Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 71 Antworten, hat 44 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 9 Jahre, 10 Monaten von  Olaf Kahler aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 21 bis 40 (von insgesamt 72)
  • Autor
    Beiträge
  • #18907

    AISHWARYA-Rai
    Mitglied

    ICH SAG´ NUR :

    PAPPE PAPPE PAPPE PAPPE PAPPE PAPPE PAPPE PAPPE !!!!!!

    Ich finde in pappeverpackungen oder halt diese „schiebe-dinger“ sind vieeel eleganter.

    die „ohne“ schauen irgendwie einsam aus !!!

    #18974

    srkfan
    Mitglied

    Da kann ich nur zustimmen. In meinem Regal sehen die Papp-DVD’s einfach viel wertvoller als die Plastikhüllen aus. Und da ich meine DVD’s auch nicht aus der Hand gebe, bekommt auch keine Papp-DVD einen Knick !! Ha

    #18987

    Shalimar
    Mitglied

    Ich würde mch auch immer wieder für die Pappe entscheiden. Die erinnern mich an die früheren Single + LP Cover und die waren immer sehr kreativ gestaltet. Außerdem halten sie länger als die Plastikversion.

    #19024

    Franzi23
    Mitglied

    also ich habe auch für die „Pappe“ gestimmt. den ich finde die von REM sind immer so schön gestaltet, denn bei den plastik hüllen da hat man ja nur hinten und vorne ein bild, und bei den papphüllen sind ja auf jeder seite irgentwelche schöne bilder aus dem jeweiligen film drauf, das find ich besser. 😛

    #19960

    HERMINE
    Mitglied

    Also ich bin für Plastik .Aus dem Grund weil ich die Filme ständig ein und aus packe und das würde die Pappe nicht lange mitmachen.
    Ansonsten sind meine goldstücke so und so bestens geschützt

    #19978

    ZaaraRani
    Mitglied

    Original von Bollyheart
    Ich sage nur Plastik

    auch 😀

    #20171

    Raven
    Mitglied

    Hallo,
    da ich aus der Gestaltungsbranche komme, stimme ich natürlich für die edlere und aufwändigere Kartonverpackung!

    LG
    Raven

    #20189

    Chandika
    Mitglied

    @ Raven: Jepp, habe natürlich auch für Pappe gestimmt!

    #21765

    MyLoveShahrukh
    Mitglied

    Ich glaub dieser Beitrag ist zwar schon älter, aber ich stimme trotzdem auch mal für Pappe.
    Zwar ist Plastik robuster aber die Pappverpackung ist doch viel ansehlicher. :2e:

    #21787
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Der Thread ist zwar alt aber nicht veraltet ^^
    Ich stimme deiner Meinung zu, vergiss den Vote nicht 😉

    #21948

    Milky1990
    Mitglied

    Ich habe auch für Pappe gestimmt, dass sieht einfach viel wertvoller aus besonderes bei Rem!!!

    #22238

    Dana_Anjalie
    Mitglied

    hab auch pappe genommen find ich besser, wie Milky1990 schon gesagt hat, bei REM ist es immer noch am besten^^

    #22800

    Doreen
    Mitglied

    Hallo

    Ich bin genau eure Meinung ich finde Plastickverpakungen besser als Pappverpakungen sie gehn so schnell kaputt was bei plastick nicht so schnell passieren kann.

    Glg Doreen

    #23024

    Ich bin für die pappverpackung ! Sie ist einfach besser und schöner und wie sie es gewählt haben kann sowieso nicht geändert werden. Es ist eben mal was anderes.

    #23069

    Evelyn
    Mitglied

    Beides hat seine Vor- und Nachteile .
    Die Papphülle von Dhoom 2 hätte man niemals soooooo schön aus Plastik machen können, tolle Reflektionen und Glanzeffekte. Die ist schon ein ganz besonderes Schmuckstück in meiner Sammlung .
    Doch sehe ich mir die Filme viel zu oft an , so das es unumgänglich ist , das daß eine oder andere Makel entsteht, egal wie sehr ich mich bemühe.
    Ich fände es toll wenn die Macher dieser Schutzumschläge es machen könnten das genau die Stelle an der man die Filme in den Schuber steckt von innen mit Folie oder einer Metallmanschette ausrüsten könnten , damit die von innen her nicht kaputt gehen kann.

    Ausserdem finde ich sollten DVD-Hüllen ( nicht die Aussenhülle ) die komplett aus Pappe sind auch zu schließen sein, wie die aus Plastik .
    Mein Asoka ist so, es hält einfach nicht zusammen, erst wenn ich den Schuber bzw. Aussenhülle darüber stecke . Ausserdem fallen bei der Variante ständig die Beilagen ( Poster usw.) heraus .

    Fazit: Verbesserungswürdig

    #23071
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Gute Denkanstöße von dir. Solltest mal an REM schreiben. Denke nicht das die was ändern aber wenn z.B. User die gleiche Kritik haben, werden die sich Gedanken drüber machen müssen. Aber auch nur wenn sie sich gut um die Kunden kümmern wollen. REM hat ja recht gute Qualität und wird vielleicht deine Änderungen aufgreifen.

    Muss alles natürlich ohne großen Kostenaufwand gehen 🙂

    #23544

    mannat
    Mitglied

    Hi dazu möcht ich auch noch was sagen.
    ich hab für pappe gestimmt weil sich bollywood DvD´s durch pappe von den Hollywood DvD´s unterscheidet es ist mal was anderes.
    und meiner meinung nach einfach besser zu indien past.
    weis auch nicht wie ich da drauf komm war ein bauch gefühl und mein erster gedanke als ich die frage gelesen habe

    Mannat

    #23568

    ShahRukh_4ever
    Mitglied

    Ich hab auf für die Pappverpackungen gestimmt…zwar glaub ich schon dass die Plastiverpackungen wirklich stabiler sind, vor allem bei mir ists eigentlich blöd, weil ich meine ganzen dvds im regal jedes mal hin und her schieben muss und es wirklich schon kleine eselsohren gibt ;(

    Aber ich find sie einfach schöner und sie kommen einem noch besonderer vor als die aus Plastik…!!! 😉

    #24077

    Schattenbraut
    Mitglied

    Pappverpackungen sehen einfach edler aus und heben sich in der DVD-Sammlung auch deutlich von herkömmlichen DVDs ab

    #24161

    Deewana3010
    Mitglied

    Ich habe für Plastikverpackungen gestimmt,
    aus einem Grund, die gehen u.U. nicht so schnell kaputt 😉

20 Beiträge anzeigen - 21 bis 40 (von insgesamt 72)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel DVD Cover Plastik oder Pappe wurde zuletzt aktualisiert am 1. November 2006 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!