Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 1 Antwort, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre, 1 Monat von Redaktion Redaktion aktualisiert.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #7629

    rinaldo
    Mitglied

    Von 26.1. 2007 – 28.1.2007 gibts eine Bollywoodshow in Wien in der Wiener Stadthalle.

    weitere Infos & Karten reservieren unter
    http://www.viennaticketoffice.com/detail_de.php?ID=3167&VO=70219

    Bollywood – The Show

    Bollywood – The Show! heißt das neue Musik- und Tanzereignis aus Indien! Die Show greift die Motive, die Choreographien und erfolgreichsten Soundtracks aus 80 Jahren indischer Filmgeschichte auf und vereint sie in einer beeindruckenden Mischung aus Tanz, Theater, Musical und Film.

    Die reizvollen Gegensätze zwischen indischer Tradition und glamouröser Kinowelt fängt die Show in einer bollywood-typischen Liebesgeschichte ein. Der Plot wurde von der Realität inspiriert, beruht auf der Familiengeschichte einer der berühmtesten indischen Filmdynastien, der Merchant Family. Deren jüngstes Mitglied, die Starchoreografin Vaibhavi Merchant, deren Blockbuster „Fanaa“ derzeit für Furore sorgt, schuf auch die atemberaubenden Tanzszenen der Show.

    Die Musik zu Bollywood – The Show! komponierten und arrangierten Salim und Sulaiman Merchant. Sie gehören zu den großen Filmkomponisten der neuen Bollywood-Generation und schufen unter anderem die Hits zum Kinokassenschlager „Dhoom – Die Jagd beginnt“. Kongenial mischen sie für die Show traditionelle Rhythmen mit den erfolgreichsten Hits des Bollywood – Kinos.

    Die authentische Produktion aus Bombay (Mumbai) mit rund 50 Musikern, Tänzern und Schauspielern spannt einen opulenten Bilderbogen – vom traditionellen Indien bis zur Glitzerwelt des Bollywood-Kinos.
    Die Bollywood-Produktionen begeistern mittlerweile nicht nur in Asien sondern auch in der westlichen Welt ein Millionenpublikum. Die besondere Faszination liegt in der Exotik: Liebesgeschichten werden reizvoll eingebettet in indische Traditionen, in für westliche Augen und Ohren ungewöhnliche Klänge und Tänze. Die Show greift dieses Erfolgskonzept auf und schickt das Publikum auf eine spannende Reise voller magischer Bilder, betörender Musik und berauschender Tanzszenen.

    Aufwändige Lichteffekte und farbenprächtige Kostüme bieten dem Zuschauer ein zweistündiges Fest der Sinne. Die Bühnenbilder entwarf Sabu Cyril, erst kürzlich mit dem „Best Art“-Designpreis des Hindi-Kinos ausgezeichnet. 700 Kostüme, teils mit klassischen Ornamenten, kreierte die Designerin der Bollywood-Stars, Falguni Thakore, für das Showereignis des Jahres. Mit Liz Berry, der Lichtdesignerin der Robbie-Williams-Shows, hat sich das Team aus Mumbai kreative Verstärkung aus London geholt.

    In Australien und Asien wurde die farbenprächtige Showproduktion vom Publikum frenetisch gefeiert, jetzt ist sie erstmals auch in Europa zu sehen. Deutschlandpremiere ist am 5. Oktober in Berlin, im neu eröffneten „Admiralspalast“, dem ehemaligen Metropoltheater.

    Glitzer und Exotik, üppige Bühnenbilder und prachtvolle Kostüme finden hier an der Friedrichstraße, seit jeher Ort großer Showereignisse, den passenden Rahmen. Im Anschluss an das Berliner Gastspiel (bis 21.Oktober) geht die Produktion in England auf Tournee und feiert im Londoner West End zum Jahresende Premiere. Ab Anfang 2007 wird Bollywood – The Show! u.a. in Köln, München, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Wien, Bremen und Basel, gastieren.

    Quelle: http://www.showfactory.at

    #7634
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Ist das gleiche wie
    http://forum.bolly-wood.de/thema168.htm
    -closed by Admin-

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Bollywood – The Show (Wien) wurde zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2006 von rinaldo

Kommentare sind hier leider gesperrt!