Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log

Erstellte Forenantworten

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Das Bollywood Portal feiert dreijähriges Bestehen #25235

    Elle
    Mitglied

    Nun melde auch ich mich zu Wort:
    Von mir alles Liebe und Gute zum 3-jährigen!
    Wünsche noch ein langes Bestehen und viel Freude dabei Möchte mich hiermit auch bei allen bedanken, die es zu dem gemacht haben, dass es jetzt ist – nämlich wundervoll!
    Bleibe euch auf jeden Fall treu und hoffe noch lange Zeit hier sein zu können 😀

    HAPPY BIRTHDAY

    Viele, liebe Grüße

    ELLE

    als Antwort auf: Lakshya – Mut zur Entscheidung #24826

    Elle
    Mitglied

    lakshya ist so ne sache…
    die einen sagen es ist mist die anderen meinen er ist großartig…
    ich fand ihn top!
    Finde, dass man solche themen wie krieg auch in filmen verarbeiten darf.
    In lakshya ist es ja nicht so als ob man sich etwas ausgedacht hätte, da es ja wirklich so ist, dass die menschen nicht aufhören sich zu bekriegen…

    die musik ist finde ich schon gelungen, nur die frisuren von preity und hrithik haben drunter leiden müssen xD

    als Antwort auf: Die schlechtesten 5 Bollywood-Filme! #24339

    Elle
    Mitglied

    Also ich hab da auch so eine Liste von den Filmen , die ich mir am liebsten kein zweites Mal reinziehen möchte:

    DON
    dafür würden mir wohl sehr viele eine reinhauen, aber ich finde trotzdem, dass dieser Film alles andere als gut ist. Natürlich hat Shah Rukh dafür sehr viel Lob kassiert, aber eine gute schauspielerische Leistung von ihm reicht nicht wirklich aus. Ich fand es sehr schwer diesen Film auf einem Stück anzuschauen, da ich mich sehr gelangweilt hatte und zudem sind die Filmsongs nicht gerade die besten. Mich hat aber gefreut, dass Arjun Rampal in diesem Film eine sehr gute Leistung gebracht hat (und das kann man sich in den Kalender schreiben, dass ich Arjun lobe)

    DIL KA RISHTA
    Geht’s noch !? Sowas hätte ich nicht mal drehen lassen. Aish wie auch Arjun haben mich nicht überzeugt und selbst wenn, dann hätte es die Geschichte auch nicht erträglicher gemacht.

    DEVDAS
    Shah Rukh als Trinker und Madhuri Dixit als Prostituierte. Die Geschichte an sich finde ich sehr gewöhnungsbedürftig, aber die Songs und Tanzszenen von Aishwarya fande ich sehr schön.

    YAADEIN
    Ich weiß echt nicht, was sich Hrithik und Kareena bei diesem Film gedacht haben. Die Charaktere sind nicht gut ausgefeilt und auch etwas unreal, genauso wie fast alles andere. Zur Musik kann ich nur sagen: Erst findet man einen Song gut und beim nächsten verdreht man die Augen.

    KABHI HAAN KABHI NAA
    ich glaube darüber wurde schon genug gesagt 😀


    Elle
    Mitglied

    Hmm…es ist schwer zu sagen , ob sie nun arrogant ist oder nicht , da sie keiner wirklich kennt. Ich persönlich mag sie nicht und sie hat schon viele Komentare in Interviews abgegeben von denen ich nicht unbedingt begeistert war. Manchmal kommt sie mir zu unnahbar und abgehoben vor , aber da sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden.
    Ich würde auch sagen , dass sie relativ sexy und hübsch ist , aber es es gibt Bollywood-Schauspielerinnen , die definitiv (jedenfalls in meinen Augen) schöner sind.
    Freunde und Familienmitglieder von mir meinen nämlich , dass Kareena hässlich (< - deren Zitat) ist , wohin gegen sie alle Schauspielerinnen wie z.B. Rani oder Priyanka als schön bezeichenen.
    Was das schauspielern angeht…sie ist ganz ok
    Es gab jetzt keinen Film , in dem sie mich umgehauen hat und ich habe mir oft gedacht „Das hätte eine andere Schausielerin besser hinbekommen“
    Aber im großen und ganzen ist sie eine der angesagtesten BW-Schauspielerinnen und ob das berechtigt ist oder nicht , dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

