Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#17502

Melbu
Mitglied

Für mich ziemlich unverständlich wie Karan Johar die Szene rausnehmen konnte in der Rishi seiner Frau das Bild wegnimmt auf dem sein Vater abgebildet war, immerhin gibt es zu einen späteren Zeitpunkt die Schlüsselszene nach drei Jahren wo Abhishek Bachchan als Rishi ihr dieses Bild wieder zurück gibt mit den Worten (sinngemäß) das er ganz sicher auf sie aufpassen werde.

Total dämlich wirkt dadurch auch der leere Bilderrahmen bei Maya auf dem Kaminsims ! Hat ja ohne die Szene nicht wirklich Sinn und Verstand !
Wir ( Mein Mann und ich 🙂 ) denken auch, dass Karan ruhig alles hätte verwenden können. Wir hätten auch 4 Stunden im Kino durchgehalten 😉 . Zu Haus ja eh.
Oder wie bei Herr der Ringe, eine Spezial Version auf DVD. Wer schreibt ihm 😀 ?!?!
Nein, Scherz beiseite !
Der Schere sind viele „Erklärungen“ zum Opfer gefallen !

@Manu
Meine Schwester hat nun mit Kank ihren Lieblingsfilm gestern abend gefunde 😀 😀 😀 😀
Und kannst du in dem Film das ganz besondere Knistern zwischen Rani und Shahrukhi spüren ??? 😛
Und wie sieht es aus mit Kajol, so sehr ich sie ja in anderen Filmen liebe, aber in der Rolle von Maya wäre sie meiner Meinung nach, falsch besetzt gewesen ! Vielleicht Ria, aber letztendlich bin ich dankbar, dass sie nicht „durfte“, da Rani einfach perfekt besetzt ist . :1v:

Der Artikel Reply To: {Filmvorstellung} Kabhi Alvida Naa Kehna (KANK) wurde zuletzt aktualisiert am 31. März 2007 von Melbu