ihre Stars sind nun mal bekannter auf der Welt!

    Die Hollywood „Stars“ sind in westlichen Ländern bekannter, da dort die ganzen amerikanische Filme & Serien zu über 90% im TV laufen und Amerika damit eine ungerechtfertige Monopolstellung besitzt.

    In Indien werden Schauspieler aufgebaut zu wirklichen Stars, die Fans weltweit vergöttern diese zumeist, was bei amerikanischen Schauspielern schon lange nicht mehr der Fall ist.

    Machen wir uns nichts vor, die glorreiche amerikanische Filmzeit unter Cary Grant, Spencer Tracy, Katharine Hepburn, Doris Day, Audrey Hepburn, James Stewart, um nur einige zu nennen, ist schon lange vorbei, das waren noch wirkliche Stars.

    Der Slogan Hollywood war gestern, heute ist Bollywood trifft es recht gut.

    Brad Pitt

    Brad Pitt als Schauspieler zu bezeichnen finde ich sehr gewagt.
    Ich glaube ich muss dir die Vorschusslorbeeren wieder wegnehmen, welche ich dir gab als ich davon sprach ich würde Filmempfehlungen von dir blind vertrauen.

    Würde mir niemals freiwillig einen Film mit diesen unsympathischen, untalentierten und meistüberschätzten Möchtegernschauspieler ansehen.

    Bruce Willis

    Ja zugegeben Bruce ist wirklich nicht schlecht, auch wenn er sehr viele Schrottfilme abliefert hat, als Star würde ich ihn aber dennoch nicht bezeichnen

    Christian Bale

    Wer??? Kenne ich nicht.

    Tom Cruise

    Ich kenne mit ihm nur einen wirklich sehr guten Film und das war Rain Man mit einen grandiosen Dustin Hoffman und einen mittelmäßigen Tom Cruise in der Hauptrolle.

    Der Scientologe Tom Cruise ist kein wirklicher Star, ein miserabler Schauspieler und noch dazu viel zu überschätzt und überbezahlt, die meisten Filme mit ihm sind absoluter Schrott.

    George Clooney

    Zugegeben George Clooney sieht verdammt gut aus, ich kann Frauen verstehen wenn sie seine grauen Schläfen und seine charmante Art erliegen.

    Wenn es allerdings um gute Filme geht und seine Leistung als Schauspieler dann wird es sehr schnell ganz finster, außerdem bis vor kurzen war er nur als Serienschauspieler in so einer Arztserie bekannt.

    Johnny Depp

    Johnny Depp hatte einige wirklich sehr gute Filme rausgebracht wie
    zb From Hell, Edward mit den Scherenhänden, Das geheime Fenster, Sleepy Hollow,
    Die neun Pforten.

    Er hat aber auch sehr viele schwache Filme rausgebracht, allerdings der größte Schrott war eindeutig diese Piratengeschichte, habe selten einen größeren Schwachsinn gesehen, wirklich schade das er ausgerechnet mit diesen Müll derartige Erfolge feiern konnte.

    Man kann ihn als Star bezeichnen auch wenn ich es ihm künstlerisch nach dieser schwachsinnigen Piratentrilogie eigentlich absprechen möchte.

    Keanu Reeves

    Also Keanu Reeves ist garantiert kein Star, mir fällt auch mit ihm jetzt so spontan kein einziger Film ein, sollte ich einen mit ihm gesehen haben so ist er mir nicht wirklich in Erinnerung geblieben, wie man sieht.

    Robert de Niro und auch Al Pacino sind einzigartige, hervorragende Schauspieler! Die sind nun mal weltklasse!

    Das werde ich auch nie bestreiten, bin von beiden ein sehr großer Fan und besitze von ihnen fast alle Filme (auch die miserablen) für mich sind die beiden, mit eine handvoll anderer Altschauspieler die letzten wirklich großen amerikanischen Stars.

    @Webmaster, noch eine Anmerkung zum leider bereits wieder gelöschten Beitrag von dir.

    Natürlich kann man Thematisch einen Al Pacino und Robert De Niro nicht mit einen Hrithik Roshan vergleichen, wenn es allerdings um kommerziellen Erfolg geht dann schon und hier haben sowohl Al Pacino als auch Robert de Niro in letzter Zeit fast nur Flops hingelegt während Hrithik Roshan auf einer Erfolgswelle schwimmt.

    Was deinen Einwand mit Jonny Depp betrifft, technisch gesehen war dieser Piratenfilm einwandfrei, nur ich sehr mir keine Filme an um technische Finessen zu bewundern sondern um eine spannende, rührende, komische…. Story von guten Schauspielern vorgetragen zu bekommen, was dies betrifft war das eine Miserable Leistung von allen beteiligten.
    Der Mehrheit hat es aber leider gefallen, somit hat es auch seine Berechtigung.

