Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 39 Antworten, hat 9 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 11 Monaten von  Olaf Kahler aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #33006
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator


    Bollywood Film: Dil Bole Hadippa!

    Darsteller: Rani Mukerji, Shahid Kapoor, Anupam Kher

    Regie: Anurag Singh

    Spielzeit: 140 Min

    Jahr: 2009

    Beschreibung:

    Die selbstbewusste und freche Veera (Rani Mukerji) arbeitet in einem kleinen Theater, träumt aber von etwas ganz anderem: Sie möchte Cricket-Spielerin werden. Dafür muss sie sich jedoch als Mann verkleiden, und aus der süßen Veera wird der geniale Spieler Veer!

    Als der Cricket-Profi Rohan (Shahid Kapoor) aus England nach Indien zurückkehrt, um Kapitän der väterlichen Cricketmannschaft zu werden, ändert sich Veeras Leben schlagartig. Als Veer findet sie den Weg in Rohans Mannschaft, als Veera den Weg in sein Herz.

    Rezension:

    [>> Ein gelungener, abwechslungsreicher und spaßiger „Sport-Film“ aus Indien! < <]

    Dil Bole Hadippa! ist ein weiteres solides Werk aus dem Hause Yash Raj Films. Die Regie übernahm Anurag Singh, welcher bisher noch auf den großen Erfolg in Bollywood wartet. Als Hauptakteure und Filmpaar wurden Rani Mukherji und Shahid Kapoor verpflichtet.

    Die beiden harmonieren gut miteinander und sehen einfach klasse im Film aus. Auch die Schauspieler in den Nebenrollen zeigen gute Leistungen. Mit dabei ist der bekannte Nebendarsteller „Anupam Kher“, welcher wieder seine solide Schauspielkunst zur Show stellt. Rani sieht in „Dil Bole Hadippa!“ erstklassig aus, wenn nicht sogar bisher am besten in ihren Filmen bis Dato.

    Rani musste vor Drehbeginn einige Wochen Fitnesstraining absolvieren, um ihren Körper visuell auf Sportlerniveau zu bringen. Das ist ihr gelungen und zusätzlich strahl sie noch ein hohes Sexappeal aus. Schauspielerisch schlägt sich Rani Mukherji sehr wacker und überzeugt als „Mann“ sowie als „Frau“. Auch Shahid Kapoor kann man ein Lob zusprechen. Er hat zwar wenig Text im Film, kann die Emotionen aber dennoch gut dem Publikum überbringen.

    Eine Glanzleistung war seine Darstellung als harter und zugleich verliebter Trainer aber nicht. Etwas mehr Elan und Charme täte ihm gut. Um nun noch auf die technische Umsetzung einzugehen, Dil Bole Hadippa! hat wie gewohnt aus dem Hause „YashRajFilms“, eine hohe technische Qualität zu bieten.

    .

    Die Szenenbilder und vor allem Ausleuchtungen, wie z.B. in der Nacht im Stadion, überzeugen! Einen gewissen vergleich kann man da mit „Chak De! India“ schließen, welcher auch vom gleichen Banner stammt. Wichtig Schnitte sind gut gewählt und verbreiten Spannung. Etwas weniger Fleiß wurde aber in der Umwandlung Rani’s in einen „Mann“ investiert. Nur Bart, etwas weniger Makeup und eine andere Augenfarbe sind doch etwas wenig, um eine gewisse Glaubwürdigkeit zu erzeugen.

    Trotzdem kauf man die Maskerade gezwungenermaßen ab und lässt sich von Rani Mukherji’s Charme und dem fröhlichen Spiel verzaubern. Zum Drehbuch und damit der Geschichte dieses Filmwerks kann man einiges positives sagen. Wer sich für den Sport oder die Schauspieler interessiert, wird keine Müdigkeit aufkommen sehen. Mit 140 Minuten hält sich die Spielzeit auch in Grenzen und lässt große Kürzungen von unnötigen Szenen außen vor.

