Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Erstellte Forenantworten

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 469)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46441

    Melbu
    Mitglied

    Weißt du was …. ich habe etwas gebraucht, aber nun habe ich es kapiert.
    Dir ist langweilig im Leben und du machst dir einen Spaß draus,
    Leute in Foren aufzumischen und sie dazu zu bringen sich aufzuregen.

    Trolle gehören immer gesperrt !!!

    DO NOT FEED THE TROLL 👿

    Ich kann nur allen anderen Usern hier empfehlen in die beiden Threats von Karlos nicht mehr zu schreiben. Ihr gebt ihm nur was er will !

    Auf Wiedersehen Unruhestifter … wir sind hier ja nicht ganz blöd ;i

    als Antwort auf: Verkaufe "Best of Bollywood" DVDs #46435

    Melbu
    Mitglied

    Genau darauf war die Anspielung gemünzt … du Nuss … 😀

    Bestimmt in den Songs und zwei Minuten sind ja relativ wenig.

    Viel Spaß dir …. ich finde ja OSO ist ein wundebarer Film,
    den man mit mehreren genießen kann. Gemeinsam lachen macht Spaß.

    Ausverkauftes Kino in Berlin war da natürlich für mich ein grandioses Erlebnis.
    Nächstes Jahr machen wir das dann alle bei Don2 … ich denke mit dem wird
    Shahrukh zur Berlinale kommen.

    als Antwort auf: I See You (2006) #46432

    Melbu
    Mitglied

    Und so tippt man manches Mal einander vorbei … macht nüschts ….

    Wir bekommen Misverständnisse ja zum Glück immer wie Erwachsene geklärt.

    Da habe ich schon ganz andere Erfahrungen gemacht.

    als Antwort auf: Verkaufe "Best of Bollywood" DVDs #46429

    Melbu
    Mitglied

    Bist wohl durch gewisse Bemerkungen wieder auf den Geschmack
    für „Kitsch“ gekommen 😀

    Ich hatte den erst vor anderthalb Wochen … den kitschigen Film … lol

    Kitsch kann ja so schön sein, wenn er sich über Kitsch eigenironisch lustig macht ….

    Das muss aber ja nicht jeder verstehen 8)

    als Antwort auf: I See You (2006) #46427

    Melbu
    Mitglied

    Ich dachte du hättest irgendwo geschrieben, das du in als Beigabe
    bei nem anderen Film zubekämst … dann war das wohl ein anderer 😀

    Ich suche jetzt nicht noch einmal alle Einträge ab.

    als Antwort auf: Verkaufe "Best of Bollywood" DVDs #46425

    Melbu
    Mitglied

    Jupp …. das erste Anno habe ich bis zur Vergasung gespielt.

    Beim zweiten dann aber nicht mehr so intensiv.

    Da kam meine FF Ära und das war so eine Sucht … mein Mann musste mir
    die Playstation wegnehmen 😀 😀 😀

    Vielleicht sollte ich mal wieder …. dumdidum …

    als Antwort auf: Verkaufe "Best of Bollywood" DVDs #46422

    Melbu
    Mitglied

    Ich bin die „Siedlerin“ …. Comand & Conquer (die alten Teile) … und an der PS2 Final Fantasy samt
    Ableger wie Kingdom Hearts.
    Sind so meine Lieblingsspiele … ganz früher auf dem alten Brotkasten …. Kaiser ….
    Später etwas ausgefeilter auf´n Amiga 500, bzw.2000 …

    Mann mann mann … da konnte man noch zwischendurch einkaufen gehen bis so ein Spiel
    geladen war … aber ich biin kein Nostalgiker … ich bin mit der Zeit gegangen.

    als Antwort auf: Billu Barber #46420

    Melbu
    Mitglied

    Ich hoffe ich wurde nicht schon wieder falsch verstanden.

    Für mich gibt es nämlich überhaupt keine dummen Menschen,
    naja mit kleinen Einschränkungen, die ich nicht näher ausführen will.
    Meist sind es die, die sich selbst für besonders schlau halten.

    Bei Billu gibt es wohl keine Paralellen zur Realität
    Shahrukh ergeht sich in Selbstbeweihräucherung, er baut ein Klischee von sich selbst auf.
    Stiehlt dem Hauptdarsteller das Ende.

