Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 13 Antworten, hat 10 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre von  Chandika aktualisiert.

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #17506
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Film: Baghban – Und am Abend wartet das Glück

    Darsteller: Amitabh Bachchan, Hema Malini, Sameer Soni

    Regie: Ravi Chopra, B.R. Chopra

    Spielzeit: 173 Min

    Jahr: 2003


    Beschreibung:

    Raj und Pooja Malhotra haben vier Söhne, auf die sie sehr stolz sind – vier leibliche Nachkommen und einen Adoptivsohn. Bereits seit

    über 40 Jahren sind die Eheleute verheiratet und das Wohl ihrer Kinder ist für die beiden stets das Allerwichtigste in ihrem Leben

    gewesen. Ihren Adoptivsohn Alok haben sie frühzeitig ins Ausland geschickt, wo er studiert hat und beruflich erfolgreich geworden ist –

    nun möchte er seine Verlobte Arpita heiraten. Rajs vier leibliche Söhne haben bereits Familien, trotzdem bekommen sie immer noch

    finanzielle Unterstützung von ihrem Vater, wenn sie finanzielle Not haben. Über ihre eigene finanzielle Zukunft machen sich ihre Eltern

    Raj und Pooja keine Gedanken, weil sie sicher sind, dass ihre Kinder im Alter für sie sorgen werden.

    Nach seiner Pensionierung, teilt Raj bei einem Familienfest seinen Söhnen mit, dass sie sich nun um ihre Eltern kümmern müssten. Ihre

    Kinder sollen sich entscheiden, wer von ihnen die Eltern bei sich aufnimmt. Doch keiner von ihnen will die Eltern wirklich aufnehmen.

    Also beschließen die Söhne, den Eltern mitzuteilen, dass immer nur Vater oder Mutter abwechselnd bei einem Sohn für sechs Monate

    leben könnte, anschließend müsste getauscht werden. Die Idee der leiblichen Kinder ist eine Kampfansage an das Familienideal ihrer

    Eltern und sie gehen davon aus, dass ihre unzertrennlichen Eltern diesen Vorschlag ohnehin ablehnen werden.

    Aber da haben sie sich getäuscht – Die Eltern sagen schweren Herzens zu. Doch die Trennung voneinander ist unsagbar schwer für

    beide. Von Tag zu Tag wird das Leben von Raj und Pooja immer unerträglicher. Um sein Leid zu lindern, schreibt Raj ein Buch über sein

    Leben, über die Liebe zu Pooja und den Verrat seiner Söhne. Ein Freund von ihm bringt es zu einem Verleger. Nach sechs Monaten, als

    Raj und Pooja ihre Wohnorte wechseln müssen, treffen sie sich endlich und beschließen ihre Kinder zu verlassen, um wieder zusammen

    zu sein. Wie es weiter gehen soll, und wovon sie nun leben sollen, wissen sie nicht, doch ihre Liebe gibt ihnen die Kraft zum

    weitermachen. Völlig überraschenderweise wird Rajs Buch ein Riesenerfolg…

    Bolly-Wood.de/.net Rezension

    Baghban kann man zusammen mit Kabhi Khushi Kabhie Gham, von der Thematik und Aussage her, in die gleiche Schublade einordnen.

    Es geht um eine Familiengeschichte mit viel Emotionen und klarer Aussage an die Zuschauer. Die Hauptdarsteller sind Amitabh

    Bachchan und Hema Malini, allein die Namen sprechen schon für den Film. Besonders verblüffend ist das relativ frische Aussehen, der

    damals 57 jährigen Hema. Bis auf ein paar Nahaufnahmen Ihrer Hand, würde man Sie sicher einige Jahre jünger einschätzen, natürlich

    Makeupaufbesserung eingeschlossen. Die beiden Darsteller geben ein süßes und überglückliches Paar ab, anders würde es auch nicht

    funktionieren.

    Salman Khan bekam eine spezielle Nebenrolle und schlägt sich gut, vor allem weil er auch mal sein Hemd anlässt und nur die Gefühle zu

    seinen Eltern gut rüberbringen kann. Die Geschichte ist simpel, klar und interessant erzählt. Der Anfang ist etwas holprig und zu

    übertrieben, manch einer wäre verführt wegzuschalten, auch wenn Bollywood generell gerne so seine Filme beginnt. Die Mitte und das

    Ende hingeben sind sehr gut umgesetzt worden, die Emotionen kommen auf den Siedepunkt und ziehen einen in den Bann.

    Auch die Musik ist klasse gelungen, sehr einfühlsam komponiert, eine Mischung aus traditioneller und moderner Musik. Amitabh singt

    auch wieder seinen Part alleine und das mit Bravour. Die Tanzeinlagen sind nicht so überdimensional wie in K3G, aber schön anzusehen,

    auch Amitabh rockt in seinem hohen Alter noch auf der Tanzfläche.

    Baghban ist nicht mit der Klasse von Kabhi Khushi Kabhie Gham zu vergleichen, allein schon wegen des geringerem Staraufgebots.

    Jedoch ist die Geschichte sehr emotional und interessant, die Darsteller überzeugen und es ist schön mal ein älteres und gestandenes

    Paar zu sehen, eher selten in Bollywood so in der Form verfilmt. Ein Muss für alle Bollywood- und Amitabh Fans, wärmstens zu

    empfehlen.

    Trailer:

    Screenshots:

    DVD jetzt kaufen
    An Filmumfrage teilnehmen

    #17508

    Zwiebel
    Mitglied

    Das was ich gestern davon gesehen habe, war sehr sehr schön, hab es aber aufnehmen lassen und morgen gleich mal schauen 😛

    #17509

    rinaldo
    Mitglied

    Diese DVD ist schon vor zirka zwei Monaten von mir vorbestellt worden, habe mir dennoch die TV Version mit extrem viel Werbung angesehen und war vom Film Baghban sehr beeindruckt und bewegt.

