Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 1 Antwort, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 8 Monaten von Redaktion Redaktion aktualisiert.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #22719

    rinaldo
    Mitglied

    Film: Calcutta Mail
    Darsteller: Anil Kapoor, Rani Mukherjee, Manisha Koirala, Satish Kaushik
    Regie: Sudhir Mishra
    Spielzeit: 129 Min (Kurzfilm, für indische Verhältnisse. :-D)
    Jahr: 2003

    Beschreibung:

    Avinash (Anil Kapoor) kommt nach Calcutta und trifft auf die leicht überdrehte Bulbul alias Reema (Rani Mukherjee). Nach anfänglicher Ablehnung beginnt Reema sich für Avinash zu interessieren. Als dieser vom Killer Lakhan Yadav (Sayaji Shinde) niedergestochen wird, erzählt er Reema den Grund, warum er nach Calcutta gekommen ist: Er ist auf der Suche nach seinem Sohn Ishu, der während der Ermördung seiner Frau Sanjana (Manisha Koirala) entführt wurde…

    Rezension
    Reema (Rani Mukherjee) ist eine Schriftstellerin welche man seltsamerweise niemals schreiben sieht, sie liebt es außerdem anderen etwas vorzuspielen und erzählt dabei die unglaublichsten und rührseligsten Geschichten.

    Eines Tages reicht es dem Vermieter, nachdem Reema mal wieder ihre Miete nicht bezahlen konnte beschließt er diese Wohnung an Avinash (Anil Kapoor) zu vermieten.

    Avinash ist ein scheinbar mürrischer und verzweifelter Mann auf der Suche nach seinen Sohn und Reema welche ihn dazu bringen kann das sie in ihrer Wohnung bleiben darf, verliebt sich schließlich in ihn, doch bevor es soweit ist sehen wir in Rückblenden wie es zum Tod seiner Frau und der Kindesentführung kam.

    Als Fazit könnte man sagen wirklich nette Songs und ein schöner kleiner Film welchen man bitte unbedingt in Hindi mit deutschen Untertitel ansehen sollte da die deutsche Synchronisation einfach nur grauenhaft ist.
    (Wer stellt bloß solche Leute als Synchronsprecher ein?)

    Ein typisches Laserparadies Produkt eben, wie man es von diesen miserablen Label nicht anders gewohnt ist, dies sollte einen aber nicht davon abhalten den Film in Original mit Untertitel zu sehen.

    Meine Wertung 7 von 10 Punkten

    Song – Saheb Ajeeb Hai
    http://www.youtube.com/watch?v=ZiAZ9MNkEg8

    Screenshots:

    Auf der Flucht: Manisha Koirala & Anil Kapoor


    Der Jäger: Sayaji Shinde


    Moment der Ruhe: Rani Mukherjee & Anil Kapoor

    DVD kaufen bei Amazon

    #22773
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Die „Starmischung“ ist interessant, werd ich mir auf jeden Fall bei Gelgenheit ansehen:!:

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Calcutta Mail wurde zuletzt aktualisiert am 25. November 2007 von rinaldo

Kommentare sind hier leider gesperrt!