    Sorry.. so sehe ich das …

    Irffan wurde einst von einer deutschen Produktionsfirma entdeckt und zeigt
    sich immer ungemein flexibel in seiner Rollenauswahl.
    Faszinierend, das der alles glaubhaft spielen kann.
    Ich sehe ihn am Liebsten an der Seite von Konkona.

    als Antwort auf: I See You (2006) #46419

    Melbu
    Mitglied

    Ich muß mal was loswerden … ich hatte recht mit Bollymaxx …. 😛
    Sie sind sang und klanglos untergegangen und Olafs Zeitschrift scheint nachzubearbeiten.
    Das ist positiv zu werten.

    CGI hat auch etwas mit Produktionskosten zu tun. Und die fangen erst in jüngster Zeit
    an in Indien zu steigen. Komisch mir hat das überhaupt nicht gefehlt.

    Nach zweimal schauen muss ich sagen, das mein Gefiepe, welches Andy zum Lachen brachte,
    uneingeschränkt bleibt. Gerade am Ende, wenn er weint.

    Arjun kann allerdings weit mehr als er in diesem Film zeigt.
    Und sie ist recht blas. Sie konnte mich beim zweiten Mal nicht mehr packen.

    Die Musik mag ich …. jedenfalls zwei Stücke …

    Im ersten Song tritt neben den großen Stars auch Arjuns kleine Tochter auf.
    Sie sitzt auf einer Mauer und schaut ihm nach.

    Ich hatte ja an anderer Stelle schon geschrieben. Ruhiger Film, kein großer Wurf,
    aber sehenswert. Ich würde nie eine Kaufempfehlung aussprechen, aber Olaf hatte
    ihn ja als Bonus dabei 😉

    als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46417

    Melbu
    Mitglied

    Hätte ich wohl erst mal lesen sollen…. so ignoriere ich seine Ansichten …

    Er hat ja auch manchmal recht … er hat auch bei Rakht Charitra einen Punkt bemängelt,
    der mir übel aufstieß. Kommt immer mal wieder vor.

    Man kann indisches Kino nicht mit Hollywood vergleichen. Man kann kein Filmland mit
    einem anderen vergleichen, da jedes eine eigene Erzählstruktur aufweist.

    Ich kann dir allein von 2010 um die 50 Filme nennen, die ER nicht gesehen hat !
    Er schaut bei weitem nicht alle Filme und macht manche nieder nur mal so auf Verdacht.
    Ist mir aufgefallen bei „Wanted“ mit Salman Khan. Den fand er ganz gut, ist ein
    Remake eines südindischen Films, den er pauschal ohne das er ihn gesehen hat, abstempelt.
    Der südindische ist besser. Nicht so albern und überdreht. Hat mehr Charme.

    Er hat bei Weitem nicht alle Filme gesehen, ne Menge, aber nicht alle.

    Ich sage ja … bei Avatar hat die Augenwischerei wunderbar funktioniert.
    Ich kenne einen Kritiker, der hat nach zweimaligem Sehen seine vorher überschwenglich positive Meinung geändert, weil er dann die großen Schwächen erkannt hat.

    Action sieht in Indien etwas anders aus. Sie zelebrieren sie und versuchen nicht realistisch
    zu wirken, sondern stylisch cool. Ich mag das, viele andere nicht.
    Ich liebe auch „Wanted“ aus Hollywood, weil er einen ähnlichen Weg einschlägt.

    Inder machen Filme für INDER … sie fangen an sich stärker westlichen Sehgewohnheiten anzupassen
    und das ist traurig, da sie eine eigene Kultur in ihren Filmen haben.

    Und es gibt sehr wohl viele indische Filme, die tolles Erzählkino sind, aber ich erwähne es
    gern noch einmal … die kommen nicht auf deutsch raus !
    Die mit offenem Mund zurücklassen und tolles Schauspiel liefern.
    Und da bedienen sich die Hollywoodler auch mal gern. Zuletzt habe ich das bei „Remember Me“
    gesehen. Das Ende ist sowas von Naseruddin Shah´s Regiedebut gemopst.