    Freue mich schon sehr auf meine vorbestellte DVD.

    UNBEDINGT KAUFEN!!!

    #17524

    Melbu
    Mitglied

    Ja, es dümpelte anfangs ein wenig rum und holperte in der Handlung, aber hier habe ich es schon genossen die beiden „ALten“ zu sehen, da ich dies gewohnt bin, hab solche Eltern, die sich immer noch lieben und oft romantischer sind, als so manches junge Paar.Meine kleine Schwester hat mal im Fun gesagt, dass unsere Eltern die Maßstäbe so verdammt hoch gesetzt haben, dass es für uns Kinder schwer ist dem gerecht zu werden.
    Schönster Ausspruch meines Vaters:“Mein Leben hat an dem Tag angefangen,als ich euere Mutter kennenlernte ! „
    Wenn ihr jetzt denkt, das paßt nicht zum Thema. Doch ich finde schon, da meine Eltern genau diesen Film von mir zu Ostern bekommen werden und ich werde es very indisch mit den Worten kommentieren:“ Das wird euch niemals passieren !!! „

    Was jetzt den Film angeht, es ist wie bei Kank für mich, die Geschichten werden anders erzählt, als in anderen, älteren Filmen, aber trotzdem „Bollywood“ erwachsen wird, bleibt, dass man am Ende das Gefühl hat, diese Menschen wohnen gleich nebenan undich bin mit ihnen seit Jahren befreundet !

    Ein super Film und nur zu empfehlen !!!!!

    Frage an die DVD Besitzer:
    Wie extrem hat RTL2 hier geschnitten ???

    #17527

    Mari
    Mitglied

    Ich habe leider die letzten 30 Minuten nur schauen können, zu doof das ich bei beiden Sendezeiten arbeiten musste.

    Also wird eben die DVD gekauft 😀

    #17530

    Amrita
    Mitglied

    Ich habe den Film angeschaut und ich fand ihn echt KLASSE!
    Die Wiederholung am 1.April um 7.50 Uhr hab ich auch angeschaut!

    #17570

    Ishika
    Mitglied

    Hallo,

    Ich hab den Film auch angeschaut .

    Ich fand den Film überhaupt nicht schlecht.

    Es gibt bestimmt solche Menschen.

    Der Film war einfach die Wahrheit für solche Menschen.

    Und Ich fand ihn SUPER TOLL!

    Ich muss Ihn unbedingt kaufen…..

    __________________

    Phir Bhi Dil Hai Hindustani

    #17746

    Der Film ist Super!

    #17802
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Keine solchen Beiträge bitte. Kannst wenigstens zwei Sätze schreiben wie ich, danke:!:

    #17805

    rinaldo
    Mitglied

    @Melbu, ich hatte leider noch keine Gelegenheit die DVD zu begutachten (Mangel an Zeit) jedoch kann ich dir bereits jetzt verraten dass auf den Cover 174 Min angegeben wurden.

    Solltest du also irgendwo noch eine alte Programmzeitschrift rumliegen haben, so kannst du ja nun die Zeiten vergleichen.

    #18238

    Ich hab eden Film gesehen und fand ihn sehr schön

    #19775

    Chandika
    Mitglied

    Baghban: Momentan sehr hoch im Kurs bei mir! Ich habe fast den ganzen Film über geheult wie ein Schlosshund. Amitabh Bachchan spielt einfach seine Rolle himmlisch! Und wie er getanzt hat, wie ein junger Gott! Dieser Mann verdient einfach den größten Respekt: Er tanzt für sein Alter sehr toll, er schauspielert einfach göttlich, er singt seine Lieder meistens selber…
    Für mich ist Amitabh indiens Nummer 1 Schauspieler, er muss sich dennoch den Platz mit SRK teilen!
    Seine Filmpartnerin Hema Malini schauspielert an seiner Seite auch sehr gut!
    Seine Filmsöhne sind echt zum hassen! Wie die ihn und seine Frau behandeln, nach alldem, was die Beiden für ihre Söhne getan haben! Einfach sehr fies! 👿
    Ich bin kein Fan von Salman Khan, aber in dem Film finde ich ihn sehr gut. Er ist sooo ein Lieber in dem Film! *schwärm*!

    Fazit: Diesen Film empfehle ich Jedem! Ist echt ein wahnsinnig guter Film! 🙂

    #19788

    Shalimar
    Mitglied

    @ Chandika
    Ich finde Film auch sehr gut.

    Dann würde dir aber sicher auch Babul gefallen. Amitabh kann sehr überzeugen Charakterrollen spielen da ist er mit Abstand der Beste in Bollywood. Aber ShahRukh ist auf dem besten Wege ihm diese Rolle streitig zu machen wenn er so weiter schauspielert wie bisher. Er hat eine Menge dazugelernt in letzter Zeit.

    Big B zeigt sich auch gut in Cheeni Kum was ich so von den Promo Trailern gesehen habe. Waqt ist auch sehr gut. In Kank hat er mir nicht gefallen

    #19792

    Chandika
    Mitglied

    @ Shalimar:

    Ja, Baabul möchte ich die Tage mal sehen. Hab den in meinem Schrank! Bin echt mal gespannt darauf!

    Und in KANK hat mir Big B doch auch sehr gefallen. Sexy Sam war einfach der Brüller! 😀

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Baghban – Und am Abend wartet das Glück wurde zuletzt aktualisiert am 31. März 2007 von Redaktion

Kommentare sind hier leider gesperrt!