Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 9 Monaten von  quilters-lodge aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #15993

    quilters-lodge
    Mitglied

    hallo und ein frohes und gesundes neues jahr!!
    habe mich soeben hier angemeldet und wollte euch gleich mal eine info weitergeben, die ich heute bekommen habe … vielleicht interessiert es ja jemanden …
    liebe grüße

    Hallo liebe Bollywood-Fan-Gemeinde

    um einen wundervollen Jahresanfang zu garantieren, möchten wir, die Sprach- und Kulturbörse der Technischen Universität Berlin, Sie alle sehr herzlich einladen, an unserer “Bollywood Night” teilzunehmen.

    Die Party findet am 16.1.2007, ab 20:30 Uhr, im King Kong Klub in der Brunnenstr. 173 (mit der U8 bis Rosenthaler Platz) statt.

    Zur Einstimmung gibt es eine einschlägige Dokumentation.

    Während der Doku können Sie sich dann schon einmal über die indischen Köstlichkeiten hermachen, die von mir persönlich und mit sehr viel Liebe hausgemacht hergestellt wurden, und die gegen einen sehr geringen Unkostenbeitrag zu erhalten sind. Zur Auswahl stehen unter anderem ein leckeres Käsegericht (vegetarisch) und ein Fleischgericht.

    Im Laufe des Abends werden Sie Bekanntschaft mit „Triveni“ machen, einer jungen Tanzgruppe, die neben dem klassischen Tanz auch mit viel Freude Volkstänze aus den verschiedenen Regionen Indiens darbieten und ausserdem im Feld des Bollywood mitmischen.

    Weiterhin freuen wir uns sehr, Ihnen eine neue Tanzgruppe vorzustellen, die erstmalig unter ihrem Namen „Taal“ vorgestellt wird. Ähnlich wie „Triveni“ haben sich auch hier drei junge Inderinnen zusammengefunden, um traditionelle und moderne indische Tänze vorzuführen, und somit ein Stück indische Kultur weiterzugeben.

    Während der Tanzpausen der Tänzerinnen werden Sie von DJ Nisha unterhalten, die Banghra und Bollywood Musik auflegen wird, zu der gerne auch getanzt werden darf.

    Durch den Abend führt Sie Geoffrey Becker, ein eifriger Hindi-Schüler, der hoch hinaus will … 🙂

    Der EINTRITT ist FREI.

    Für weitere Informationen und/oder Kontaktinfos zu den jeweiligen Künstlern wenden Sie sich bitte unter der folgenden E-Mail Adresse an mich:

    [EMAIL]Hindi_SKB@yahoo.com[/EMAIL] (zwischen Hindi und SKB schreiben Sie bitte einen Unterstrich)

    Eure
    Anjana

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel bollywood party in berlin wurde zuletzt aktualisiert am 1. Januar 2007 von quilters-lodge

Kommentare sind hier leider gesperrt!