Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Dieses Thema enthält 5 Antworten, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 11 Jahre von  keralaboy aktualisiert.

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #9510

    keralaboy
    Mitglied


    09.09.06 / Samstag / 22.00 Uhr

    Desi Grooves vs. The Electric Jungle
    Bombay Boogie Night

    Das Bombay Boogie Night Team ist mittlerweile Europaweit aktiv, die Tempelzentrale liegt aber immer noch hier in Heidelberg im Karlstorbahnhof. Nach der wohlverdienten Sommerpause lädt jetzt das BBN-Team alle Bhangrafreaks, Bollywoodfans, Anhänger des Asian Undergrounds, LiebhaberInnen des indischen Hip Hops/Souls, Fans des Desi – Dancehalls, Reggeaton und Raggas zum ultimativen und energievollen Karma Soundmix! Zum ersten Mal wird das „BOMBAY BOOGIE LIVE PROJECT“ präsentiert. In der zweistündige Live-Show feuert das Bombay Boogie Night Team eine geballte indische Gewürzklangpackung ab, kombiniert mit optischen Leckerbissen. Mit einer völlig neuen Choreographie werden die Besucher auf eine musikalische und visuelle Reise durch die vielfältige und reichhaltige Kultur Indiens mitgenommen. Als Reiseleiter fungieren: Die DJs Keralaboy & Pinju, der indische Wortakrobat MC Sulal Kool, die bezaubernden TänzerInnen von BMT 6, die trommelnden Flying Dholis, der Tabla-Irrwisch Thomasji, der Bilderzauberer VJ Maz und das LiliOM Deko-Team.
    Die Gruppe bekommt musikalische Unterstützung von einigen neuen Mitliedern. DJ Jason Warren und DJ Srimatics werden im „Shakti Floor“ im Foyer das Publikum mit feinsten elektrischen Tunes versorgen und DJ Bhorotta heizt die Partygäste mit den aktuellsten indischen Beats im Saal ein. Shake your body to tha desi groove!

    Saal: Bollywood, Bhangra, Desi Hip Hop, Masala Soul
    BOMBAY BOOGIE LIVE PROJECT feat. DJ Pinju, DJ Keralaboy, MC Sulal Kool, Flying Dholis (Bhangra Percussion), Thomasji (Tabla), BMT6 (Bollywood Dance & More), MAZ (Visuals), LiliOM (Deko) / DJ Bhorotta

    Foyer: Indian Breakbeats, Tech House, Electronica, Drum´n´Bass
    DJ Jason Warren und DJ Srimatics

    Einlass 22.00 Uhr
    Eintritt Nur AK 5 Euro

    http://www.karlstorbahnhof.de

    #9514
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Hehe schon das Ihr Euch auch mal blicken lasst, hab nix gegen Werbung solcher Art aber nicht übertreiben :o:

    #9519

    keralaboy
    Mitglied

    Hi Webmaster!

    Hehe ich werde mich zurückhalten:-)
    Aber ich denke Partyhinweise gehen in Ordnung oder, solange man nicht übertrieben bewirbt….
    Habe deine mail bekommen, werden deine Seite auf jeden Fall in die Linkliste nehmen auf bombay-boogie.de und im kommenden ambassador network newsletter deine Seite als Link des Monats präsentieren…………

    Viel Spaß&Kaft weiterhin für deine Seite!

    Gruß
    Sherry

    P.S. Viel Glück bei den GIGA Awards…

    Nachtrag von webmaster

    Wann versendest du die NL? Ich meld mich mal an um mir das anzusehen ^^
    Auf bomvay-boogie, wo is da die Linkliste ❓

    #9524

    keralaboy
    Mitglied

    Ich versende das in den nächsten Tagen.
    Die bombay-boogie.de wird gerade komplett neugestaltet,deshalb siehste da noch nichts…
    Ab dem 1.September erstrahlt sie dann im neuen Glanz:-)

    P.S. Bekommt man immer 4 Erinnerungsmail, das jemand hier neu gepostet hat?!?

    #9525
    Redaktion
    Redaktion
    Super-Administrator

    Cool freu mich drauf, kannst ja dann bescheid geben:!: Also have fun und schreib öfter mal was :-xs6
    Ähm ne max. zwei wenn z.B. zwei posten, also zwei Benachrichtigungen.

    #9526

    keralaboy
    Mitglied

    ok cool.
    Ich würde gerne überall öfters schreiben, aber die Zeit fehlt und es sind einfach zu viele gute Bollywood Foren momentan am Start;-)
    Aber ich werds versuchen…

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Der Artikel 9.September Bombay Boogie Night Heidelberg wurde zuletzt aktualisiert am 10. August 2006 von keralaboy

Kommentare sind hier leider gesperrt!