    Aber das ist ehrlich eine Endlosdiskussion auf die ich keine Lust habe.

    als Antwort auf: Verkaufe "Best of Bollywood" DVDs #46416

    Melbu
    Mitglied

    Protzig sollte das eigentlich nicht klingen. Ich gebe viel, schreibe in einem Blog mit und verschicke
    meine Filme auch, damit alle sie sehen können. Gebe Tipps wie man an alles herankommt.
    Ich bin kein Mann … ich kaufe meine Rechner nach dem wirklichen Bedarf … außerdem will
    ich mit meinen Dateien mobil sein …. und ich spiele keine grafikintensiven Games.
    Ich bin sehr bodenständig und habe wirklich nur was ich brauche. Alles andere wird wieder gelöscht.
    Das gilt für Software genauso wie für Filme oder Musik.
    Wenn ich mehr brauche kaufe ich es und rüste meinen Rechner selber auf.
    Nur nicht weitersagen, denn als meine Mädels es hier im Umfeld mal mitbekamen, musste ich
    überall ständig den PC Doctor spielen, weshalb ich darüber nicht mehr rede 😉

    Was nützt einem Quantität, wenn man das meiste ohnehin nicht mehr nutzt ?
    Außer man kann protzen und den Eindruck wollte ich von mir wahrlich nicht erwecken,
    weshalb ich immer betone, das es jeder kann. Auch soviele Filme sehen, bzw. sammeln.
    Jeder kann das. Da ist nichts besonderes bei.

    Einen Stick … soso … das wäre nichts für mich … Limit …. 😀

    Ich schaue viele Serien aus anderen Ländern während ihrer dortigen Ausstrahlung anstatt
    lange auf die deutsche Sender zu hoffen. Beispiel „Sons of Anarchy“ Hammerserie, aber wohl
    den deutschen Anstalten ein zu heißes Eisen. Ich weiß es nicht.
    Oder gerade habe ich „Southland“ geschaut. WOW … ganz großes Fernsehen.
    Jeden Sonntag schaue ich „Game of thrones“ kommt im Herbst zu uns.
    „Doctor Who“ Samstags ist Pflicht … und das kann auch jeder sogar mit deutschen Untertiteln.
    Ist nichts dabei man muss nur wissen wie und wo.

    Ich will nicht als etwas besonderes gelten oder mich messen … ich möchte lediglich anderen
    Leuten auch die Möglichkeiten aufzeigen, die es gibt.
    Da habe ich mich völlig dämlich ausgedrückt und das war nicht richtig.

    als Antwort auf: Bollywood Schauspielerinnen #46412

    Melbu
    Mitglied

    Ich finde schon den Ausdruck hässlich bei normal aussehenden Menschen sehr krass.

    Ich hoffe, das du diesen Ansprüchen, die du stellst dann auch selber gerecht wirst,
    denn andere Menschen als hässlich zu betiteln, da mußt du schon mindestens aussehen
    wie ein Laufsteg -Gott .
    Ansonsten … erst an die eigene Nase fassen.

    Ich finde die Frauen alle normal, manche übernächtigt, kann passieren.

    Du bist beleidigent und das ist unschön ! Was heißt du bist in diesem Punkt in deinem
    Inneren das was du über all diese Frauen sagst.

    als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46411

    Melbu
    Mitglied

    Und er findet Hrithik Roshan Filme prinzipiell doof.
    Das kennen wir schon. Meine Schwester ist Fan von Hrithik und kriegt immer wieder Wut-,bzw.Lachanfälle, wenn sie dort liest.
    Man merke also … wenn bestimmte Darsteller dabei sind, dann haben sie dort eh keine Chance.

    Also dann empfehle ich dir mal Taal, Om Shanti Om und alle Salman Khan Filme (z.B. Hum dil de chuke sanam),
    die liebt der „Größte“ nämlich über alles.
    Dabanng … sinnloses Rumgealber mit dämlichen Musikstücken und nicht einmal eine Story da …
    Als ich seine Rezi gelesen habe bin ich hinten über gekippt. Den hat er sich hübsch geredet,
    einfach weil Salman Khan mitspielt.

    Für mich damals ein Schock, das er Om Shanti Om besser beurteilt hat als den
    weltweit anerkannten Taare Zameen Par.

    Quantität ist nicht Qualität !

    Aus deiner Beschreibung heraus würde ich dir ohnehin keine Roshan Filme empfehlen,
    weil er eine sehr eigene Art zu spielen hat. Guzaarish habe ich noch nicht geschaut.
    Nach allem was ich bislang gesehen habe liefert Hrithik eine sensatiionelle Leistung ab,
    die vermutlich Shahrukh in My Name is Khan beweitem schlägt.

    Bunty aur Babli mag ich sehr gern, wird aber wohl auch nichts für dich sein.

    Black ist noch sehr sehr sehr gut. Beruht auf wahren Begebenheiten. Und den hat
    dein Liebling glaube ich auch nicht so gemocht.

