Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 851 Antworten, hat 34 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Jahre, 9 Monaten von BollyOK BollyOK aktualisiert.

20 Beiträge anzeigen - 361 bis 380 (von insgesamt 852)
  • Autor
    Beiträge
  • #35676

    Padma
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei

    #35694

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen

    #35712

    Padma
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen fing Rani

    #35727

    Jane
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen fing Rani aufgeregt an

    #35728

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer

    #35796

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion

    #35803

    Jane
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen

    #35819

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn

    #35830

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Wird der irgendwann mal veröffentlicht (außer hier)?

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten

    #35898

    chubbyjaja
    Mitglied

    Wird der irgendwann mal veröffentlicht (außer hier)?

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da

    #35948

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf

    #36003

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln

    #36051

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch

    #36094

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war.

    #36099

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war. Da klingelte es

    #36137

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war. Da klingelte es an der

    #36146

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war. Da klingelte es an der Tür und Shahrukh

    #36188

    chubbyjaja
    Mitglied

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war. Da klingelte es an der Tür und Shahrukh genervt die

    #36192

    Olaf Kahler
    Teilnehmer

    Hallo Chubby! Ich habe den Eindruck, wir schreiben alleine an der Geschichte.

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war. Da klingelte es an der Tür und Shahrukh genervt, die Kinder zu sich

    #36215

    chubbyjaja
    Mitglied

    Hallo Chubby! Ich habe den Eindruck, wir schreiben alleine an der Geschichte. Nee…manchmal kommt Padma auch dazu…*zw

    Es wurde in Mumbai ein Film veröffentlicht, der nicht ganz der typische Mainstreamfilm ist.
    Aber er wurde zu einem Kassenschlager! Denn Main Hoo Na enthält trotzdem die gewissen Szenen, die ein Bollywoodfilm nunmal braucht. Immernoch strömen tausende begeisterte Bollywood Fans in die abertausend Kinos in Deutschland. Hoffentlich gibt es bald ein Ende mit dem Klassiker, damit er sich nicht weiter anstrengen muss. Wohin soll das noch führen? Das neue Kino-Ereigniss wird irgendwann auch hier erscheinen. KANK ist heute schon mehr als nur ein normaler Bollywoodfilm im TV oder Kino. Mit seiner neuesten Serie besonders interessanter indischen Themen hat er eine große Welle der Begeisterung und der Interesse für den indischen Film und dessen Schauspielern und Machern ausgelöst. Aber hier zeigt sich dass er um Wellenlängen anspruchsvoller ist als sonst.Wer aufpasst, der entdeckt das die indische Filmindustrie hier besonders gut abgeschnitten hat, wie man es sonst nirgendwo bekommen kann! Es gibt nur zwei Personen die in diesem Film zeigen, dass sie alles können und ich bin sicher ihr wisst das alles was sie bis jetzt gemacht haben. Denn es hat dem einen oder dem anderen besonders gut gefallen. Deshalb wird auch immer wieder das Thema Bollywood erwähnt , wo SRK eine besonders mächtige Figur hat . Er spielt einen mutigen,starken und begehrenswerten jungen Mann,der die Frauenwelt immerwieder wahnsinnig macht.
    Im Film zeigt er wie er sich seiner Liebe stellt. Aber auch, dass er sportlich ist. Wie man im Film sehen kann, trägt er immer wieder die gleiche Kette, die er geschenkt bekommen hatte. Und zwar die er einmal von seiner geliebten Frau Gauri bekommen hatte. Sie war schon immer ein Glücksbringer für ihn . Eines Tages wollte er mit ihr essen gehen. Doch es schien nicht so zu gelingen wie die beiden es dachten und sie beschlossen daraufhin den Tag anders zu verbringen. Als sie dann auch noch einen Unfall hatten, war der Tag wirklich nicht mehr zu retten. Nächsten Morgen war alles wie weggefegt, und so haben die beiden dann beschlossen getrennte Wege zum nächsten freien Tag zu gehen.
    Doch es kam anders als, ganz anders, als sie erträumt haben, denn sie hatten vergessen das sie beide gemeinsam unendlich viel Glück aber auch Leid erfahren haben. Doch das Leben geht weiter.
    SRK und Rani gingen zu einem Pausensnack ins Bistro und bestellten ihr einen schwarzen Tee und auch einen kleinen Teller mit leckeren Bethelblättern. Sie freute sich sehr darüber , denn sie liebt diese kleinen Aufmerksamkeiten.
    Als sie dann mit ihm darüber sprechen wollte, welche neuen Ereignisse geschehen sind,schaute Shahrukh auf und bemerkte, dass es schon sehr spät geworden ist und sie beschlossen ihre Rechnung kommen zu lassen und verliessen danach das Bistro.

    Zurück am Set,ging Shahrukh dann zum Regieseur und fragte was genau die Szene beinhaltet und rief den Karan an,der gerade dabei war neue Ideen für seinen nächsten Film vorzubereiten,und konnte deshalb ihm nicht so sagen, wie er sich die Rolle vorstellte.
    Karan fragte worin das Problem denn liege und Shah Rukh schilderte ihm was ihm vorschwebte.
    Als Karan über die Problematik bescheid wusste, meinte er nur, das wäre doch einfach machbar und er bräuchte sich keine Gedanken zu machen. Shahrukh schwieg eine Weile, damit er die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen konnte. Dabei kam ihm etwas in den Sinn.Wie wäre es ,sagte er, wenn ich das Script nochmal durchlese und wir uns treffen und dann sag mir bitte was du davon hälst. Karan war erstaunt darüber, aber auch stolz und ergriffen, wie sein bester Freund sich Rat einholt. Also vereinbarten sie, das sie sich am nächsten Tag treffen, damit sie das alles Schritt für Schritt durchgehen und umsetzen können.
    Nach harter Arbeit ging Shahrukh erst nach Hause, um sich frisch zu machen. Als er dort war, kam ihm in den Sinn, dass man noch für die Szene etwas aufbauen muss. So duschte er ganz schnell und wollte gerade in seine Wohlfühlklamotten schlüpfen,als das Telefon klingelte und er halbnackt hinrannte und dabei beinahe hinfiel. Und dabei rutschte er aber am Telefon aus,und sein Handtuch flutschte weg.
    Fluchend rappelte er sich wieder auf, schnappte sich schnell das Handtuch und wickelte es sich wieder um, nahm das Telefon und reusperte sich verlegen. Dann fragte er wer dran sei. Am anderen Ende fing Rani aufgeregt an von einer neuen Kleiderkollektion zu erzählen, was ihn nicht im geringsten interessierte, da er voll auf das Umwickeln mit dem Handtuch konzentriert war. Da klingelte es an der Tür und Shahrukh genervt, die Kinder zu sich rufend, knallte

20 Beiträge anzeigen - 361 bis 380 (von insgesamt 852)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Die unendliche Bollywood Geschichte wurde zuletzt aktualisiert am 24. September 2006 von Pari

Kommentare sind hier leider gesperrt!