    #22453

    Chandika
    Mitglied

    Also Christian Bale macht in Filmen mit wie American Psycho, Equilibrium (übrigens ein klasse Film) und Batman begins! Er ist ein Sahnestück!

    Brad Pitt: Dann hast Du also noch nicht Fight Club mit ihm gesehen! Ein Kultfilm! In Legenden der Leideschaft ist er auch gut! Und natürlich in Rendezvous mit Joe Black! War zu der Zeit mein Lieblingsfilm! Der Mann hat so viel gemacht! Aber in Troja zum Beispiel fand ich ihn nicht toll!

    Bruce Willis: In Stirb langsam einfach sehr sexy und schauspielerisch auch sehr gut! Brucie gefällt mir in fast jedem Film! Und in keine Halben Sachen 1 + 2 einfach zum Wegschreien komisch!

    George Clooney: Das stimmt wiederum nicht, dass er nur in Emergency Room mitgespielt hat! Der hat mittlerweile so viele Filme gedreht! Am besten finde ich ihn in Oceans 11, 12, 13!

    Tom Cruise: Ja, in einer Sekte, was man nicht gutheißen kann, aber ein brillianter Schauspieler! In Top Gun, Collateral, Krieg der Welten und Last Samurai gefällt er mir sehr gut!

    Keanu Reeves: Oh mann, Du kennst Keanu Reeves nicht besonders gut?! Matrix, Vernetzt – Johnny Mnemonic, Gefährliche Brandung, Speed 1! Hier eine Filmografie von Keanu:

    * 1984: Frei Für Eine Neue Liebe (Letting Go; TV)
    * 1985: One Step Away
    * 1986: Träume werden wahr (Flying – Dream To Believe)
    * 1986: Bodycheck („Heaver“)
    * 1986: Verraten Und Verkauft (Act Of Vengeance; TV)
    * 1986: Young Again (TV)
    * 1986: Under The Influence (TV)
    * 1986: Abenteuer Im Spielzeugland (Babes In Toyland; TV)
    * 1986: Terror an der Highschool (Brotherhood Of Justice)
    * 1987: Das Messer am Ufer (River’s Edge)
    * 1988: Der Prinz von Pennsylvania (Prince Of Pennsylvania)
    * 1988: Gefährliche Liebschaften (Dangerous Liaisons)
    * 1988: Eine verrückte Reise durch die Nacht (The Night Before)
    * 1988: The Last Song (Permanent Record)
    * 1988: Bill & Ted’s Verrückte Reise Durch Die Zeit (Bill & Ted’s Excellent Adventure)
    * 1989: Eine Wahnsinnsfamilie (Parenthood)
    * 1989: Life Under Water (TV)
    * 1990: Julia und ihre Liebhaber (Aunt Julia & The Scriptwriter oder Tune in Tomorrow)
    * 1990: Ich liebe Dich zu Tode (I Love You to Death)
    * 1991: My Private Idaho (My Own Private Idaho)
    * 1991: Bill & Ted’s verrückte Reise in die Zukunft (Bill & Ted’s Bogus Journey)
    * 1991: Gefährliche Brandung (Point Break)
    * 1991: Providence
    * 1992: Bram Stoker’s Dracula‘
    * 1993: Little Buddha
    * 1993: Freaks (Freaked)
    * 1993: Viel Lärm um nichts (Much Ado About Nothing)
    * 1993: Even Cowgirls Get the Blues
    * 1994: Speed
    * 1995: Dem Himmel So Nah (A Walk In The Clouds)
    * 1995: Vernetzt – Johnny Mnemonic (Johnny Mnemonic)
    * 1996: Feeling Minnesota
    * 1996: Außer Kontrolle (Chain Reaction)
    * 1997: Im Auftrag des Teufels (The Devil’s Advocate)
    * 1997: Wie ich zum ersten Mal Selbstmord beging (The Last Time I Committed Suicide)
    * 1999: Me And Will
    * 1999: The Matrix
    * 2000: The Gift – Die dunkle Gabe (The Gift)
    * 2000: The Watcher
    * 2000: Helden aus der zweiten Reihe (The Replacements)
    * 2001: Hardball
    * 2001: Sweet November
    * 2003: Was das Herz begehrt (Something’s Gotta Give)
    * 2003: The Matrix: Reloaded
    * 2003: The Matrix: Revolutions
    * 2005: Thumbsucker
    * 2005: Constantine
    * 2005: Ellie Parker
    * 2006: A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm (A Scanner Darkly – The Movie)
    * 2006: Das Haus am See (The Lake House)

    Johnny Depp: Du bezeichnest Das geheime Fenster als guten Film? Ich fand den sehr langweilig!
    Ich liebe ihn als Capt. Jack Sparrow in Fluch der Karibik! Hast Du schon mal die Filme im Orginal gesehen? Wesentlich genialer! Wie er redet, einfach zum Lachen und Liebhaben!

