Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#13309

Indian-Diamonds
Mitglied

Original von Nainia
wenn du Englisch kannst bist du gar nicht so sehr verloren und dann lernst du auch schnell eine andere Sprache… es ist leichter eine neue in einem Land zu lernen wo du sie sprechen musst, als in der Schule wo du sie eingebleut bekommst…..

Dito …
War auch blöd, mich in meinem Kommentar nur auf die Sprache zu beschränken, hatte es eilig 8)
Wer in ein Land auswandern will, der tut das doch meistens, um entweder

1. eine Arbeit zu finden, weil er sie im eigenen Land nicht bekommt
2. der eigenen „Heimat“ zu entfliehen,
3. oder einfach das Land kennenzulernen, dem man sich mental oder interessemäßig verbunden fühlt.

Folglich sollten auch die Sitten und Gebräuche verinnerlicht werden, um nicht gleich vor Ort von einem ins nächste Fettnäpfchen zu treten. Schließlich will man doch – wäre jedenfalls meine Intention – unter Gleichgesinnten leben und sie nicht mit den eigenen Anschauungen zu schocken, geschweige denn, Ihnen diese aufzuzwingen.

.

Der Artikel Reply To: Nach Indien auswandern! Ja oder Nein!? wurde zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2006 von Indian-Diamonds