    als Antwort auf: Was für Bollywood Filme besitzt ihr? #24118

    Elle
    Mitglied

    Filme (DVD):
    – Kabhi Kushi Kabhi Gham
    – Indian Love Story
    – Main Hoon Na
    – Lakshya
    – Dhoom
    – Dhoom 2
    – Kabhi Alvida Naa Kehna
    – Kaho Naa…Pyaar Hai
    – Main Prem Ki Diwani Hoon
    – Yaadein

    Filme (Video):
    – Koi Mil Gaya
    – Krrish
    – Kuch Kuch Hota Hai
    – Veer Zaara
    – Don

    Koffee with Karan Folgen der 1. Staffel:
    – Kajol und Shah Rukh
    – Rani und Kareena
    – Preity und Saif Ali Kahn
    – Couple Special (ShahRukh , Gauri , Hrithik und Suzanne)
    – Hrithik und Farhan Aktar
    – Bipasha und Lara Dutta
    – Preity und Abhishek

    Koffee with Karan Folgen der 2. Staffel:
    – Shah Rukh , Kajol und Rani
    – Hrithik und Priyanka
    – Directors Special
    – Rakhi Sawant
    – John und Bipasha
    – Kapoor Brothers
    – Preity und Bobby Deol
    – Shah Rukh , Farah Kahn und Deepika
    – Behind the Scenes
    – Koffee Awards

    als Antwort auf: Euer absoluter Lieblingsfilm #23982

    Elle
    Mitglied

    Hmm…wirklich schwer zu beantworten…aber den ein oder anderen Favoriten hab ich schon:

    Kabhi Alvida Naa Kehna
    DHOOM 1+2
    Koi mil gaya
    Krrish
    Jodhaa Akbar
    Indian Love Story
    Kaho Naa…Pyaar Hai
    Mujhe Dosti Karoge
    Veer Zaara
    Salaam Namaste
    Jhoom Barabar Jhoom
    Fanaa
    Black
    Chak de India

    also das sind glaube ich alle meine Lieblinge…

    als Antwort auf: Was macht Rani besonders? #23747

    Elle
    Mitglied

    Ich vergöttere Rani ja schon fast wie eine Göttin und habe auch nichts an ihr auszusetzten.
    Wie die meisten liebe ich ihre Stimme , da es eine besondere und einzigartige Stimme ist.
    Dann natürlich ihren Tanzstil , ihre Ausstrahlung und ihre natürlichkeit.

    als Antwort auf: John Abrahams Haare sind ecklig?! #23746

    Elle
    Mitglied

    Um ehrlich zu sein:
    John ist nicht das , was ich mir unter meinem Traummann vorstelle , aber seine Haare , wie auch alles andere an ihm passt zu ihm.
    Aber ich finde keinesfalls , dass er eklig ist.
    Aber jetzt mal ehrlich: John wäre nicht John , wenn er es ändern würde (das würde auch garnicht zum Rest von ihm passen ^^)

    als Antwort auf: Abhishek mit Bart oder ohne? #23745

    Elle
    Mitglied

    Also ich weiß ja nicht…ihm steht beides , aber mit Bart sieht er eindeutlich älter aus.
    Ich bin nämlich mehr als erschrocken , als ich sein echtes Alter erfuhr , da ich ihn schon um ein paar Jahre älter schätzte…

    als Antwort auf: Eure Lieblingsschauspielerin / Euer Lieblingsschauspieler #23744