    Achte mal dort auf Sternchen … fünf gibt es beinahe nie … zweieinhalb ist schon gut …
    3-4 sehbare Filme. Er gibt 3 Sterne für einen Film, du liest seine „Kritik“ und fragst dich
    hinterher … hääää … wieso denn dann soviele Sterne … weil drei bei ihm wirklich schon viele sind.
    Der macht alles nieder, er schreibt immer nur Negativpunkte auf und selten Positives.
    Das ist doch kein Richtwert ?!?! Der pinselt sich den Bauch selber, indem er versucht durch
    Auflistungen von negativen Sachen, intelligent zu wirken. Aber nun weiß ich, das es Menschen
    gibt bei denen diese Augenwischerei wirkt.
    Vielleicht auch mal Rezi´s kritisch beäugen.

    Aus Hollywood kommt auch viel Schrott und sie verstecken schlechte Filme hinter tollen Effekten,
    so wie Bollywood eben hinter der Musik. Einige große Filmemacher aus Hollywood arbeiten mittlerweile mit Indern zusammen, weil sie sagen, das sie in Hollywood nicht mehr kreativ arbeiten
    können, da es nur noch um Kommerz geht. Steven Spielberg und Paul Schrader.
    Paul Schrader ist sogar komplett rüber und seine Interviews waren sehr kritisch gegen die
    Hollywood Geldmaschenerie. Disney produziert mittlerweile auch in Indien.

    Beispiel … Avatar … alles zusammengeklaut … nichts an der lahmen Story kommt von Cameron …
    Die Geschichte mit dem Flugtieren 1 zu 1 aus einer Fernsehserie geklaut. Die Kriegsmaschinen,
    vor allem das Ding am Schluß …. C&C Tiberium Sun … haben Spielehersteller lang vor ihm erfunden.
    Der Wald … Final Fantasy X …. die Story dünn, langweilig und vorhersehbar …
    Aber er wurde (ohne Bereinigung) der erfolgreichste Film aller Zeiten, da gehts nur um Geld und nicht
    um tatsächliche Zuschauerzahlen, nimmt man die bleibt Vom Winde verweht ungeschlagen.
    Und warum, weil sich die Leute von den tollen Effekten haben blenden lassen.
    Ich habe ihn nicht in 3D geschaut, kann ich ohnehin nicht erkennen, und habe mich so geärgert.

    Aus Indien gibt es viele tolle Filme, die erscheinen eben nur nicht auf deutsch. Das ist das Problem.

    als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46394

    Melbu
    Mitglied

    der typ hat alle echt gesehen

    @karlos
    Ich habe rund 500 indische Filme im Schrank, habe weit mehr gesehen und bin trotzdem
    anderer Meinung als der Schweizer in vielen Dingen.

    Du scheinst nicht aufzunehmen was ich sagen will … früher, als ich anfing habe ich auch bei
    ihm gelesen, aber dann merkte ich irgendwann, das mir für meinen Geschmack viele tolle
    Streifen durch die Lappen gingen, weil er nicht objektiv schreibt und nur nach seinen Vorlieben
    geht. Wenn er einen Schauspieler nicht mag, dann könnte der das schönste Kino abliefern,
    egal für ihn. Außerdem stehe ich weder im echten Leben, noch bei solchen angeblichen Profis,
    nicht auf Beleidigungen und er füllt seine Zeilen manchmal nur mit eben diesen.

    Es will dir ja niemand verbieten dort zu lesen, ich wäre nur vorsichtig, wenn man mir seine
    Meinung aufzwingen will und die Gefahr besteht, das ich mir dadurch kein eigenes Bild mache.
    Ich bin zu eigenständig, als das ich mir etwas vordiktieren lasse von irgendwem.

    Natürlich nehme ich auch Rezi´s als Leitfaden, aber die von verschiedenen Fans und da siebe ich
    gewissenhaft wie sie sich ausdrücken und was genau sie nicht mochten.

    Beispiel: Bei Company schreibt eine : Nur ein Sternchen, ist kein richtiger Bollywood, die singen und tanzen nicht. … Dann wird dieser Kommentar von mir als nutzlos verworfen.
    Wenn einer wie Molo schreibt: Er trägt wieder seine schleimige Lockenfrisur und das wirkt sich auf
    sein Schauspiel aus … dann halte ich das für dämlich.

    Sorry … und nun halte ich mich hier auch raus, weil ich dir Tipps gegeben habe, die meines Erachtens
    probierenswert sind, wenn unsicher, dann im Ausleih, und ich will nicht in meiner Meinung mit
    Molo „beeindruckt“ werden, weil es mich nicht interessiert was dort von Filmen gehalten wird.
    Dort herrscht so extremes „mit zweierlei Maß messen“ das es weh tut.