    Nicht zu unterschlagen und besonders zu loben ist auch die Aussage bzw. Message des Films, welche überwiegend zum Schluss in die Köpfe der Zuschauer gebrannt wird. Frauen in Indien werden weitestgehend immer noch klein gehalten in ihrer Entwicklung und Einflussnahme. Der Film möchte diese Missstände gerne ausräumen und appelliert gekonnt und etwas hochmütig an seine Zuschauer, Frauen doch mehr zu unterstützen und zu schätzen.

    Insgesamt also ein gelungenes Werk mit toller Message, einem tollen Filmpaar und einer durchdachten Umsetzung. Mehr davon bitte!

    Screenshots:

    DVD kaufen
    Bollywood UmfragenBW Kalender durchsuchenBilder/Trailer DB durchsuchen

    #34012

    chubbyjaja
    Mitglied

    Toller Film!!! Ich hab ihn gestern bekommen und gleich angeschaut. Kann ihn nur wärmstens empfehlen. Rani als Mann…hab mich schlapp gelacht! Sie macht das echt spitze in dem Film!
    Shahrukh war mit Aamir und Karan mal bei den Dreharbeiten und die haben sie erst nicht erkannt. Später haben sie sich schlapp gelacht, als Rani die männlichen Gestiken und Ausdrücke so gut traf… 😀

    Schaut ihn Euch an Leute! 🙂

    #35128
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Ich liebe Dil Bole Hadippa!
    Eine grandiose Leistung von Rani und obwohl Shahid neben ihr manchmal ein wenig „untergeht“, zeigt er gegen Ende alles was er in Sachen Mimik und Talent auf dem Kasten hat.

    Übrigens finden mein Herzblatt und ich den Ausdruck „Hadippa!“ so genial, dass wir uns T-Shirt bedrucken lassen mit Hadippa in unserer Schreibweise und darunter die Version in Hindi. Morgen holen wir die Shirts aus der Druckerei ab – sofern sie schon fertig sind.

    Jedenfalls ist der Film ein absolutes Muss!
    Noch eine Anmerkung zu Rani: Sie hat für den Film hart trainiert und ordentlich Gewicht gelassen. Mir gefällt sie aber besser, so wie wir sie bisher kannten.

    #35144

    chubbyjaja
    Mitglied

    Ist ja cool mit den Shirts! Ich mag den Ausdruck auch so gerne…und zum Glück hört man ihn ja öfter in den Filmen.
    Mir gefällt Rani auch immer so, wie sie immer ist und war…aber…es steht ihr auch sehr gut, wenn sie ein wenig trainierter ist. Gerade bei dem Tanz vom Abspann…nette Klamotten*ggg

    #35169
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Klar sieht Rani gerade im Abspann großartig in Form aus. Aber ich gehe davon aus, dass sie nicht mehr so stark trainieren wird nach diesem Film. Sie sollte da einen Mann spielen, von daher war es nötig und sinnvoll. Aber die „alte“ Rani möchte ich schon wiedersehen. 😉

    Tja, auf die T-Shirt bin ich gespannt. Wir haben es gestern nicht geschafft sie abzuholen, aber für Montag habe ich es mir fest vorgenommen. Vielleicht stelle ich dann einen Link zu einem Foto der Shirts hier rein. 😉

    #35175

    chubbyjaja
    Mitglied

    Ich denke mal, dass sich Rani eine gewisse Art von Fitness behält. Bin ja so gespannt auf ihren neuen Film, der ein Thriller wird.
    Ich finde es schön, dass sie so viele unterschiedliche Rollen annimmt und sich auch echt was traut! 😉

    #35187
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Wohl wahr… Was Sie in „Black“ abgeliefert hat war fabelhaft, ungewöhnlich und sehr mutig von ihr. Ich hätte gerne gewußt wie Rani über ihre Arbeit in dem Film denkt.

