Portal Anmeldung!
Bollywood App!
ANZEIGE

0 B¦ollys (angemeldet?)
Bolly-LogB¦ollys  verdienen...
Bolly-Log
#20714

rinaldo
Mitglied

Zitatquelle http://www.bollywoodblog.de

Enttäuschender Start für Chak de India in den USA und in England
So gab es selbst für einen Shahrukh Khan-Film am Wochenende nur das schwächste Wochenende eines Yashraj-Filmes dieses Jahr. Zwar konnte man sich noch auf Platz 20 positionieren, aber während andere große Filme am Wochenende dieses Jahr bereits 500,000-950,000$ gemacht haben, muss sich Chak de! India mit 352,000$ begnügen. Selbst der in den USA gefloppte “Jhoom Barabar Jhoom” startete mit 480,000$. Der Schnitt von 5,676$ ist zwar unter gut einzuordnen, aber so startete der Film in nur überraschend wenigen 62 Kinos.

In England spielte der Film laut Boxoffice India hinzu nur 128,000 Pfund ein. Das ist wenig, vor allem viel zu wenig für einen Shahrukh-Film.

In Indien selbst ist Chak de India zwar wesentlich besser angekommen, wenn man einmal die ersten Zahlen – Statistiken verfolgt, jedoch es reicht höchstens zum Hit. (mittelmässiger Erfolg)

Der Artikel Reply To: Chak De India – Premiere in London – Glück im Unglück, im Vorfeld des Films uvm… wurde zuletzt aktualisiert am 15. August 2007 von rinaldo