    Aber du hast ja nun auch deine Werbung für die Seite hier zur Genüge losgelassen.

    als Antwort auf: Billu Barber #46393

    Melbu
    Mitglied

    @Dawn

    Ich habe lediglich gemeint, das du es zu pauschlisierst ….

    Wenn Du alles für bahre Münze nehmen willst was Du in bewegten Bildern siehst, solltest Du nur Dokumentarfilme schauen. Die stellen nämlich die Realität dar.

    Hast du dich falsch ausgedrückt.

    Und was Andy und ich dann noch bemerkt haben, ist eine allgemeine Feststellung und keine
    Wertung über den Intellekt von irgendwem hier.
    Ich glaube uns ist allen klar, das wir hier keine dummen Menschen sind und Punkt.

    In meinem Umfeld gibt es einigen hochintelligente Menschen, die Doku´s nicht hinterfragen.
    Das hat überhauot nichts mit der Anzahl der Hirnzellen zu tun.

    @Andy
    Ich weiß, das du es nicht ganz so genau nimmst, sonst würde ich für jede Diskussion einen Threat
    starten, was aber ja alles vollmüllen würde 😀
    Irffan ist trotzdem toll 😛

    als Antwort auf: Billu Barber #46382

    Melbu
    Mitglied

    Und die Leute nehmen es allzu gern auf, da es einfacher ist in schwarz/weiß zu denken,
    als denn Grauzonen zu berücksichtigen.

    Ich liebe übrigens Doku´s sehr … bin großer Fan … will ich nur erwähnen.
    Manchmal dudel ich hier den ganzen Tag nichts anderes … zappe bewußt auf der Suche
    nach schönen Berichten, aber eben immer mit einem kritischen Blick, ob es alles so angehen kann.

    Übrigens nennt man diese Demonstrationen, die es in Indien gibt, den „Rang de Basanti Effekt“
    Der Film hat viel ausgelöst damals und ist is heute einer der erfolgreichsten.

    Ich fand Irffan toll in Billu …. 😉

    als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46381

    Melbu
    Mitglied

    Quantität ist nicht gleich Qualität !!

    Der macht ja nicht nur Bollywood, auch Hollywood und Asien …
    Und seine Ansichten beißen sich oft mit denen der Fans.
    Ließ mal im Forum nach wie oft er dort von den Leuten massiv kritisiert wird
    Wegen seiner Kritiken. Ich sehe das keineswegs als Einzige so.
    Und da reagiert er immer sehr mimosenhaft drauf, denn Kritik an sich selbst kann er nicht vertragen.

    Andy schreibt hier sehr gute Rezi´s und bleibt objektiv, kann zwischen westlichem und indischen
    Strukturen in Filmen unterscheiden. Natürlich ist man auch nicht immer seiner Meinung.
    Filme sind nun einmal Geschmackssache, aber er wird nie beleidigend oder hochmütig in seinen Rezi´s.

    Man sollte nach keinen Bewertungen gehen, sondern sich ein eigenes Bild machen.
    Bewertungen nur als kleine Richtlinie nehmen.

    Deshalb habe ich ja den Ausleih empfohlen …

    @Andy
    Das war jetzt aber auch bauchpinselei genug für dich für diesen Monat 😀
    Oder den Rest des Jahres … ich weiß noch nicht genau 😛

    als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46379

    Melbu
    Mitglied

    Nö da streich ich nicht 😀

    @karlos
    Dann weiß ich nicht wieso du hier fragst, wenn du deine Quellen dort hast 8)

    Weltweit größter Profi …. naja …. an die englischsprachigen Seiten aus Indien direkt kommt er wohl kaum ran. Er vergleicht auch viel mit Hollywood und ich mag seine Art überhaupt nicht, sehe vieles
    komplett anders. Ich finde ihn total subjektiv und teilweise herablassend.
    Nein, der ist defintiv kein Profi. Was ich wirklich von seinen Rezis halte behalte ich für mich.
    Sprüche wie … der hat eine schleimige Frisur … das hat doch nichts mit der Handlung
    oder filmischen Umsetzung oder schauspielerischem Talent zu tun … um mal ein kleines
    Beispiel zu nennen. Das ist keine Filmkritik, das ist larifari.