    #35199

    chubbyjaja
    Mitglied

    Über die in „Black“? Ich habe mir das Making Of angesehen davon. Da sagt sie doch, was sie darüber denkt. Ich finde ihre Leistung da auch irre klasse! Die Frau kann echt watt!!!
    Hoffentlich haben wir noch schön lange was von ihr… 😉

    #35214
    BlackDawn
    BlackDawn
    Teilnehmer

    Das Making-of kenne ich auch. Aber die Schauspieler schwärmen ja über jeden ihrer Filme als gäbe es kein morgen. Ich würde gerne wissen, was Rani abseits von Kamera und Interview über diesen Film und ihre Rolle denkt – ob sie mit sich zufrieden war, und so.

    #35226

    chubbyjaja
    Mitglied

    Ich denke schon, dass sie mit ihrer Leistung zufrieden war. Sie hat sich ja wirklich nicht geschont und alles dafür getan. Nicht jede Schauspielerin hätte sich so mit einem Training „nur“ für eine Rolle gequält.
    Sie hätte sich ja auch bequem doubeln lassen können während der Cricket-Aufnahmen…aber das wollte sie nicht.
    Hut ab für Rani!!! :tongue:

    #35318

    SRK-bea
    Mitglied

    auf diesen film bin ich gespannt der kommt von de agostini 14.07 raus darauf freue ich mich schon der wird gut sein glaube ich auf jedenfall.

    #35339
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    de agostini:?:

    #35346

    chubbyjaja
    Mitglied

    Vertreiben die nicht Klebebilder oder sowatt??? 😀

    Ich hab den Film auf DVD…lohnt sich allemal! 🙂

    #35665

    Padma
    Mitglied

    Und ob sich der Film lohnt,den kann ich nur empfehlen!
    Es ist sehr gut gemacht und Rani spielt spitzenmäßig und sau komisch ist er auch 😀 😀 😀

    Leute schaut euch den Streifen ruhig an…….super und Empfehlenswert!

    #35671

    Jane
    Mitglied

    Der Film ist total cool;)
    Mal was anderes *g*
    Und Rani in der Rolle, herrlich. da sieht man erstmal, wie klein sie eig ist 🙂

    #35674

    Padma
    Mitglied

    Klein aber ohooo…*ggg*
    Hobbit mäßig……..wie ich…hihi 😀

    Aber sehr sehr gut ist sie da!

    #35695

    chubbyjaja
    Mitglied

    Das kleine fällt nur als „Mann“ auf irgendwie, oder? Zum Schluss sieht sie klasse aus, finde ich… 😉

    #36164

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wenn ich den Film von DeAgostini geliefert kriege. :1b:

    #36178

    chubbyjaja
    Mitglied

    Kannst auch! Ich find ihn echt gut! Rani ist eh eine meiner Favoritinnen der BW-Schauspielerinnen… 😉

    #36233

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Original von webmaster
    de agostini:?:

    DeAgostini

    Von denen habe ich meinen ersten (Kabhie Khushi Kabhie Gham) und bisher 52 weitere Filme und 3 SRK-Specials:

    – SRK – The Inner Outer World
    – SRK – In Love with Germany
    – SRK – Shah Rukh Can Dance (Filmauschschnitte)

    gibt es alle 14 Tage auch beim Zeitschriftenhändler

    11.08.10 Swades – Heimat (Nr. 77)
    25.08.10 Cheeni Kum – Eine Prise Glück (Nr. 78 )
    08.09.10 Billu Barber (79)

    Nummer 01 Kabhie Khushi Kabhie Gham – Nummer 76 Namastey London kannst Du bei Bedarf auch nachbestellen (Über die Website oder über

    Best of Bollywood
    Postfach 103245
    20022 Hamburg
    Tel: +49 (0) 30 – 611052724
    Fax: +49 (0) 30 – 611052725
    email: [EMAIL]bollywood@interabo.de[/EMAIL]

    Preis pro DVD (inkl. Magazin) 9,99€ (Nr. 1 4,99€)

    Sammelordner für Magazine 9,99€

    Das einzige, was auf den DVD’s etwas nerven könnte (was man aber nicht bei jeder DVD sehen muß, weil immer derselbe), ist der Bollwwood-Trailer.

    So, ich hoffe, das sind erstmal genug Infos zu DeAgostini.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 40)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Dil Bole Hadippa! (2009) wurde zuletzt aktualisiert am 25. März 2010 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!