    Elle
    Mitglied

    Girls:

    1. Rani Mukherji
    2. Bipasha Basu
    3. Preity Zinta
    4. Kajol
    5. Priyanka Chopra

    Boys:

    1. Hrithik Roshan
    2. Abhishek Bachchan
    3. John Abraham
    4. Amitabh Bachchan
    5. SRK

    als Antwort auf: Hindi lernen #23743

    Elle
    Mitglied

    Ich würde es auch gerne mal lernen , aber Hindi wird an meinem ach so talentierten Gymnasium nicht angeboten -.- (Man muss dazu sagen: Chinesisch wird angeboten, Hindi aber nicht…)

    Ich bin mittlerweile in der achten Klasse und hab mich somit schon für den naturwissenschaftlichen Zweig entschieden , da ich kein Bock auf Französisch habe , da ich mich mit Latein schon so abquäle (ich bin durch die Lern-Hölle gegangen nur um eine 3 zu schaffen)
    Somit habe ich in etwa das selbe Problem wie Kajol<3 , denn wenn Latein erstmal ablegen kann muss ich mich wieder für eine von drei Sprachen entscheiden (Italienisch, Spanisch und Französisch)
    Außer ich hab Glück und meine Schule entscheidet sich doch dafür , dass Russisch als nächste Sprache angeboten wird , denn ich bin Russin und verstehe russisch (sprechen müsste ich aber auffrischen ;P) und wenn dann könnte ich sowieso meine Eltern um Hilfe bitten…
    Aber selbst wenn das passieren würde , dann könnte ich trotzdem kein Hindi lernen , da es in unserer kleinen Stadt keine extra Sprachkurse gibt und mit Büchern komm ich echt nicht weit , da ich einer der vielen Menschen bin , die lieber hören als lesen.


    Elle
    Mitglied

    Um nun meine Meinung unter vielen zu nennen:
    Mir gefallen Bollywoodfilme besser , aber trotzdem finde ich Hollywood genial.
    Es gibt viele Vergleiche zwischen den zwei Filmproduktionen und beide haben ihre Vorteile , wie auch Nachteile.

    Aber es stimmt: Bollywood brachte bessere Stars hervor als Hollywood.

    Ich persönlich finde Brad Pitt als Schauspieler schlecht. Als Model wäre er ehrlich gesagt besser geeignet. Ich kann mich nämlich an keinen Film mit ihm erinnern , den ich gut fand. (Außer Mr. and Mrs. Smith , was aber eher Angelina liegt)

    Deswegen bin ich kein Fan von irgendwelchen Hollywood-Stars.
    Wieso ein Brad Pitt, George Clooney oder ein Johnny Depp wenn es Hrithik Roshan, Abhishek Bachchan oder Shah Rukh Khan gibt. Das gilt bei den weiblichen Schauspielerinnen genauso. Wenn z.B. ein Film mit Rani Mukherji oder Preity Zinta (um zwei von vielen grandiosen Schauspielerinnen zu nennen) rauskommt , dann muss ich ihn sehen , egal was ist. Bei Hollywood überzeugen mich die wenigsten in ALLEN ihren Filmen.

    Aber ja , Hollywood-Stars haben mehr Geld und einen größeren Bekanntheitsgrad. Bevor K3G ausgestrahlt wurde , hatte ich nie einen indischen Schauspieler beim Namen nennen können , wobei es kaum jemanden gibt , der nie Brad Pitt gesehen hat.

