Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#7790

Jana
Mitglied

Derzeit leben in Deutschland 34.321 indische Staatsbürger (31.12.1999). Sie gehören zu den eher kleinen Migrantengruppen in Deutschland; in vielen offiziellen Statistiken tauchen sie deshalb nicht einmal als eigene Gruppe auf. Wesentlich ändert sich dies durch die seit 1. August ausgegebenen „Green Cards“ wohl nicht: Zehn- bis zwanzigtausend Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisse, gültig bis zu fünf Jahren, werden keineswegs nur an indische IT-Experten vergeben. Außerdem haben Slogans wie „Kinder statt Inder“ deren Anwerbung nicht gerade gefördert. Zumindest der indische Staat hält die potentiellen Migranten nicht auf: „In gewissem Sinn bedeutet ein solcher Weggang, dass Indien die weiterentwickelten Wirtschaften subventioniert, da die Kosten der Ausbildung unserer Fachleute fast ausschließlich vom indischen Steuerzahler aufgebracht werden. Ich denke aber, unser Standpunkt sollte nicht engstirnig und egozentrisch sein,“ sagt der indische Botschafter in Berlin, Ronen Sen.

Der Artikel Reply To: DIL SE – IN BERLIN Im KINO wurde zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2006 von Jana