Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#12158

rinaldo
Mitglied

Was wirklich negativ an meinen gestrigen Fernsehvergnügen war hatte nichts mit den Film selbst zu schaffen sondern viel mehr mit der nervigen Werbung welche einen alle 10 Minuten sehr unsanft aus dem Film gerissen hat.
Außerdem war noch extrem nervtötend das jeder Song auch als Klingelton angeboten wurde und es es auch ausreichend werbetechnisch ausgeschlachtet wurde.
Freue mich schon sehr auf meine DVD, welche schon längst vorbestellt ist, dann kann ich es mir endlich ungestört ansehen.

Nun aber zum Film selbst der ein grandioses und atemberaubendes Meisterwerk war und vollkommen zurecht mit Preisen überschüttet wurde. Einzig und allein am Anfang (die ersten 15 Minuten) plätschert der Film etwas unauffällig dahin und man fragt sich in dieser Zeit unwillkürlich, wann beginnt die eigentlich Handlung.

Wenn man jedoch dabei bleibt und sich auf den Film einläst, so wird es danach sehr spannend, da nun Intrigen gesponnen werden aus befreundeten Familien plötzlich Feinde werden und aus Devdas alte Jugendflamme Paro (Aishwarya Rai) eine verheiratete Frau.


Chandramukhi (Madhuri Dixit), Devdas (Shah Rukh Khan) und Paro (Aishwarya Rai)

Ganz verzaubert war ich auch vor allem von der Kurtisane Chandra (Madhuri Dixit) die der ganzen opulenten Geschichte die letzte Würze beisteuerte.
Das Ende des Films war einfach grandios umgesetzt und dieses fabelhaften Filmes würdig.

10 von 10 Punkten, KAUFEMPFEHLUNG!!!

Der Artikel Reply To: Devdas – Flamme unserer Liebe am 06.10.2006, um 20:15 Uhr auf RTL2 wurde zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2006 von rinaldo