    Aber für einige indische Stars ist Hollywood schon nützlich. Für manche jedoch nicht.
    Ich könnte mir SRK oder Amitabh Bachchan nie in einem Hollywoodfilm vorstellen !!!
    Und ich weiß ja nicht wie ihr darüber denkt , aber in den wenigen HW-Filmen in denen Aishwarya eine Rolle bekam , war sie echt schlecht. (vielleicht sehe ich das auch so , weil sie mich in den meisten ihrer BW-Filmen nicht überzeugt)

    Hrithik ist aber in Hollywood (glaub ich) gut aufgehoben , aber er sollte BW dennoch nicht vernachlässigen. Denn er ist eigentlich perfekt für einen guten amerikanischen Action-Film , denn in Bollywood sind Actionfilme zwar gut , aber viele Stunts sehen echt unecht aus -.-
    Aber man muss hoffen , dass er nicht in eine Schublade gesteckt wird , nur weil er ein Bollywood-Star ist. (was ja bei vielen ausländischen Schauspielern in Hollywood der Fall ist)


    Elle
    Mitglied

    Also der Film bei dem ich meisten geheult habe war KANK
    Am Anfang war jetzt nichts , wo ich losheulen musste aber ab der zweiten Hälfte die ganze Zeit. Kaum hatte ich mich wieder gekriegt , dann fing ich von neuem an zu weinen ^^

    Auch viel weinen musste ich bei Indian Love Story und K3G

    Und ich muss beim Schluss von Krrish immer weinen (ich habe diesen Film mittlerweile 4 mal angeschaut und musste jedesmal erneut losheulen^^)

    als Antwort auf: In welchen Film würdet ihr liebend gerne mitgespielt? #23574

    Elle
    Mitglied

    In welchem Film ich gerne mitspielen würde? Gute Frage^^
    Ich musste lange nachdenken^^

    ~Rani’s Rolle in KANK
    ~Preity’s Rolle in Kal Ho Naa Ho
    ~Aish’s Rolle in DHOOM:2 (dann könnte ich hrithik küssen :-D)
    oder auch Pryanka’s Rolle in Krrish

    als Antwort auf: Dhoom 2 #23573

    Elle
    Mitglied

    Also ich weiß ehrlich nicht , was ihr an diesem Film auszusetzen habt.

    Ich persönlich finde diesen Film sehr gelungen, vielleicht nicht perfekt, aber dennoch gelungen.

    Monatelang abe ich keine Bollywoodfilme mehr angesehen, da für mich alles etwas fade und einseitig wirkte, aber als ich dann in der Fersehzeitschrift DHOOM:2 entdeckte wollte ich es mir sofort ansehen, da ich den ersten Teil noch recht gut fand.
    Und tatsächlich: Seit langem hat mich Bollywood nicht mehr so begeistert wie in diesem Film.

    Zuerst hat mich Hrithiks Leistung überrascht (nicht, dass ich ihn vorher nicht mochte, aber ich kannte diese Seite von ihm noch nicht). Natürlich ist er der Blickpunkt des kompletten Filmes und dies auch sehr gut erfüllt.

    Leider muss ich zugeben, dass mich Aish überhaupt nicht überzeugt hat. Möglicherweise liegt es daran, dass ich nicht der größte Fan von ihr bin, aber meiner Meinung nach hat sie in die Story nicht reingepasst. Eher hätte ich ihr die Rolle der Shonali/Monali gegeben.
    Das ist auch das einzige, was mich stört.
    Denn Abhishek, Uday und Bipasha haben ihre Arbeit gut verrichtet.

    Ich fand es auch toll, dass neben den grandiosen Actionszenen auch etwas Comedy geliefert wurden.

    Was die Musik angeht, finde ich alle Songs sehr gut.
    Die Choreographien wurden auch sehr gut umgesetzt.

    Mein Fazit:
    Ich kann DHOOM:2 nur weiterempfehlen, da ich meine Augen kaum vom Fernseher lassen konnte. Die ganze Geschichte hat mich mit Herz und Seele gepackt und ich finde auch, dass es leicht besser ist als der erste Teil von DHOOM.
    Also von allen Bollywoodfilmen, die ich bisher gesehen habe, liegt DHOOM:2 weit oben auf meiner Liste.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
Der Artikel Elle wurde zuletzt aktualisiert am von