Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#29076

gsfdl
Mitglied

Hi

MY NAME IS KHAN (MNIK) von Karan Johar (R). Karan (Dharma Productions) und Shahrukh (Red Chillies Entertainment) produzieren den Film gemeinsam. Die Distributionsrechte gingen an Fox STAR Studios.
Shahrukh spielt den Moslem Rizvan Khan, der unter dem Asperger-Syndrom (Autismus) leidet. Kajol spielt Rizvan’s Ehefrau Mandira, Zarina Wahab seine Mutter und Jimmy Shergill den jüngeren Bruder. Außerdem sind dabei: Arjun Mathur, Sheetal Menon, Sonya Jehan, Vinay Pathak, Arif Zakaria, Parvin Dabas und der 12jährige Tanay Cheda als junger Rizvan. Kareena Kapoor hat nach ihrer Aussage einen Gastauftritt.
Übergreifendes Thema des Films ist Menschlichkeit, die sich letztendlich über alle religiösen, kulturellen oder sozialen Differenzen hinwegsetzt.
Drehorte: Los Angeles, Washington, San Francisco und Mumbai.
Musik: Shankar-Ehsaan-Loy
Dreharbeiten: Start: Dezember 2008 in Los Angeles. Zwischen März und September 2009 wird in drei weiteren Einheiten in Mumbai, San Francisco und wieder Mumbai gedreht.
Die letzte Dreheinheit des Films begann am 22. August und wird bis Ende September/Anfang Oktober dauern.
Edit: Letzter Drehtag: 1. Oktober 2009, Shahrukh hat seinen Part am 30. September beendet.

Das sind so meine Letzten Infos.Lasse mich gerne ergänzen oder korrigieren 😀
Oh,sorry Webmaster habe deine Zusammenfassung erst zu Spät gesehen,na toll da hätte ich ja gar nicht viel recherchieren müssen :tongue:

Der Artikel Reply To: My Name is Khan – Der neue KJo Film wurde zuletzt aktualisiert am 1. November 2009 von gsfdl