    Gibt so viele Hollywood-Schauspieler, die ich verehre! Da gehört auch ein Will Smith zu! hach, könnte stundenlang darüber schreiben! Also ich kenne immer noch wesentlich mehr Holly- als Bolly- Schauspieler! Bei Bolly kenne ich gerade mal so 50 – 60! Bei Holly kann ich Dir bestimmt recht spontan 200 – 300 Schauspieler nennen!

    #22457

    Dana_Anjalie
    Mitglied

    ich kenn kkaum hollywoodschauspieler……..naja würd auf 15 oder so kommen……bollywood kenn ich viiel mehr^^

    #22460

    rinaldo
    Mitglied

    Also Christian Bale macht in Filmen mit wie American Psycho, Equilibrium (übrigens ein klasse Film) und Batman begins! Er ist ein Sahnestück!

    Diese Filme kenne ich alle nicht.

    Ich sehe mir viel lieber Filme aus Europa (Frankreich, Italien, England) Asien (China – Infernal Affairs 1-3, Korea – Das Haus am Meer – Il Mare, – Be with you, Indien) und den Rest der Welt an, (Dänemark- Lars von Trier – Dogville, Finnland-Vares, Spanien-Pans Labyrinth, Australien-Muriels Hochzeit usw..) welche nicht zwangsläufig den Mainstreamgeschmack entsprechen müssen.

    Da man zum einen mit amerikanischen Filmen und Serien im freiempfangbaren TV überschwemmt wird und ich zum anderen auch auf die Story und die schauspielerische Leistung sehr viel wert lege, vermeide ich größtenteils den Konsum von amerikanischen Produkten.

    Außerdem es gibt weltweit genug gute Filme und vor allem sehr gute Schauspieler die es wert sind entdeckt zu werden, ich muss nicht zwangsläufig das konsumieren was in den aktuellen Kinocharts ist.

    Brad Pitt: Dann hast Du also noch nicht Fight Club mit ihm gesehen! Ein Kultfilm! In Legenden der Leideschaft ist er auch gut! Und natürlich in Rendezvous mit Joe Black! War zu der Zeit mein Lieblingsfilm! Der Mann hat so viel gemacht! Aber in Troja zum Beispiel fand ich ihn nicht toll!

    Nein, ich kenne keinen einzigen der genannten Filme und ich will diese auch gar nicht kennen.
    Mir reicht schon alleine der Name „Brad Pitt“ damit mir kotzübel wird.

    George Clooney: Das stimmt wiederum nicht, dass er nur in Emergency Room mitgespielt hat! Der hat mittlerweile so viele Filme gedreht! Am besten finde ich ihn in Oceans 11, 12, 13!

    Mag sein, Paris Hilton glaubt ja auch schauspielerisch Talent zu besitzen oder sogar singen zu können, warum soll nicht ein Serienschauspieler und Werbemann es nicht einmal mit ein paar normalen Filmen versuchen?
    Soll er ruhig machen, mich interessiert es jedenfalls nicht wirklich.

    Tom Cruise: Ja, in einer Sekte, was man nicht gutheißen kann, aber ein brillianter Schauspieler! In Top Gun, Collateral, Krieg der Welten und Last Samurai gefällt er mir sehr gut!

    Wir haben garantiert andere Vorstellungen was einen guten Schauspieler ausmacht und ab wann man einen solchen als wirklichen Star bezeichnen kann, seine Exfrau Nicole Kidman hat jedenfalls mehr Talent im kleinen Finger (siehe Dogville) als dieser kleine Kotzbrocken im ganzen Körper.

    Keanu Reeves: Oh mann, Du kennst Keanu Reeves nicht besonders gut?! Matrix, Vernetzt – Johnny Mnemonic, Gefährliche Brandung, Speed 1! Hier eine Filmografie von Keanu:

    Die meisten der von dir aufgezählten Filme mit Keanu Reeves kenne ich nicht, habe davon gerade gesehen „Im Auftrag des Teufels“ mit Al Pacino, Speed mit Sandra Bullock und „Das Haus am See“ ebenfalls mit Sandra Bullock, hier fand ich aber die Originalversion aus Korea um einiges besser.

    Ich liebe ihn als Capt. Jack Sparrow in Fluch der Karibik! Hast Du schon mal die Filme im Orginal gesehen?

