Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 9 Antworten, hat 7 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Jahre, 2 Monaten von  Raven aktualisiert.

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #16972

    Dana_Anjalie
    Mitglied

    Film: Baadshah
    Darsteller: Shahrukh Khan
    Raakhee
    Twinkle Khanna
    Amrish Puri
    Johnny Lever
    Prem Chopra
    Shashikala
    Deepak Tijori
    Sharat Saxena
    Sachin Khedekar
    Regie: Abbas Burmawalla, Mustan Burmawalla
    Spielzeit: 169 Minuten Min
    Jahr: 1999

    Beschreibung:

    Baadshah (Shah Rukh Khan) ist der Jugend der Welt bekannt und sie identifizieren sich mit ihm, weil er die Stärken und Schwächen sowie die Träume und Ansprüche eines Baadshah (Königs) auf sich vereint.

    Baadshah wird Privatdetektiv und soll Mystisches aufklären und Menschen helfen, Antworten und Hinweise auf die Probleme der Welt zu finden. In seiner Mission ein entführtes Kind zu retten, gerät Baadshah in eine internationale Verschwörung. Baadshah, der sich selbst treu bleibt und jeden Hinweis auf unnachahmliche Weise verfolgt, gerät unfreiwillig in elektrisierende Szenen, in Lachszenen und in romantische Momente.

    Baadshah steuert in ein haarsträubendes Finale, das alle überrascht, am meisten ihn selbst. Er beweist allen und jedem, dass er wirklich der Baadshah (König) der Herzen ist

    Habt ihr denn film gesehen? wie fandet ihr denn?

    Also ich mag denn film richtig gern, der ist richtig lustig und SRK macht seine sache echt gut^^

    #16985
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hier auch mal ein Bild zum Film 😉

    Attached files

    baadshah (11.7 KB)

    #18753

    srkfan
    Mitglied

    habe den Film letzte Woche gekauft und wurde nicht enttäuscht
    SRK spielt wirklich super – auch wenn die KSM Synchro nicht so toll wie die REM Synchro ist. Allerdings ist die Musik nicht so toll – da bleibt nichts hängen.

    #18790

    Zwiebel
    Mitglied

    Hab den Film auch gesehen! Muss dir srkfan recht geben mit der Synchro ist echt mies, jeder finde ich das die Musik recht witzig und auch nett anzuhören ist! Jedoch nicht so wie andere Filmmusik siehe Pretty Woman wo der Text einfach im Kopf bleibt!

    Alles in allem ein netter Film für Fan´s ein muss jedoch nicht unter meinen top 3 Filmen!

    #19779

    Chandika
    Mitglied

    Ich fand Baadshah ganz nett und stellenweise sehr witzig! Aber er gehört nicht zu meinen Lieblingsfilmen! Die Aktion-Szenen sind noch gut und die Lieder in dem Film sind auch okay!

    Fazit: Ganz nett, aber kein Must-See!

    #19811

    Shalimar
    Mitglied

    Typisch indisch überdrehte Ulkkomödie am Anfang, entwickelt sich zum dramatischen indischen Thriller in der zweiten Hälfe. Ich finde ihn sehr unterhaltssam.

    Ich habe gelernt diese Filme nie mit unserem Massen zu beurteilen. Sie waren in erster Linie für das indische Publikum gedacht und die denken anders als wir.

    Die neueren Filme werden wohl alle jetzt mit westlichen Einstellungen und Vorstellungen gedreht.

    Siehe Kank und Don und sehen was die Zukunft bringt.

    #19828

    Chandika
    Mitglied

    Ja, Shalimar, auch da muss ich Dir in allen Punkten recht geben. Wenn ich Baadshah als allerersten BW-Film besehen hätte, hätte ich die Finger von allen BW-Filmen gelassen. Aber mittlerweile bin ich auch an solche Filme gewohnt. Es ist halt sehr gewöhnungsbedürftig für Europäer. Aber man gewöhnt sich an alles mit der Zeit. Es ist auch gut so!

    #19858
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Nur mal so am Rande angemerkt. Nur weil es indisch ist, muss es nicht gut sein. Bollywood haft oft ein Problem aus meiner Sicht, die bekommen oft keinen guten Start in ihren Filmen hin. Ich weiß noch wie ich oft gelangweilt und grübelnd vor meinem Monitor saß und den Kopf geschüttelt habe in den ersten Minuten in der der Film lief. Die TOP Filme sind natürlich nicht betroffen aber davon gibt es ja auch nicht so viele wie Sandkörner im Meer :tongue:

    #19859

    Chandika
    Mitglied

    @ webmaster:

    Oh ja, das kann auch ich bestätigen! Deswegen schaue ich mir ein Film auch zu Ende an, bevor ich mir ein Urteil über den Film machen darf. Viele der BW-Filme, die ich gesehen habe, kann man die erste Stunde komplett vergessen, aber dann kommt doch noch eine gute Handlung…
    Hoffe, ich habe das einigermaßen verständlich gemacht!

    #20644

    Raven
    Mitglied

    Hallo,
    ich habe zwar diesen Film noch nicht gesehen, aber ich kann Eure Beobachtungen nur bestätigen.

    Zuerst muss man sich durch teilweise sehr abstruse und/oder langweilige (kaotische) Handlung durchkämpfen und spätestens nach der „Intermission“ geht es dann teilweise richig ab und man schaut noch einmal ungläubig auf die DVD, ob es sich wirklich um den selben Film handelt. *kopfkratz*

    Dann quäle ich mich auch durch einen Film und könnte dabei während manchen Filmstrecken in die Fernbedienung beißen vor lauter haarstreubender mangelnder Qualität, Handlung oder einem zu hohen Kitschfaktor. *indenwahnsinngetriebenwerd*

    Wenn ich dann so einen Film dann von vorne bis hinten durch bin, schaue ich beim nächsten Mal nur noch die Highlights an und spule Szenen jenseits meiner Schmerzgrenze einfach vor.

    LG
    Raven

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel Baadshah wurde zuletzt aktualisiert am 23. Februar 2007 von Dana_Anjalie

Kommentare sind hier leider gesperrt!