Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#24774

Faria
Mitglied

Das Thema hier ist nun schon eine Weile lang nicht mehr behandelt worden… aber… nachdem ich Zeit habe mich hier wirklich mal umzuschauen, stolpert man doch über manches was interessant ist.

Ich selber habe so etwas schon einmal durchlebt, und stecke eigentlich mehr oder minder schon wieder darin.
Es begann damit das ich Ende 2004 jemand kennen gelernt habe. Wir zogen recht schnell zusammen, es kamen Hochzeitspläne auf. Die Hochzeit war geplant für Mai 2006.
Etwa 2 Monate vor der Hochzeit lernte ich eine Person kennen via Internet. Alles was in meinem Leben langweilig geworden war, wurde sofort wieder interessant.
Ein Tag vor meiner Hochzeit traf ich diese Person und es war komplett um mich geschehen.. ohje und das so kurz vor der Hochzeit. Alles war vorbereitet, das Essen schon fertig.
Ich heiratete, ich weinte bei der Hochzeit, allerdings war es pure Verzweiflung und Trauer.
Etwa 1 Monat nach der Hochzeit zog ich weg, floh vor allem was mir einst lieb und teuer war. Ich zog direkt mit meiner neu gewonnenen Liebe zusammen.
Seit Juni 2006 leben wir zusammen, zogen wieder in meine alte Heimat. Doch langsam aber stetig kommt hier auch der Alltag durch. Zu schlimm für mich eigentlich, denn nur ich bin diejenige welche arbeitet. Mein Lebensgefährte findet hier aufm Land einfach keine Stelle.
Alle mit denen ich bislang gesprochen habe diesbezüglich, versuchen mich zum Nachdenken zu bringen. Einerseits ist dort meinerseits noch Liebe, aber auf der anderen Seite kommt es auch fast zu einer Art Gleichgültigkeit.

Ich traf eine alte Schulkameradin wieder, uns verbindet sehr viel mit dem Thema Indien… ihr Mann ist Inder.
Das erste das sie mich fragte war… ob ich in einer Bindung sei… der Schwager ihrer Schwester – ebenfalls Inder – suche eine Freundin…
Gereizt hat mich diese Tatsache schon irgendwie… aber auf der anderen Seite mache ich mir da auch Gedanken drum. Sicher ist was ich habe, was kommt wird man nie wissen.

Ach was soll’s, genug gejammert… lasst uns fröhlich sein.

Der Artikel Reply To: Unglücklich verbunden wurde zuletzt aktualisiert am 13. August 2008 von Faria