    Ja, Johnny Depp ist eigentlich ein sehr guter Schauspieler, das hat er bereits in einigen ganz großen Rollen bewiesen jedoch als Capt. Jack Sparrow in Fluch der Karibik hasse ich ihn richtig, einen derartigen Schwachsinn bin ich von ihm nicht gewöhnt.

    Um deine frage zu beantworten, ja, ich habe ihn mit Originalton gesehen und ich fand ihn deswegen nicht wirklich besser. Diese Piratengeschichte ist eine seht typische Amiproduktion welche vor allem mit Spezialeffekten beeindrucken will, (ähnlich wie dieser Langweiler Matrix) mir sind diese Effekte aber vollkommen egal, ich will eine mitreisende gute Story, großartige Schauspieler und einen guten Film sehen, Punkt.

    Gibt so viele Hollywood-Schauspieler, die ich verehre! Da gehört auch ein Will Smith zu! hach, könnte stundenlang darüber schreiben! Also ich kenne immer noch wesentlich mehr Holly- als Bolly- Schauspieler! Bei Bolly kenne ich gerade mal so 50 – 60! Bei Holly kann ich Dir bestimmt recht spontan 200 – 300 Schauspieler nennen!

    Du konsumierst eindeutig zu viel amerikanische Filme, jetzt fehlt nur noch das du behauptest Will Smith wäre ein guter Schauspieler.

    Na jedenfalls, ich könnte dir mindestens eben so viele sehr gute Schauspieler weltweit nennen und deren Filme, Hollywood war gestern………….!

    #22464
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Jaja Rinaldo, du lebst sowieso auf einem anderen Stern als wir ^^
    JA WILL SMITH ist ein klasse Schauspieler, eine art Ausnahmetalent. Der hats schon als jugendlicher drauf gehabt. Da du aber USA Enterteinment nicht konsumierst und in einem anderen Zeitalter aufgewachsen bist, wirso du sowieso eine ganz andere Meinung haben.

    Habe gestern erst wieder seinen neuen Film gesehen „The Pursuit of Happyness„. Man war der da gut und überzeugend, einfach klasse der Mann und dagegen kannst du nix sagen, denn er ist einfach klasse, basta:!: Hab sogar so viele Tränen in den Augen gehabt, wie bei einem großen BW Masala Film.

    #22466

    rinaldo
    Mitglied

    Jaja Rinaldo, du lebst sowieso auf einem anderen Stern als wir ^^

    Nicht zwangsläufig, es gibt genug Leute die Musik hören welche ihnen nicht durch die amerikanischen Charts vorgeben werden, welche nicht jeden Ami Blockbuster konsumieren nur weil er ihnen tattäglich durch die Werbung um die Ohren gehauen wird, es soll auch Leute geben welche Bücher lesen die nicht in einer Bestsellerliste zu finden sind, habe ich zumindest gehört. 😀

    Natürlich die Mehrheit der Menschen löffelt leider die Suppe aus welche ihnen tagtäglich vorgesetzt wird, meistens ohne viel darüber nachzudenken.

    Sollte ich also, wie du gemeint hast tatsächlich auf einen anderen Stern leben, so lebe ich dort sehr gerne, zumindest wenn es darum geht über seinen Konsum und seine Handlungen vorher nachzudenken.

    JA WILL SMITH ist ein klasse Schauspieler, eine art Ausnahmetalent.

    Natürlich, Stefan Raab macht ja auch eine großartige Late Night Show und intelligentes Fernsehen, die Erde ist eine Scheibe und Dieter Bohlen macht richtig gute Musik.

    Sollte Chandika mir noch etwas entgegnen wollen so kann sie das noch sehr gerne machen, ansonsten würde ich darum bitten zum eigentlichen Thema zurück zukommen.

    #22467

    Chandika
    Mitglied

    Ja, jeder hat da seine Meinung! Sehe nicht nur Hollywood, dass wisst ihr ja! Aber auch gute Deutsche Produktionen mag ich und auch Französische! Aber momentan bin ich eher wieder auf den Serientrip! Mein Freund hat mir die 2. Staffel von Desperate Housewives besorgt! Wir schauen die Serie im Marathon. Bollywoodfilme sind bei mir mal wieder nicht so ganz der Renner! Kommt immer auf meine Laune an! Und da bald auch wieder Halloween ist, schaue ich mir auch mal sehr gerne einen Horrorfilm an, oder eine Gruselkommödie! Und die Serie die Simpsons ist bei mir der Dauerbrenner! Schaue aber auch ab un zu mal gerne einen japanischen oder chinesischen Film an! Es kommt wirklich bei mir ganz stark auf meine Launen an!

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Hrithik Roshan macht einen weiteren Schritt in Richtung Hollywood wurde zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2007 von Chandika

Kommentare sind hier leider gesperrt!