Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#45562

Melbu
Mitglied

Achtung OFFTOPIC !!!

Ohja, Gangster ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme !

Komisch das das Ende dauernd bemängelt wird.
Die Hauptperson des Films ist doch Simran und sie hat den Himmel verdient.
Und IHR Himmel sieht nun einmal die Familie vor, die sie liebt.
So habe ich das immer verstanden, das sie am Ende glücklich sein soll.
Das es nichts mit den Männern zu tun hat.

Wobei es ohne dieses Ende/Ende vermutlich noch viel einprägender wäre.

Awarapan ist auch ein Sahnestück, wo wir bei Emraan Hashmi sind 😉

Und weil darunter gleich Ghajini kommt.
Du solltest dir mal zum Vergleich den tamilischen anschauen.
Der hat eine andere Auflösung (danke Aamir, das du das geändert hast,
hier hat er tatsächlich selbst dran geschrieben).
Allerdings funktionieren Surya und Asin wesentlich besser.
Ich fand immer, das Aamir und Asin keine Chemie entwickeln.
Sie hätte gebremst werden müssen im tamilischen Film ist sie viel sympathischer.
Beide Filme haben ihre Vorzüge und durch die verschiedenen Auflösungen
wird es auch nicht so langweilig.

Ich liebe ja die Art wie Inder Action regelrecht zelebrieren.
Sie nehmen es nicht allzu ernst und wollen dem Zuschauer keine Realität
vorgaukeln, wo es sie nun einmal in der Form nicht gibt.
Manchmal schmeiss ich mich weg vor Lachen über komische Ideen,
okay ich schaue auch alte Akki Filme mit Leidenschaft da muss man etwas
aushalten können.
Und um mein Ansehen nicht ganz in den Keller zu treiben.
Ich liebe es jedes Jahr Heiligabend langsam zu sterben 😀
Das ist bei uns schon beinahe Tradition.
Und mit James McAvoy in Wanted auf die Jagd zu gehen.

Der Artikel Reply To: Wie viele Bollywood-Filme habt ihr zuhause? wurde zuletzt aktualisiert am 2. März 2011 von Melbu