    Wegen Amazon habe ich lang und breit erklärt warum die Bewertungen teilweise nichts sind.
    Zum einen sind es verirrte Hollywoodverrückte, die dann mit gleicher Maß messen ohne zu
    bedenken, das dort nicht Umengen an Geld in Filme fließt und sich an den Songs stören
    und dann eben die Fans der knallbunten Filme. Dazwischen ein paar Objektive.
    Man muß sich die Mühe machen die Rezi´s zu lesen und danach zu gehen.
    Wenn da jemand schreibt … das ist kein Bollywood deshalb ein Stern … bitte …
    Die Fans der Popkornfilme …. wenn jemand schreibt Effekte doof … Hollywood …

    Ich persönlich richte mich überhaupt nicht mehr nach diesen Rezis. Ich schaue und bilde
    mir eine eigene Meinung. Ich gehe nach der Inhaltsangabe und ob mich das anspricht.

    Aaja Nachle ist ein Musical … ist klasse, aber ich denke nichts für dich.
    Frauenthema deshalb fand ihn der Schweizer auch doof. Hat ihn nicht verstanden.

    In deutsch ist es halt nicht einfach … Original aus Indien da wüßte ich viele.

    Wie den tollen „Gangster“ !

    Wenn du mit Untertiteln schaust wäre „Murder“ noch etwas. Der ist gut.

    als Antwort auf: Bollywood Schauspielerinnen #46374

    Melbu
    Mitglied

    Wir Frauen wissen schon lange, das die nur tricksen 😀 😛

    als Antwort auf: suche neuere gute indische Filme #46373

    Melbu
    Mitglied

    OMG … du informierst dich bei dem Schweizer ???

    Wegen dem habe ich Fehlkäufe im Schrank … so einen Schrott wie Taal … weil er den ja sooo toll fand.
    Außerdem ist er so … ich mag Emraan Hashmi nicht .. also sind alle Filme automatisch schon mal doof.
    Dem fehlt jegliche Objektivität.

    Die Salman khan Filme bekommen von ihm immer schon mal einen Stern Bonus, nur weil Salman dabei ist.
    Dasselbe gilt für Shahrukh Khan …

    Bei dem lese ich immer erst nachdem ich einen Film gesehen habe, um mich dann nur wieder über ihn zu ärgern oder zu lachen, weil es mal wieder völlig daneben ist, was er zusammengetippt hat.

    Er fand zum Beispiel Om Shanti Om toll …. war ja nicht deiner, nicht war 😉

    Leihe dir die Filme bei Lovefilm online. Ist nicht teuer und du kannst jederzeit aufhören.
    Dann weißt du, ob du die Filme haben willst oder nicht.

    Bewertungen bei Amazon .. die meisten Fans hier lieben die Shahrukh Vehikel und die haben sich alles mögliche ausgeliehen was nur indisch ist, wollten aber die bunten Dinger …
    Also Enttäuschung groß, weil es ein anderes Genre ist und schwupp …

    Meine Vorschläge sind wie gesagt ohne Gewähr und einige würde ich vermutlich eh nur im Ausleih empfehlen.

    Eklavya ist ein toller Film … schlechte Bewertungen … Saif Ali Khan kenne die meisten hier nur aus den romantischen Filmen und das ist hier nicht der Fall. Er ist relativ Songfrei und geht in die Tiefe.
    Da fällt mir auch noch Omkara ein … super Film …

    Von Dawns Liste streiche wieder … Vivah … Jab We Met … Aaja Nachle … das ist das was du beschrieben hast und nicht magst.
    Bei Dil Bole Hadippa wäre ich auch vorsichtig. Ich mag die Filme, aber nachdem was du beschrieben
    hast werden sie wohl nichts für dich sein.

    Mit Lagaan hat sie recht … der war für den Oscar nominiert und ist großes Kino.

    Dil Chahta Hai ist einer der besten Filme aus Indien … leider nie auf deutsch erschienen, wenn es auch bei Amazon anders wirkt. Schade drum … der ist oberste Liga …

    Versuch es ernsthaft mit dem Onlineverleih … ich mache das seid Jahren …. und die dürften beinahe alles vorrätig haben …

    https://www.lovefilm.de/

    Und, wenn du kaufen willst …. Hitmeister oder bei Ebay stöbern … da werfen einige Händler die Dinger billig auf den Markt …

    Da du schon ein paar Ausreißer in deiner Liste hast, willst du bestimmt vorsichtig sein.

    Denk dran … es war spontan und unter Vorbehalt 😉

    Du hast ja schon Spitzenfilme in der Liste.

20 Beiträge anzeigen - 1 bis 20 (von insgesamt 469)
Der Artikel Melbu wurde zuletzt aktualisiert am von