Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 4 Antworten, hat 4 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 9 Jahre, 11 Monaten von Redaktion Redaktion aktualisiert.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #19002

    Melbu
    Mitglied

    Film: Hey Ram – Augenblicke der Zärtlichkeit
    Darsteller:

    Kamal Hassan,
    Hema Malini,
    Shah Rukh Khan,
    Rani Mukherjee,
    Girish Karnad,
    Naseeruddin Shah
    Regie: Kamal Hassan
    Spielzeit: 199 Min
    Jahr: 2000

    Beschreibung:

    1946: Bei Unruhen in Calcutta wird Aparna (Rani Mukherjee), die Frau des aus Madras stammenden Archäologen Saketh Ram (Kamal Hassan), von Muslimen vergewaltigt und ermordet. In den andauernden Konfrontationen zwischen Hindus und Muslimen sucht Ram die Mörder und tötet einige von ihnen. Fortan plagen ihn Visionen seiner Frau – aber auch der Männer, die er getötet hat. Er heiratet später wieder, doch Aparna bleibt seine große Liebe. Ihr Verlust treibt ihn immer weiter zu den radikalen Hindus. Letztendlich findet er sich in einer Gruppe wieder, die das vermeintliche Übel auslöschen will: Mahatma Gandhi, den sie als Moslem-Unterstützer und damit als Feind sehen. Ram soll den Mord ausführen. Doch dann trifft er seinen alten Freund Amjad Khan (Shah Rukh Khan) wieder. Und Amjad ist Muslime.

    Rezension

    Gleich im Vorfeld sei gesagt, dass die deutsche Bearbeitung der DVD, die ich im Verleih hier hatte, unter aller Würde ist ! Also hab ich den Film auf Hindi geschaut !
    Das ging sehr gut, allerdings waren die Rechtschreibfehler in den UT etwas lächerlich !
    Soviel zur DVD von unserem allerliebsten Euro Video 👿

    Allen SRK und Rani Fans sei im Vorfeld gesagt, dass hier Kamal Hassan die Hauptrolle spielt und das in meinen Augen auch sehr gut.
    Rani hat einen kurzen, aber für indische Verhältnisse sehr spektakulären Auftritt !
    Shah ist zwar gleich anfangs mal kurz da, taucht aber erst wieder in der zweiten Hälfte für länger auf.
    Da ich hier auch schon vorgewarnt war, habe ich also nicht die ganze Zeit auf seinen Auftritt gewartet, sondern dem Film eine Chance gegeben !
    Und die hat er verdient !
    Der Film und die Handlung sind super !

    Wer allerdings mehr auf Filme in der Art wie KKHH, DDLJ oder KHNH steht, sollte ihn echt erst ausleihen, denn hier sind weder bunte Farben noch fröhliche Lieder zu finden !
    Es ist nur am Anfang mal eine Tanzszene, ansonsten wird die Musik im Hintergrund genutzt !
    Schockierende Bilder und die FSK16 hat er zu Recht !

    Ich finde keinen rechten Vergleich, sag ich Yuva oder RDB, dann stimmt es nur annähernd, da die Qualität,z.B. der Kulissen von Hey Ram um Längen zurück bleibt !
    Allerdings trägt hier eine gute Story den Film und die charakterliche Wandlung von Ram !

    Ausführlicher ist meine Rezension auf Amazon.de

    #19015

    srkfan
    Mitglied

    tolle Rezension, vielen Dank.
    Ich glaube, der Film ist nix für mich. Ich stehe doch eher auf Romantik.

    #24013

    Rani9
    Teilnehmer

    Den Film hab ich mir angeschaut und ich fand ich voll in Ordnung!!

    Nur der Shah Rukh Khan stirbt mal wieder in seiner Rolle und das find ich scheiße!!

    #24028

    Melbu
    Mitglied

    Sag mal Rani9 …. findest du das nett so zu spoilern ? 😉

    Es halten doch alle ihre Beschreibungen in der Form, dass nicht zu viel aus dem Film verraten wird.

    Du nimmst damit die Spannung für die Leute, die den Film noch nicht kennen …. X(

    Ist nicht bös gemeint ….. nur vielleicht bist du da in der Zukunft vorsichtiger und denkst an die Fan´s, die noch nicht geschaut haben ;i 😉

    #24048
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Wenn man spoilert sollte man zumindest darauf hinweisen. Ganz weglassen muss man es also nicht.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Hey Ram wurde zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2007 von Melbu

Kommentare sind hier leider gesperrt!