Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 1 Monat von  Jana aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #6960

    Jana
    Mitglied

    Safran Gewürzreis:

    1 1/2 TL zerriebene Safranfäden
    3 EL warme Milch
    2 EL Butter
    1/3 Tasse Korinthen
    1/3 Tasse gehackte Pistazien
    3 Tassen Wasser
    1 1/2 Tassen Basmatireis
    1 TL Salz
    1 TL Zucker
    1 gute Prise Zimt

    Safran in der Milch auflösen
    Korinthen , Pistazien und Reis in der Butter anschwitzen ,mit dem Wasser aufgießen und mit Salz, Zucker,Zimt und Safran würzen.Einmal umrühren ,zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme ausquellen lassen.

    Gemüsecurry mit Kokosflocken:

    1/4 Tasse Öl
    3 geh. Knoblauchzehen
    1 EL geriebener Ingwer
    1/2 Tasse feingeschnittene Zwiebel
    1 TL Senfkörner
    2 EL Koriander
    1 TL Kurkuma
    1/4 TL Cayennepfeffer
    1 Tasse dünne Möhrenscheiben
    250 g in 2 cm große Stücke geschnittene Bohnen
    1 Tasse in Scheiben geschnittene Frühlingszeiebeln
    2 in Streifen geschnittene Paprika
    1 feingeschnittene scharfe Peperoni
    1 Tasse Kokosflocken
    2 Tassen Wasser
    1 1/2 TL sAlz
    2 TL Zucker
    1 Tasse fester Joghurt

    Im Fett Zwiebeln , Knoblauch und Ingwer anbraten.Senfkörner,Koriander Kurkuma und Cayenne 2 Minuten mitrösten .
    Möhren , Bohnen ,Frühlingszwiebeln,Paprika und Peperoni zugeben und kurz mitbraten.
    Kokosraspel, Wasser , Salz und Zucker unterrühren und das Ganze köcheln bis das Gemüse gar ist. Zuletzt den Joghurt unterziehen und alles einige Minuten stark kochen lassen.

    Möhrencurry:

    5 Tassen in dünne Scheiben geschnittene Möhren
    1 Tasse frisch gepresster Orangensaft
    Wasser,
    1 Tl Salz
    4 EL Ghee
    1 reife Banane
    3 EL Rosinen
    1 TL Kardamom
    1 1/2 TL Kurkuma
    1 1/2 TL Senfkörner
    4 Nelken
    1 EL Kreuzkümmel
    1/4 TL Cayennepfeffer
    evtl. 1 EL Speisestärke

    Möhren mit O- Saft und Salz in einen Topf geben und mit Wasser knapp bedecken.5 Min. leicht kochen.
    Gewürze in Ghee kurz anrösten , dann die Möhren mit Flüssigkeit , Rosinen und die in feine Scheiben geschnittene Banane zugeben
    Alles ca. 1/2 Std köcheln lassen und evtl .mit in Wasser angerührter Stärke binden.

    Hähnchen königliche Art :

    2 geh. Zwiebeln
    2 geh. Knoblauchzehen
    300 g fester Joghurt
    1 EL ger. Ingwer
    800 g Hähnchenbrustfilet
    Salz,
    1/2 TL Pfeffer
    4 EL Ghee
    1 EL Mandelsplitter
    1 TL Pistazienkerne geh.
    2 grüne Peperoni geh.
    1 EL Koriander
    1 TL Kreuzkümmel
    1 EL Sesam
    1 EL Kokosraspel
    1 TL Kardamom
    1/8 TL Safran
    1 TL Anis

    Hähnchen in Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben .Mit einer Paste aus Joghurt, Knoblauch und Ingwer bei Zimmertemperatur ca .2 Std. marinieren .
    Im Fett Zwiebeln hellbraun braten und Chili,Koriander,Kreuzkümmel,Sesam,Kokos,Kardamom,und Anis kurz mit anrösten .Hähnchenteile zugeben , kurz mitbraten und dann ca. 1-2 Tassen Wasser unterrühren.
    Safran kurz vor dem Servieren unterrühren.


    Lammfleisch mariniert

    750 g Lammfleisch ( Keule)
    Saft 1 Zitrone
    2 TL Salz
    500 g fester Joghurt
    2 geh. Zwiebeln
    2 Tomaten , geschält, entkernt und geh.
    4 EL Ghee
    1 EL Ingwer geh.
    1 TL Kreuzkümmel
    1/2 TL Kurkuma
    1/4 TL Cayenne
    1 TL Kardamom
    1 TL Zimt
    1 TL gem. Nelken
    1 TL gem. Pfeffer

    Lamm in Würfel schneiden und mit Salz und Zitronensaft einreiben. Mit Joghurt überziehen und über Nacht marinieren.Ca. 2 Std . vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen .
    Zwiebeln und Ingwer in Fett andünsten und zusammen mit den Fleischwürfeln anbraten.
    Gewürze und Joghurtmarinade dazugeben , kurz durchmischen und mit 1 Tasse Wasser aufgießen.Tomaten dazugeben und köcheln lassen bis das Fleisch gar ist.

    Geschmortes Rindfleisch

    1/8 TL Safran
    Salz,
    300 g fester Joghurt
    500 g mageres Rindfleisch
    4 Knoblauchzehen geh.
    4 EL Ghee
    1 EL Ingwer geh.
    2 Zwiebeln . geh.
    1 Peperoni , geh.
    1 EL Rosinen
    2 EL Mandelsplitter
    1 /4 TL Zimt
    1 /4 TL gem. Nelken
    1/2 TL Kardamom
    1/2 TL Pfeffer
    1 Tl Zucker
    1/2 TL Kurkuma

    Fleisch gulaschgroß würfeln. Im Fett Zwiebeln ,Chili, Knoblauch , Ingwer , Zimt, Nelken ,Kardamom , Pfeffer , Peperoni , Kurkuma kurz anrösten und das Fleisch zugeben .
    Mit etwas Wasser ablöschen . Joghurt , Zucker, Safran , Mandeln und Rosinen unterrühren und köcheln lassen bis das Fleisch gar ist..

    Fisch – Curry :

    600 g weißes Fischfilet
    Salz,
    1/2 TL Paprika
    1 Zwiebel geh.
    2 Knoblauchzehen geh.
    3 Tomaten ( gehäutet, entkernt und geh. )
    2 Kartoffeln (in dünnen Scheiben )
    1 TL Ingwer
    150 g Joghurt
    1 EL Ghee
    1 1/2 TL Koriander
    1 TL Kreuzkümmel
    1 TL Kurkuma
    1 EL Zitronensaft

    Den Fisch in Stücke schneiden und mit Salz , Kurkuma und Zitronensaft beträufeln.
    Im Fett Zwiebeln , Knoblauch,Ingwer,Koriander und Kreuzkümmel anrösten . Tomaten , Joghurt und Kartoffeln zugeben ,mit 1 Tasse Wasser aufgießen und alles aufkochen lassen .
    Die Fischstücke dazugeben und ca . 10 Minuten gar ziehen lassen .

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel hier nen paar Rezepte : wurde zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2006 von Jana

Kommentare sind hier leider gesperrt!